Guinness

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nachher
Vorher
Vorher
Nachher
List des schwazen Trunkes

Ja, Ja. Manche werden das kennen:


Die Kameldame daheim nörgelt mal wieder über alles und jeden. Da hilft nur eine schnelle Flucht ins kamelisch Pub. Dort angekommen trinkt man erst mal ein kühles, schwarzes Guinness. Da man den Pub-Besitzer schon von einigen, vorigen besuchen kennt, gibt es auch mal eins um sonst – oder zwei – oder drei – ab vier hört man nun auf zu zählen und lauscht nur noch der entspannenden Musik, die vom kamelirischen Musiksender läuft.

Irgendwann kommt eine recht füllige Kameldame an die Bar. Nach diversen Guinness wirken die Kamelhöcker jedoch recht anziehend. Man vergisst die nörgelnde Dame daheim und legt sich mal eben ruhig zuzweit ins Hotel. Wenn man am nächsten Tag mit der brutalen Wahrheit konfrontiert wird, sollten die Hosen schnell wieder hochgezogen und das Hotel schleunigst verlassen werden.

Daheim bei der eigentlichen Kameldame sollte man dann schnell alles beichtenoder auch nicht. Ansonsten geht der Stress von vorne los und man kommt nie wieder aus dem Teufelskreis des Wahrheitsverdrehenden Schwarzbieres heraus.

Und was mag der morgige Tag so bringen?


Siehe auch.png Siehe auch:  Bier | Guinnessbuch der Höckorde | Met | Alkoholproblem