Garagenwagen

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Sixpack-Garagenwagen
Sechs oder auch Sex Stellplätze
Der Garagenwagen ist ein Kraftfahrzeug von so stattlicher Größe, dass kleine Fahrzeuge in ihm Platz finden. Gemeinhin zählt der Garagenwagen zu den LKW und kann darf nicht mit einem "normalen" Führerschein der alten Klasse 3 gefahren werden.

Wegen seiner Größe wird ein Garagenfahrzeug nur selten bewegt. In aller Regel stellt man es daher einfach in Hausnähe ab. Das Problem dabei ist aber oft, dass die meisten Gemeinden eine Bauanzeige verlagen, damit dieser dort auch offiziell über Monate hinweg geparkt werden darf. Vorteilhaft ist hingegen, dass viele Versicherung für solche Automobile recht günstige Versicherungsbedingungen bieten.

Der Garagenwagen ist in der allerdings zu unterscheiden vom Autotransporter. Dieser ist nämlich meist im Gegensatz zum Garagenwagen an mehreren Seiten offen. Auch verfügt er über kein Garagentor, das man zum Schutz der darinstehenden Fahrzeuge verschließen kann.

Siehe auch.png Siehe unbedingt:  Garage

Siehe auch.png Siehe auch:  Haustier

Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Überholspur

Hae.svg Schnell noch einen Blick ins Kamelionary:  Retourkutsche | Alpha, Romeo und Julia | Fahrzeuge