Marder

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marder
Marder1A3.6.jpg
Adulter Marder nach der Metamorphose
Systematik
Stamm: Landwirbeltiere
Klasse: Säugetiere
Ordnung: Nagetiere
Familie: viel zu groß
Gattung: Marder
Wissenschaftlicher Name
Rodentia automobilus

Marder sind nacktaktive, längliche Nagetiere, welche sich parasitär von Kabeln, Schläuchen, Isolationsmaterial, Kühlwasser und Bremsflüssigkeit ernähren. Marder sind ein beliebtes Haustier von Autowerkstätten.

Der junge Marder lauert nachts in der Nähe von Wohngebieten und Parkplätzen seinen Opfern auf. Hat er ein abgestelltes wehrloses Auto entdeckt, so schleicht er sich vorsichtig an und dringt von unten behutsam in den Motorraum seines Wirts ein. Dort zerfetzt das elende Scheißviech dann so ziemlich alles bis auf den Motorblock und die Batterie (was fast schade ist, wegen der ätzenden Batteriesäure). Möchte der verwunderte Besitzer sein Auto am nächsten Tag starten, blinken ihm auf dem Armaturenbrett Lämpchen, von deren Existenz er zuvor keinen blassen Schimmer hatte, in allen Farben des Regenbogens an. Nur mit viel Glück kann er noch den rettenden Auto(fried)hof in letzter Not erreichen.

Der Marder scheidet die bei seiner Nahrungsaufnahme aufgenommenen Schwermetalle nur teilweise aus und lagert das meiste davon in seinem Körper an. Hat der Marder genügend Autobesitzer und Kaskoversicherungen unglücklich gemacht, so verpuppt er sich. In der nun einsetzenden Metamorphose stößt der Marder sein Fell vollständig ab; seine Haut nimmt einen dunkelgrün gefleckten Teint an. Die aufgenommenen Schwermetalle werden als Exoskelett außen an seinem Körper angelagert (siehe Bild).

Der adulte Marder lebt im Gegensatz zur Puppe nicht parasitär, sondern jagt Autos offen und in freier Wildbahn. Hierzu formieren sich Marder oft in Rudeln und dringen in den Lebensraum von Autos ein, wo sie diese erbarmungslosjagen.

Im Wilden Westen gibt es kaum noch Marder, da sie fast alle mit dem Marderpfahl ausgerottet wurden. Autos werden dort zwar auch restlos ausgeweidet, aber die Täter in jener Gegend verpuppen sich völlig anders (siehe hier).

Siehe auch.png Siehe auch: Panzer | Landwirtschaftliches Großgerät

Siehe auch.png Siehe besser nicht: Leopard | Leopold