Ich

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alarmkamel.gif

Ich (nachfolgend Beitrag genannt) wurde zur Überführung in die Grabkammer vorgeschlagen.

Der Name „Kamelopedia“ steht für eine einzigartige kamelogische Online–Enzyklopädie und keinesfalls dafür, wahllos jeglichen Blödsinn, Firlefanz, Humbug, Pippifax, Quatsch, Unfug oder Unsinn zu sammeln. Ein Kamel ist der Meinung, dass sich dieser Artikel in seiner jetzigen Form nicht für die Kamelopedia eignet – auch Kamele haben gewisse Mindestansprüche an Humor und Witz.

Dieser Beitrag sollte stark überarbeitet werden, damit er in die Kamelopedia passt.
Ansonsten wird der Beitrag nach Ablauf einer willkürlichen Frist von ungefähr einer Woche aller Wahrscheinlichkeit nach begraben.


Tipps für Anfänger | Wie schreibe ich einen guten Artikel | Dem Rettungsdienst beitreten | Liste der zur Beerdigung vorgeschlagene Beiträge

Selbstinszenierung und fehlende enzyklopädische Relevanz! Da könnte ja jeder kommen!
Grammatik präsentiert: Pronomen
  S1 S2 S3m S3w S3n P1 P2 P3
Nominativ Ich Du Er Sie Es Wir Ihr Sie
Genitiv Mein Dein Sein Ihr Sein Unser Ihr
Dativ Mir Dir Ihm Ihr Ihm Uns Euch Ihnen
Akkusativ Mich Dich Ihn Sie Es Uns Euch Sie
Und weitere: AnderenDenenDiesesJederJeneManche

Ich ist eine Form, die es im Sozialismus nicht gibt. "Wir" tritt an die Stelle von "ich". Dafür gibt es bei galoppierender Sozialisation auch eine Steigerung: "Wirr". Wer das nicht glaubt, kann ja SIE fragen.

Ich ist die höchste Steigerungsform positiver Adjektive wie z.B. klug, genial, schön oder geschickt. Das Wort ich wird auch von vielen Kamelen genutzt, die zu faul oder blöd sind ihren eigenen Namen zu sagen.

Wenn jemand denkt, dass ich es war, dann stimmt es nicht. Wahrscheinlich waren es die Anderen.

ICH steckt in vielen Sachen wie z.B.: richtig, wichtig, nichtig, lustich, kamelich, sprichwörtlich

Und nicht zu Vergessen: nichts

Wer bin ich?[bearbeiten]

Ich bin ungefähr 20 cm lang.

Meine Funktion wird von

beiden Geschlechtern genossen.

Normalerweise findet man mich

hängend, oder lose baumelnd,

immer bereit für sofortige Aktion.

Ich schmücke mich mit einem Büschel

kleiner Haare an einem Ende

und einem kleinen Loch am anderen.

Bei Gebrauch, werde ich fast immer,

manchmal langsam, manchmal schnell,

in eine warme, fleischige und feuchte

Öffnung geschoben.

Dort werde ich hinein gestoßen

und wieder heraus gezogen

immer und immer wieder

viele Male in Folge,

oft schnell und begleitet von windenden

Körperbewegungen.

Jeder der zuhört wird sicher

die rhythmischen pulsierenden

Geräusche erkennen, die durch die

gut geschmierten Bewegungen

entstehen.

Wenn ich schließlich herausgezogen werde,

hinterlasse ich eine saftige, schaumige,

klebrige, weiße, Substanz, von der

etwas von der Außenseite der

Öffnung und etwas von meinem

langen glänzenden Schaft abgewischt

werden muß.

Nachdem alles erledigt ist und

meine Reinigung durchgeführt wurde

kehre ich in meine frei hängende

Ruhelage zurück, bereit für

eine sofortige neue Aktion.

Ich hoffe, am Tag zwei- oder dreimal

in Aktion treten zu können,

aber meist ist es viel seltener.

Wer bin ich?

Wie du wahrscheinlich schon

erraten hast, die Antwort

des Rätsels ist

nichts anders

als deine

eigene...

Zahnbürste !!!

Was hast du denn gedacht? Du Perverser!

Wer bin ich (Teil 2)[bearbeiten]

Herr Ari hat einen kurzen

Herr Stanleoskowskie hat einen langen

Madonna hat keinen

Der Papst benutzt ihn nicht mehr

Du fragst dich jetzt wer ich bin?

Tja du weißt es doch bestimmt schon

Oder etwa nicht?

Sollen etwa SIE dich holen?

Ich bin ein Nachname

Was dachtest du denn?

Etwa das hier?

Ich bin ICH, Du bist Du. Solltest Du jemals auf die Idee kommen dass du ICH bist, dann liegst Du falsch, weil nur ich ICH bin. ICH will gar nicht wissen wer Du bist, da du niemals ICH sein wirst, da immer nur Ich ICH sein werde.

„„So jetzt reicht′s aber mit dem Unsinn. Ich bin ein Kamel!!!““

Zitate[bearbeiten]

"Ich bin begeistert!" (Jürgen Höller)
"Ich weiß von nichts!" (Helmut Kamohl)
"Ich will GNAAB!" (Harry "Kamel" Wissenssack)
"Ich Find das einfach cool!" (Tom)

Kamelionary Link.png Kamelionary: ZahnbürsteBedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme und Grammatik Zahnbürste