Braun

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
So sieht braun aus!

Das Wort Braun wird aus politischen Gründen heraus verwendet; erstmals trat es auf unter Adolf Höckler; ist jetzt jedoch stark verpönt in Deutschland. In Sachsen finden wir das Phänomen der braunen Welle ebenfalls wieder: den braunen Apfel.

Gefahr[bearbeiten]

Viele Kamele, vor allem Jungkamele sind sich oft dieser Gefahr nicht bewusst und greifen aus Frust und anderen Problemen immer wieder zur braunen Gedankenwelt. Oft werden jedoch diese Arten von Kamelen ausgegrenzt.
Siehe auch.png Siehe: Neo-Kamel

Brauner Zucker[bearbeiten]

Brauner Zucker ist eine Bezeichnung für Adolf Höckler während eines Nervenleidens. Die Heilung erfolgte durch Hitzeeinwirkung (Karamellisierung).

Eva[bearbeiten]

Nicht zu vergessen ist die braune Eva! Wie immer sind an allem die Frauen schuld, wohl auch an der braunen Soße von diesem Typen mit dem Verlegenheits-Schnauzbart aus Braunau. Adolf und Eva, da müßte man damals ja gleich drauf gekommen sein, dass sowas nicht gutgehen kann. Jaja, typisch Weiber!


Siehe auch.png Siehe auch:  Braungau, Braune Soße, Wernher von Braun, Farbcode, Kacki, Tracht

 
Siehe auch.png Siehe auch:  Hilfe: bunte Farben