NSA

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiederherstellungsservice im Internet
Manche Kamele behaupten, "NSA" stünde für "National Security Agency", eine weitgehend geheime Organisation zum Schutz der USA

Dies ist jedoch eine absichtliche Falschmeldung von IHNEN. SIE wollen halt immer vertuschen, was die NSA wirklich treibt.

In Wirklichkeit ist die Bezeichnung "National Storage Agency". All unsere Daten sind dort als großes Backup hinterlegt. Bei Festplattendefekt und versehentlich gelöschten E-Mails stellt die NSA diese gerne wieder her. Dazu genügt die Eingabe von "Bitte stellen Sie meine Datei mit dem Namen "xyz.jpg" wieder an ihrem urpsrünglichem Platz her. Danke!". Man muss dann nur wenige Minuten warten. Ein spezielle Software zu benutzen, ist nicht notwenig, theoretisch reicht die Eingabe in Libre Office, Word oder einem Texteditor. In ganz drigenden Fällen empfiehlt es sich, den Wiederherstellungswunsch direkt auf der Internetseite der Agentur vorzunehmen (siehe Bild rechts). In der Regel taucht die Datei dann sofort wieder auf - oder aber ein paar schwarze Vans mit Herren in Anzügen. Dann laufen Sie!!!

NSA trifft Rotkäppchen nicht zufällig: Rot ist verdächtig!

Seit Mitte 2013 ist der NSA-Service auch offiziell in Deutschland available. Dies war eines der Gast-Geschenke, die der amerikanische Präsident bei seinem kurz zuvor vorgenommenen Bärlin-Besuch mitgebracht hatte.

Leitspruch der NSA: Yes we scan!

Siehe auch.png Siehe auch:  CIA und FBI | Edward mit der Scherenzunge
Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Siebkampf | CCTV

Hae.svg Schnell noch einen Blick ins Kamelionary:  Auf Olama machen