Kommodenwaran

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kommodenwaran
Kommodenwaran.jpg
Kommodenwaran
(ausgewachsenes Exemplar mit 7 Schubladen)
Systematik
Stamm: Einrichtungsreptilien
Klasse: Echstische
Ordnung: Wegen der Schubladen kein Problem
Familie: Kleinmöbelwarane
Gattung: Kommodenwaran
Wissenschaftlicher Name
Varanus Ikeaensis

Der Kommodenwaran (Varanus ikeaensis, fälschlicherweise oft auch Echstisch genannt) ist eine sehr praktische und dekorative Möbelechse.

Entdeckung[bearbeiten]

Der Kommodenwaran wurde 1912 auf den Komoden (Inselgruppe südlich von Norddeutschland bei Indonesien) vom englischen Abenteurer und Möbelfetischisten Woody Wardrobe entdeckt und erforscht. In seinen Aufzeichnungen heißt es zur ersten Begegnung mit einem Kommodenwaran:

„Plötzlich stand es vor mir: groß wie eine Schrankwand, aber flink wie eine Echse. Dieses Wesen ließ sich in keine der mir bekannten Schubladen einordnen – es hatte seine eigenen!“

Der Biologe Roderich Treiber klassifizierte diese Reptilien als K-Warane.

Vorkommen[bearbeiten]

Wie alle Kleinmöbelwarane wurde auch der Kommodenwaran nach seiner Entdeckung durch den Menschen fast ausgerottet. Er war lange Zeit als mobiles Möbelstück (daher der Begriff Mobiliar) in der feinen englischen Gesellschaft beliebt und wurde deshalb erbarmungslos gejagt.

Mit der Einführung der handlicheren (und weniger gefräßigen) Teewagen hatte der Kommodenwaran ausgedient und steht seit Ende der 80er Jahre sogar unter Naturschutz. Seit dem hat sich die Kleinmöbelwaranpopulation langsam erholt und der Kommodenwaran gehört heutzutage neben dem IKEA zu den bekanntesten Möbeltieren auf unserem Planeten.

Unterarten[bearbeiten]

Neben dem klassischen mit Schubladen versehenen Kommodenwaran haben sich u.a. folgende Unterarten entwickeln können:

  • die quietschende Schiebetüranrichtenechse
  • der hölzerne Schrankwandwaran (Eiche rustikal)
  • Billy the Lizard (Kreuzung mit dem IKEA-Regal)
  • Kommoden-Mensch

Siehe auch.png Siehe auch:  Gotisch
Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit:  Karawane
Siehe auch.png Vergleiche mit:  Legoan
Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Komodowaran
Siehe auch.png Siehe auf gar keinen Fall, außer du möchtest IHNEN zum Opfer fallen:  Notre Dame de mon cul sur la commode