Zustand des Hei

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Alsheiner)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hei Maat
Dromedar mit Sattel in der Wüste im Zustand des Hei
Typische Mimik im Zustand des Hei

Das passiert im Rausch - gern auch auf der Mattratze - nach dem wahllosen Konsum verschiedener Drogen hintereinander weg, als da wären: Schweizer Käuter, Heidekräuter, Hanf, Gras, Kamelanabis, Haschisch, Marijuhamel und mit Einschränkungen auch Myrre.

Genauer gesagt: durch intensive Aufnahme von THC im Gegensatz zu Alkohol (Zustand des High v Zustand des Hicks) erlangter geistiger Ausnahmezustand, der zum absoluten Durchblick führt. Die erfolgreichsten Kamelratgeber entstanden im Zustand des Hei, u.a. Bibel und Choran, weswegen sie natürlich "Hei"lige Schrift genannt werden.

Man kann sich auch automatisch in den Zustand des Hei versetzen lassen. Solche Maschinen heißen Heimat und die Bediener nennt man Hai Maat. Dieser Name ist sogar doppeldeutig. Er steht auch als Abk. für "Heia macht!". Das kann man danach meist am besten.

Zum Schutz der Kamelheit vor zu viel Hei werden bestens getarnte Kameldrogenfahnder eingesetzt. Diese erkennen sich nur untereinander, und zwar am roten Sakko, dem blonden Haar, und der Sonnenbrille. Geheim war bis vor kurzem auch deren Codename: HeiNo geh heim

Ein leuchtendes Beispiel dafür, dass der Zustand des Hei auch ohne Drogen erreicht werden kann, sind die hei-ligen Drykönige.

Ein ebenfalls bekanntes Tier im Hei-Zustand ist der Salzwasserpfeife rauchende Heifisch. Ein gutes Beispiel für einen Heifisch sind zum Beispiel die drei Salz-Kiffer-Heie aus "Findet Kamelo".

Der Begriff Hei Nun beschreibt den Moment des Hei-seins und wird auch als Frage verwendet. Bsp.: "Hei nun?" = Bist Du nun Hei?

Des weiteren findet man Hinweise für den Zustand des Hei in bekannten Dokus wie "Shang Hei Noon".

Für den flatuleszierenden Zustand des Hei-Seins gibt es eine Sonderbezeichnung: Der Kiffschiss definiert sich, zumindest im Zustand des Hei-Seins, als unbändiger, unhaltbarer Drang, der nur durch sofortige Entleerung beendet werden kann. Diese Postkiffschissphase wird im Allgemeinen als sehr befreiend angesehen.

Es gibt auch pathologische Formen des Zustandes infolge jahrzehntelangen Hei-Seins. Die Betreffenden werden dann als "Hei"ner bezeichnet, die Krankheit dementsprechend als Alsheinererkrankung.

Diverse andere Wörter sind für den Zustand des Hei im Umlauf, die bekanntesten unter Kameloiden sind: Baam-Effekt, Bumm, Knall, sowie Nahtoderfahrung. Siehe hierzu auch: Naht oder Fadung, bzw. Rasta-Fahndung.

Oft ist die Schlussphase des Hei-Seins mit dem Zustand des Vergessens verbunden. Deswegen sollte man sich dringend einen Stift und Zettel bereitlegen, um wichtige Erregnisse festzuhalten.


Siehe auch.png Siehe auch:  Dichtung | Heirat | Heino | Droge | Dusel
Siehe auch.png Siehe vielleicht:  Vierte Dimension | Tauchen | Süffilis
Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit:  Alexander Heili