10

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwei Füße mit insgesamt zehn Zehen - den Sience-Fiction Autoren fällt auch immer wieder was neues ein.

10, die

10 (geschrieben zehn) ist die Zahl deutlich nach Null und kurz vor unendlich.

Die Zehn heißt Zehn weil das Zehn-Zehen-Kamel zehn Zehen hat, die sich gleichmäßig auf seine 5 Hufe verteilen. Deshalb können die meisten Kamele auch nicht weiter zählen, da es ja keinen Grund dafür gibt.

Bekannt ist auch, dass Edmund Stoiber in zehn Minuten mit dem Transrapid am Münchener Hauptbahnhof abfliegen kann, was daran liegt, dass das Wort "Transrapid" zehn Buchstaben hat.
Moses hat die zehn Kamelote sowie die zehn Plagen in die Wüste gebracht.
Auch bekannt ist, dass Kamele, die eine Tastatur benutzen zum Tippen oftmals das zehn-Finger-Adleraugen-suchsystem verwenden, um so möglichst kunstvolle Buchstabendreher zu erzeugen.

Zehn heißt auf Färöisch "tíggju".

Verweise[bearbeiten]

Siehe auch.png Siehe auch:  Zahl
Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Alphorn
Siehe auch.png Nicht zu verwechseln mit:  Zehn
Siehe auch.png Siehe vielleicht:  Adler

Notiz: Da die 10 in der Kamelwelt keine Anerkannte Zahl ist, taucht nicht auf dem Kamelopedischen Zahlenstrahl auf - überzeuge Dich selbst:

Kamelopedischer Zahlenstrahl
 
                 9/11        Don't panic!              Um Himmels Willen!        ohje...
                    |        |                           |                        |
-1 0 1 2 5 7 11 19 23 24 39 42 100 110 112 119 333 666 1001 1337 1901 1911 1984 1987 2000 2004 4711 ...
   |                   |                |           |                        |                       |
Infostand      Oh Tannenbaum...                Zum Teufel!               He's watching you        Ausgang