Arzt

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Notfallambulanz im Einsatz
Der Arzt ist ein Automechaniker für Kamele. Ist das Kamel kaputtgegangen, hat er die notwendige Kamelizin, z. B. bei Auslauf oder Einlauf, um es wieder wüstentauglich zu machen. Er besorgt Tuning und Wartung und führt die Generalinspektionen durch, die in regelmäßigen Abständen zu absolvieren sind. Besonders wartungsintensiv ist bei Kamelen die Ölablassschraube. Wird die Wartung nicht in regelmäßigen Abständen durchgeführt, steigt der Zeltverbrauch.

Notfallärzte sind diejenigen, die mit Blaulicht angerauscht kommen und die gröbsten Instandsetzungsarbeiten noch unter freiem Himmel erledigen, sprich ein Versagen der Antriebskräfte zu unterbinden. Zur Nachsorge nimmt dann der Abschlepper die Kamele an den Haken und zerrt selbige in bösondere, meist mit einem roten Kreuz gekennzeichnete Werkstätten, um dort das Finetuning wieder auf die Reihe zu bekommen.

Praxis: Wo die Liebe hinfällt.

Es gibt unterschiedliche Sorten von Ärzten:

  • Internisten: Die wissen alles und können nix.
  • Chirurgen: Die können alles und wissen nix.
  • Neurologen: Die wissen und können was, gehen den Patienten aber auf die Nerven.
  • Pathologen: Die können alles und wissen alles, aber kommen immer zu spät.
  • Dermatologen: Die wissen und können so manches, bleiben aber immer an der Oberfläche.
  • Gynäkologen: Die können der Hälfte der Mensch- bzw. Kamelheit überhaupt nicht helfen.
  • Zahnärzte: Die fühlen einem da auf den Zahn, wo keiner mehr ist.
  • Psychiater: Die wissen nix, die können nix, aber haben für alles Verständnis.
  • Kinderärzte: Die wissen naturgemäß nur relativ wenig über die Anatomie, können aber die schönsten Burgen im Sandkasten bauen.
  • Kardiologen: Die wissen alles über die Liebe, aber sonst leider nichts.

Des Weiteren ist besser nicht zu erwähnen, dass es sich bei Ärzten um Außerirrdische handelt, welche als Reptilien auf der Erde eintrafen. Ihren nicht ganz, bzw knapp oder ungefähr 3m langen, ungeschuppten, rauen Schwanz verbergen die „Ärzte“ gerade so, durch umwickeln ihres körperlichen Äquators, unter ihrem „Kittel“, ein Astronauten-Anzug vom Planeten AnDROMEDA, welcher speziell zur Schwanzverbergung auf Gürtel-Basis entwickelt wurde. Ürsprünglich gab es genau 3,22455² Ärzte, die auf galaktischem Wege die Erde betraten. Problematisch ist, dass diese amphibische-Reptilianer-Spezies die Fähigkeit besitzt sich beliebig oft zu spalten, teilen oder zerhackstückeln, wodurch die Zahl der Ärzte, ausgenommen der Kamel-gruppe „Die Ärzte“, im Laufe der Zeit, also innerhalb von 2 Stunden, oder 5 Tagen + - 10 Sekunden auf bis zu 123812903 anstieg ohne, dass die menschlisch- bzw die Kamelianische Bevölkerung unseres Planeten, Mars, nicht die geringste Chance besaß auch nur einen Fuß vor den Huf zu setzen und zu zählen wie viele Ärzte es gibt. Wenn die geheime, Armageddon-mäßig ablaufende „Heilung“ des Planeten abgeschlossen ist, und die „Ärzte“, die sich längst mit den Dromedaren und anderen einhöckigen Wesen des Mars verbündeten, sich Urlaub nehmen, werden sie in Form von Chinesischen Drachen zu ihren Raumbooten emporsteigen, welche auf den Wolken, also auf Plattformen für Landungen fremder Spezien der Galaxien, geparkt und ordnungsgemäß unabgeschlossen wurden. Von dort aus Rudern die Ärzte mit den Raumbooten bis zur Akkmoosfähre. Die Akkmoosfähre, welche rechts neben der Atmosphere ihren Platz findet, bringt die Ärzte anschließend über lange Umwege zurück auf die Erde, ohne einen Zweck oder Sinn zu erfüllen, der für uns Kamenschen auch nur im geringsten nachvollziehbar oder annehmbar interessant bzw. extrem ungefährlich oder impo(r)tent, wie die Englamele sagen würden, sein könnte, wenn man beachtet, dass die Ärztliche-Praxis-Gebühr einen solchen Druck ausübt, dass selbst einem Wal der Kopf Implodieren würde, ohne dass dieser Lage,die selbst für lagerlogistisch mehrfach weitergebildete Kameltreiber ziemlich unerklärlich klar strukturierte Lücken aufweist, darüber nachdenken wollen würde, was ein Arzt, der solche Praxis-Gebühren im Falle der gegebenen Apokalyptischen Vorhaben abverlangt eigentlich auf einem so kalten Planeten zu suchen hat.


Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Günnikollege | Medizinkamel | Medizyniker | Wartezimmer-Phänomen | Kieferorthopäde
Siehe auch.png Siehe auf gar keinen Fall, außer du möchtest IHNEN zum Opfer fallen:  Hausarzt, Landarzt und Arztwitze
Schaue auch.png Bitte DAS ignorieren: Ambulante Versorgungslücke