Krötenwanderung

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laut StVO sind Kröten bei Überquerung eines Waldwegs nunmehr auch an Bund, Länder und Kommunen zu entrichten.
* Die Krötenwanderung ist grundlegender Bestandteil des Konsums. Solange es keine Hindernisse gibt, läuft sie problemlos ab. Kommen solche in die Quere, werden oft und gern Krötentunnel gegraben oder die Kröten aufgesammelt und über die Hindernisse hinweg transportiert. Sowas nennt man KRÖTIT (KRÖten-Inter-Transport). Im modernen Sprachgebrauch hat sich allerdings das weichere "KRED" anstelle des harten und etwas unappetitlich scheinenden "KRÖT" durchgesetzt.
  • Nicht immer sind Kröten aber gut beraten, diese Hilfeleistungen anzunehmen. In Tunneln können sich vor allem Hyperaktive den Kopf und Schlimmeres stoßen, und bei einer Vielzahl von Krötithaien sind alle im Eimer. Den verlassen sie dann nur noch als Schenkel.
  • Ein weiterer Begriff für Krötenwanderung ist auch Zahlungsverkehr. Zahlungsverkehr ist weiterhin das Zustandekommen eines Verkehres nach vorheriger Nennung einer Zahl und Übergabe von Zahlscheinen. Zahlungsverkehr ist immer dann Straßenverkehr, wenn die Zahlangabe auf der Straße erfolgt. Siehe auch Bordsteinschwalbe.
  • Wenn es in die Wüste geht, ist die Kröte wegen der ungünstigen klimatischen Bedingungen beim Wandern auf qualifizierte Kompostmänner angewiesen. Im Rahmen der neuen Kompostanweisungen (Neu neu neu: jetzt auch online!!) sorgen letztere dafür, dass die Kröten sicher und feucht dorthin kommen, wo sie hingehören – Die Kompsostanweisung. Ein Servie Ihrer KOMPOST – Immer da, immer nah!
  • Lastschriften sollten die Kröten im Zahlungsverkehr besser nicht mitführen, da diese geeignet sind die Kröten zum platzen zu bringen.
  • Des weiteren findet vor Ort regelmäßig dann ein größeres Krötensterben statt, wenn der Dax von der Leiter fällt. Dies geschieht widerum meist als telepathische Kettenreaktion im Verbund mit seinen ausländischen Cousins. Hauptursache ist dabei, dass in den USA Kröten wider besseres Wissen unwiederbringlich an heißhungrige Krötenfresser verborgt werden, während die Krötenhändler dennoch fette Kröten für den faulen Leasingvertrag kassieren.

Begriffsverwirrung[bearbeiten]

Unter Krötenwanderung versteht man umgangssprachlich auch den allgemeinen Finanztransfer zwischen Bürger und Bürger oder auch den speziellen Finanztransfer zwischen Staat und Bürger. Bezogen auf letzteres spricht der Laie von Steuer oder Abgabe. Diese umgangssprachliche Krötenwanderung kann man unter der in Weblinks genannten Adresse verfolgen.

Die mundartlichen Beugungsformen (auch eine Form des Wanderns) "kröt, kröter am krötsten" haben nichts mit Tieren zu tun.

Weblinks[bearbeiten]

Siehe auch.png Siehe auch:  Wanderung, Ratingagentur, Rate-Agentur, Schuldenbremse
Siehe auch.png Siehe besser:  Konsumterrorismus