CIA

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SIE sehen alles!!! Fernglas ist am Rande der Erde angebracht

Die Camel Investigation Agency (CIA) ist der streng geheime Geheimdienst der bösen Kamele. Er ist so geheim, dass ihn niemand kennt. Bekannt wurde die CIA durch die Verbreitung der Kompost-Nordpolverschwörung und die Erfindung von Russland im 16. Jahrhundert. Ansonsten ist die CIA derart geheim, dass hier keine weiteren Informationen preisgegeben werden. Allerdings gibt das verfeindete Multinational Operierende Spitzel-Syndikat Afrikanischer Dromedare (Mossad) bereitwillig Informationen preis. Sie sind auch als SIE bekannt.

Das Fernglas auf dem nebenstehenden Bild ist am Rande der Erdscheibe angebracht, wodurch die CIA alles sieht, da sich die Erde an dem Fernrohr vorbei dreht. Am dunklen Teil der Erde ist ein PCMCIA-Schacht angebracht, wo ein Modem alle Daten an die CIA weiterleitet.

Auch hier ist die weltweite Verschwörung aktiv und will durch Artikel wie diesen verhindern, dass die Wahrheit ans Licht kommt und bekannt wird, dass alle Geheimdienste von unsichtbaren Ausserirdischen unterwandert sind, die mit allen Mitteln zu unterbinden versuchen, dass die Verschwörung bekannt wird. Von einem Top-Journalisten vom Grevenbroicher Kurier ist uns soeben die brisante Information zugespielt worden, die CIA habe im Rahmen ihrer „Projects in camel diversity“ eine Quote für angestellte Kamele und Dromedare eingeführt. CIA-Leiter Dr. K. Amel habe eine inoffizielle Weisung an alle Mitarbeiter in den sieben Kamel-Departements gegeben, die sich u. a. gegen die Diskrimierung von Humpelstilzchen und dummen bzw. gentechnisch veränderten Kamelen wendet.


Siehe auch.png SIEhe auch: BND | TKKG | GNU | MAD | Kwacz | Südschweden | Pharmazie | Edward mit der Scherenzunge
Siehe auch.png Siehe besser nicht: (es sei denn, du willst Besuch bekommen!): Buchstabenfirmen | Lauschangriff | Paranoid (Lebensform)
Hae.svg Schnell noch einen Blick ins Kamelionary:  Auf Olama machen


Vorsicht: Was SIE uns hier erzählen, ist bei weitem noch nicht die ganze Wahrheit.