Die Gefährten

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bügeln.gif

Moin, lass Dich nicht beim Lesen stören.
Ein Kamel bügelt nur gerade die Knitter aus dieser Seite. Störe es bitte nicht dabei. Also nicht auf „bearbeiten“ klicken, solange es noch bügelt!
Manchmal vergessen Kamele das Bügeleisen auf einer Seite, falls dir die Bügelei zu lange vorkommt, entferne das Eisen doch mal bitte von dieser Seite.

Wissenswertes über diesen Bügelvorgang: Dufo bügelt diese Seite seit 1695 Tagen. Schalt mal wer das Eisen aus!!!


Die Gefährten ist die der erste Film der Dreiteiler Verfilmung von J R. R. Tolkiens Büchern. Mit 166 Minuten und einer komplett unlogischen Handlung zählt er zu den erfolgreichsten Fantasy-Verfilmungen.

Handlung[bearbeiten]

An seinem 111. Geburtstag schenkt Dildo Beutel seinem Neffen Frida einen Ring. Wie sich herausstellt, ist dies aber kein normales Schmuckstück, denn schon bald kommt Gandalf, um Frida in die „Geheimnisse des Rings“ einzuweihen und ihn auf eine gefährliche Reise mitzunehmen, bei der der Ring zerstört werden soll. Das ist jedoch gar nicht so einfach, denn der Ring wurde von Sauschwanz geschmiedet und kann nur in dem Kochtopf, in dem er entstand vernichtet werden.

Also folgt Frida Gandalf, um den Ring in den Kochtopf zu werfen und seine Macht zu zerstören. Auf der Reise nimmt er seine besten Freunde, den Gärtner Naseweis Gammeltschon und seine Cousins Maria und Pippi mit, ersteren, damit der ein paar gut duftende Blumen für ihn sammelt, als Deo Ersatz.
Nach einigen Verfolgungjagden und weiteren langweiligen Geschehnissen, die hautsächlich daraus bestehen, dass die Ringgeister (Nazischwûl), Fridas Fährte aufgenommen haben, landen sie in einem Gasthaus. Dort stellt sich Frida, nach Gandals Anweisung, als Herr blablabla vor und begegnet dem Waldläufer, der ihn enttarnt. Als er Frida ein Geschenk machen will, da Frida zusammen mit Dildo Geburtstag hatte, lehnt Frida ab, mit den Worten: «Meine Mami hat gesagt, ich soll nichts von Fremden annehmen!».

In der Nacht werden sie jedoch von den Ringgeistern überrascht, die die Macht des Rings geortet haben. Mittels einer List vom Waldläufer können sie entkommen und weiterziehen. Sie kommen in Brei an, wo sie ein Treffen mit Gandalf verabredet war. Der erscheint nicht, weil er von Saruman in Irisbad festhehalten wird. Stattdessen treffen sie auf Armgeburt, der sie nach Brauchtal führen will.

Auf dem Weg dorthin, wird Frida von einem Nazischwûl verprügelt, der ihn den Ring abnehmen will. Dank seiner viel zu großen und seit Jahren nicht mehr gewaschenen Füße kann Frida ihn mit dem Gestank betäuben und schafft es trotz Verletzungen nach Brauchtal und wird vom Elb Vollrund geheilt.

In Brauchtal entscheidet ein Rat der Herrscher über Mittellandkanalerde, dass neun Gefährten den Ring nach Moder bringen sollen. Die Gefährten sind die Hobbits Frida, Naseweis, Maria und Pippi, der Menschen Bauchtier, der Elb Legokrass und der Zwerg Schimmeldi.

Als sie fortgehen, müssen die Gefährten das Bauchnabelgebirge durchqueren. Da die Versuche, über die Berge zu klettern, scheitern, entscheiden sie sich für einen Umweg durch die Minen von Gloria. Angekommen, entdecken sie ein Überraschungskomitee aus Leichen. Plötzlich erscheint ein Balrog. Dieser ist ein Dämon aus der Unterwelt, der Gandalf beim Musikwettbewerb besiegt hatte. Auf Rache sinnend, stürzt Gandalf sich auf ihn und will ihn auf der Brücke von Katzendûmm aufhalten. Beide stürzen in einen tiefen Abgrund. Die Gefährten müssen ihre Reise nun ohne den Zauberer fortsetzen.

Produktion[bearbeiten]

Sprache der Hobbits[bearbeiten]

Sprache der Hobbits, Übersetzung: Wohin mich dieser Weg führt, weiß ich nicht. Aber ich weiß, das hier ziemlich viele spitze Steine rumliegen, wenn das so weitergeht, kündige ich!

Die Sprache war das einfachste an den Dreharbeiten. Regisseur Peter Jackson verwendete einen Satz aus dem Buch des Autors J R. R. Tolkien.

Drehort[bearbeiten]

Der Drehort war wesentlich schwieriger als die Sprache. Es dauerte Monate, bis Peter Jackson endlich zufrieden war. Drehort war eine heruntergekommene Siedlung in Portugal, die mit febreeze eingesprüht werden musste, da der Schauspieler Elijah Wood eine Allergie gegen Haushaltsgerüche hat, die er aber beiom Casting verschwiegen hatte.

Drehort „Hobbingen“

Kritiken[bearbeiten]

Die Gefährten ist wirklich ein sagenhafter Film. Es wäre eine Schande, ihn im Regal verstauben zu lassen!“ -TV MOVIE

„Ich hatte mir wirklich mehr von dem Film versprochen. Außer Kampfszenen, ein paar Charakteren, die dauernd "Gandalf, was soll'n wir jetzt tun? Hilf uns!" schreien, hat er nichts zu bieten!“ -Süddeutsche Zeitung

„Ich kenn den Film zwar nicht, aber der is' echt geil!“ -Passant bei einer Umfrage des Göttinger Tageblatts

Siehe auch.png Siehe dazu lieber:  Figuren aus Herr der Ringe