Dummheit

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Derquadratesel.JPG
Amtliches Kennzeichen für Dummheit!
gelb

Dummheit ist das gleichzeitige, vollkommene Aussetzen aller Hirnfunktionen. Die Symptome sind leicht erkennbar und äußern sich durch:

  • ein charakteristisches Vokabular (Gebrauch von oft vulgären Wortkonstellationen) Zitat: „Ey Alter auf’s Maul, schwör ey! (H. Opper)
  • die Unwissenheit über die Proportionen des eigenen Körpers. Hosen werden bevorzugt in Kniehöhe getragen und grundsätzlich drei Nummern zu groß gekauft.
  • Die Haarfarbe (vor allem bei Frauen) -> Blond
  • Die fehlende Fähigkeit einfache gestellte Aufgaben zu bewältigen (normal Sprechen, Laufen, Gucken etc...)
  • die unabwendbare Lust niederen (zuweilen auch sexuellen) Trieben unter allen Umständen nachzukommen
  • übertriebenes Balzverhalten (Zitat: "Ey Schnegge willst figge?")

Unterschieden wird in chronische und akute Dummheit:

  • Unter „chronischer Dummheit“ versteht man einen unheilbaren, ansteckenden, vererbbaren Krankheitsvirus. Der Virus verbreitet sich bevorzugt auf Volksfesten, Haupt-, Sonder- und häufig auch Realschulen. Gymnasien sind ebenfalls sehr häufig befallen. (Tendenz steigend, wobei hier häufig Aussetzer auf sozialer Ebene zu beobachten sind) Die Hirnzellen sterben aufgrund des Daueraussetzens und der mangelhaften Sauerstoffversorgung ab.
  • Unter "akuter Dummheit" versteht man hingegen die plötzlich eintretende Ruhephase aller Gehirnfunktionen und die vorübergehende Übernahme der niederen Triebe. Die Opfer handeln zuweilen Irrational und sind nicht in der Lage sich normal zu artikulieren (siehe Symptome).

Sollten sie unter akuten Dummheitsanfällen leiden versuchen sie es mit einer Zeitung oder sonstigen geistigen Herausforderungen! (Querdenken, Mathe-Olympiaden)

Ein weiterer gefährlicher Aspekt der akuten Dummheit tritt zutage wenn sich ein Pärchen in der Nähe voneinander aufhält. Hierbei sinkt das sprachliche sowie das geistige Niveau beider Partner auf das eines Dreijährigen. Die Artikulation ist dann etwa so: "duzi duzi, mein flausch, gudschigu...". Die Welt des Pärchens reduziert sich dabei auf sich selbst. Dieser Zustand hält erstaunlicherweise nur so lange an, wie die beiden Partner in der Nähe sind. Wenn sie getrennt werden erhalten beide wieder ihr vollständiges Denkvermögen zurück.

Steigerung: dumm – dümmer – gelb

Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Doofheit
Siehe auch.png Siehe vielleicht:  Einfaltsquote | Countdown-Syndrom
Siehe auch.png Siehe auch:  Dummkamel | Amazing | Halt die Fresse