Senfte

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Sänfte)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Senfte ist so ähnlich wie eine Holzkiste.

Nur, dass hier zwei Träger die Kiste tragen, welche jeweils zwei Griffe vorne und hinten besitzt. Außerdem ist sie mit edlen Stoffen ausgestattet und hat eine Tür und ein Fenster.

Wegen dem ständigen Hin und Her Schaukeln nehmen ihre Besitzer jedoch gerne das Steuer selbst in die Hand und fahren selbst (siehe Selbstfahrer). Was dann doch manchmal recht komisch wirken muss. Vor Allem, wenn der Bedienstete, welcher eigentlich vorne laufen sollte, seinen Kopf aus der Senfte steckt und dem Volk fröhlich, aber auch etwas bedrückt zuwinkt.


In ganz ganz frühen Jahren wurden mitunter auch andere Güter damit befördert. So begann der Siegeszug der Senfte mit dem Transport von Senf und Senfprodukten. Unter anderem wurden Senfgurken transportiert. Dass eine Sänfte nicht unbedingt sanft ist, musste eine Gurke erfahren, der man den Spruch nachsagt "Was für eine Senfladensänfte!". Seitdem heißt diese Transportkiste "Senfte".

Bis heute haftet an diesen Kisten der Geruch von Senfgurken.

Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit:  Senf