DAX

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Dax)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Dachs hat sich gedreht und steht jetzt bei 6150 Punkten.

Der DAX ist ein sehr seltenes Tier, welches sich von Aktien ernährt und in einem gut gesicherten Käfig in der Nähe der Frankfurter Hauptwache gehalten wird. Es gehört zur Familie der Indechsen, ebenso wie auch der Dow Jones und der NIKKEI. Sie sind einzig UN-artig und werden gerade deshalb auch sehr von Mammon verehrt. Wo auch immer sie auftauchen, führt dies stets zu größten Krötenwanderungen.

Das gegenwärtige Gewicht des DAX können Makler an der momentanen Punktmusterung seines Fells ablesen. Umso mehr Punkte der DAX hat, umso höher steigt er auch auf seiner Leiter, die sich in seinem Wohnglas, in der Börsenlandschaft, befindet. Da das schlechte Wetter den Anblick des DAX hoch oben nicht erträgt, macht es sich dann schleunigst aus dem Staub. Zur Wettervorhersage wird darum die aktuelle Punktezahl in den 20-Uhr-Nachrichten genannt. Manchmal kommt beim Dax ein Besucher vorbei und wirft dem hungrigen Tier ein paar leckere Konjunkturmeldungen vor, etwa Heinz-Werner Unsinn vom Münchner Ufo-Institut oder auch ein Vertreter der FED. Der Dax reagiert dann gewöhnlich recht freundlich und klettert munter aufwärts.

Zu den größten Fressfeinden des Daxes gehört der Bär, der immer versucht, ihn die Leiter runterzujagen. Im Extremfall kommt es dabei zum Absturz des Daxes, der unweigerlich immer auch zu einem großen Krötensterben führt. Kies und Schotter verdampfen dabei übrigens zu Nichts. Um den Bären in Schach zu halten, pflegt man im Dax-Käfig auch einen Bullen zu halten - der Meister Petz bisweilen auf die Hörner nimmt und dem Dax einen ungehinderten Wiederaufstieg auf der Leiter ermöglicht.

Siehe auch.png Siehe vielleicht: KAX
Siehe auch.png Siehe auf gar keinen Fall, außer du möchtest IHNEN zum Opfer fallen: Dachs | Ratte | Erdachse