McDonald's

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
McDonald's ist auch im Herbst lecka!

McDonald's ist der Name für McDattels in Ländern, in denen es keine Wüste gibt, und wo der Name McDoof bereits anderweitig benutzt wird. Die Firma wurde 1976 vom international tätigen Mc Doughnuts-Konzern abgespalten. Als Firmenzeichen dienen zwei stilisierte Höcker.

Bei McDonalds ist immer lecka. Am besten smackt Happy CaMeal Hufmehl und Salat, serviert von der wüsten Gabi. Lecka is' auch Hamdurstburger; is' viel viel besser als Doppelhöcker von Konkurrenz (CamelKing). Dann lieber HöckerMcNuggets. Und hinterher McFlirri, dann schiebst du krass konkret Fatmorgana Optics.

Eine andere Spezialität - McCamelrib: In Scheiben geschnittene Kamelrippen werden hier mit genmanipuliertem Salat, Diskordischer Soße und ekligen Gurkenscheiben zu einem Gaumenschmaus übelster Sorte zusammengeschmissen und in der Microwelle aufgewärmt. Alles zusammen befindet sich in einem pfurztrockenen, brötchenähnlichen Gebäck, welches beim Reinbeißen sehr an einen Radiergummi erinnert. Beim Verzehr der kamelonischen Spezialitäten verzichtet man aus hygienischen Gründen auf die Verwendung von dreckigem Besteck und Geschirr. Neu, und nur für Außerirdische ist der Macwelt im Programm.

Großes Siehe auch:[bearbeiten]

Das Thema McDonald's isst in aller Maul und so sind fett- und zahlreiche Artikel dazu entstanden. Bitte überlege zweimal und kaue 36 mal, bevor du einen neuen Artikel dazu schreibst, oder schreib mal über Obst oder so...