FC Bayern München

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Bayern München)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Maskottchen der Bayern ist ein oller Kahn.

Der Fleischwaren Club Bayern München ist ein vom Wurstfinger Uli Hoeneß geleitetes wirtschaftliches Unternehmen. Es führt regen Handel.

Geschichte[bearbeiten]

Neunzehnhundertirgendwas gegründet, war der FCB bis in die 60er Jahre hinein ein Tochterunternehmen des TSV 1860 und stellte Turnschuhe her. Doch dann gab es eine feindliche Revolution unter Führung des Firlefranz. Er stellte mit dem Maier Sepp und dem Bombenleger der Nation, Gerd Müller das Team drei Engel für U auf, welches die Macht an sich nahm. Hierbei hatte das U mehrere Bedeutungen; hieß es am Anfang noch Udo, war es später Uli. Eben dieser Uli Hoeneß wurde daraufhin, nach Stürzung der Leuchtnase Udo Lattek, der Chef bei Bayern. Er veränderte die Firmenziele und fügte die Wurstspate hinzu. Da der Verein aus Bayern kommt, war das Hauptprodukt die Weischwurscht. Seitdem ist der Club sehr erfolgreich und erzielt jährlich einen Gewinn von 60 slowenischen Rubeln, was in Uganda das Jahreseinkommen von drei Ärzten darstellt.

Der Trikotsponsor des FC Bayern nennt sich zufälligerweise :

Ficken Liköre und spendiert anstatt Geld den Spielern jeden Tag 3 Flaschen Ficken !

Import/Export[bearbeiten]

Als ein so wichtiges Unternehmen handeln die Münchener auch mit außerbavarischen Firmen. So importieren sie das Glück, den so genannten Dusel, von ihren Handelspartnern weg. Neuerdings handelt der Fleischwaren Club auch mit Italien wie zum Beispiel die Wurst "Luca Toni". Seitdem jubelt die Wurst in Bayern bei jedem Kauf. "Alore che bello!" Weitere Exporte : Claudia Pizza-Fungi-Ro und Michaäl Dollacc sowie Mark von den verbommelten Bommler der Bommelmützen.

Jedoch werden sie auch monatlich dazu aufgefordert ihre Kleidung, meist in Form von Hosen aus Leder, abzulegen.


Vorstand[bearbeiten]

•Präsidentin  : Gülcan

•2. Präsidentin  : Lily Allen

•Vorstandsvorsitzender  : Zé Roberto

•Manager  : Uli Hoeneß Jr.

•Sportdirektor  : Nostradamus (1000. maliger Lotto und Tipp Kick Gewinner)

•Fischer  : Michaäl Dollack

•Import/Export  : Luca Toni und Atze Noob

•Trainer  : Wicki aus Flacke

•Trainerstab  : Alle starken Männer aus Wicki


Es können sich jederzeit Änderungen vornehmen ! z.B. wenn das Teamschiff untergeht.

Berühmte Persönlichkeiten[bearbeiten]

  • Firlefranz - Anführer der ’’Drei Engel für U’
  • Maier Sepp – Teil der “
  • Gerd Müller (aka Bombenleger der Nation) – Teil der “
  • Uli Hoeneß – Chef und Wurstreformator
  • Kalle Rummenigge – Schoßhündchen des Hoeneß
  • Loddamaddhäus – Weltenbummler u.- Englischlehrer
  • Giovanni Trappatoni - Quotenitaliener, Deutschlehrer
  • Vulkan – Entlassenes Mitgleid der JVA Regensburg
  • Stefan Effenberg – Arroganter Fingeraffe
  • vermutlich Mischkamel Ballab - laut geheimen Informationen der Südschweden
  • Schweini und Poldi – Teammaskottchen, Mitglieder der F-Jugend des Vereins; Schweini wird nach seiner Karriere zu einem Produkt weiterverarbeitet.

Sportliche Erfolge[bearbeiten]

Landesweit ist der FC Bayern München für seinen Sport bekannt. Einmalig war in der Saison 2000/2001 das Herzschlagfinale, welches zum langersehnten Triumph führte: Das Tischtennisteam, Altersklasse 40+ , wurde Süddeutscher Meister. Doch man darf unter keinen Umständen die Fußballer vergessen. Diese Erfolge zeigen die Wertigkeit des Vereins: Siebenmal bayerischer Pokalsieger, neunzehnmal bayerischer Meister, fünfmal deutscher Vizemeister und 1976 Deutscher Meister. So sieht die Erfolgsbilanz der Fußballspielerinnen aus. Franz Beckenbauer war früher bei der Frauenmanschaft.PST...nicht weitersagen...oder doch xD.