Hautschule

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Gymnasium)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Was man alles in der Hautschule lernt!

Die Hautschule (keinesfalls Gymnasium oder Baumschule) ist eine besondere Art Schule. Es handelt sich um ein fortschrittliches Konzept im Bereich der Bildung. Besonderer Wert wird hier auf die Fächer Plastische Chirugie und Solarium gelegt. Kamele haben in Deutschland bisher nur eingeschränkten Zugang zu Hautschulen. Dies liegt unter anderem daran, dass die Türen der meisten Hautschulen einfach zu eng sind. Anstelle eines Numerus Clausus bedarf es hier einer dermatologischen Bescheinigung für die Schultauglichkeit.

Darüber hinaus wird gerade in jüngster Zeit von Gesundheitsgefährdungen bei allzu heftiger Ertüchtigung der Haut mit künstlicher Sonne gesprochen, was allerdings den Zulauf zu dieser Schule nicht bremst. Anders verhält es sich bei den farblichen Gestaltungen während des Malunterrichts, hier kann man interessante Benutzeroberflächen erblicken, die ein gewisses Maß an Kreativität erkennen lassen. Insbesondere Realisten schätzen die Hautschule, wenngleich sie hier endlos mit nackten Tatsachen konfrontiert werden, die aber als erheblich lebensnäher gelten als die hochliegenden Ochsentouren anderer Schulen.

Diese Schulen gelten auch deshalb als erheblich produktiver und lebensbezogener, weil Schüler, die auf der faulen Haut erwischt werden, sofort der Schule verwiesen werden.

Siehe auch.png Siehe auch:  Quentins-Tarantino-Universität | Hautseite
Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Hauptschüler | Hauptschule Volltreffer bei Google…ansehen? Google One:5Elgoogbutton2.gif