Wurst

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Große Siegel des ddR
Und noch heute ist sie allgegenwärtig...

Wurst ist ein Nahrungsmittel, das, entgegen aller Vermutungen nicht hergestellt wird, indem man Schweine einfach nur auf links dreht, sondern aus mittels der chemischen Keule am Verwesen gehindertem Fleisch getöteter Tiere besteht. Teilweise ist es in seine eigenen Kotkanäle verpackt. Oder auch in künstlich hergestellte Kotkanäle. In Holland besteht Wurst aus in Hundedärme gefüllte Fischreste, gemeinhin bekannt als Frikandel.

Geschichte[bearbeiten]

0: Und alles ward Wurst. Die Wurst war von Anbeginn. Und alles hat seinen Ursprung in der Wurst. Und alles ward gut. Und alles ward und ist Wurst und kehrt zu ihr zurück. Und sie teilet sich in Koch- und in Bratwurst. Selbst die Welt der Kamele, die weite weite Wüste, hat ihren Ursprung in Würste.

1498: Kamelumbus behauptet öffentlich: Dy Würste is Rynd (=Die Wurst ist Rund). Er wird vom CIA aufgefordert, dies sofort zu beweisen. Adalbert Eisbein (der übrigens vom CIA gezwungen wurde, ein Zeitdilatationsloch (mit dem man dann in die Vergangenheit (und Zukunft (und wieder Zurück)) reisen kann in den nichtexistenten Schweizer Alpen (mit Hilfe der Zeitdilatations-Theorie zu bauen und nun zusammen mit dem CIA in selbiges reingefallen ist), verkleinert ihn auf Atomgröße und baut ihm ein Atomschiff, mit dem dieser die Wurst umfährt. Dies beweist nur eventuell, dass die Wurst rund ist.

2000 und ein Bisschen: Witzenschaftler stellen die Fri-Teuse auf, dass die Wurst aus dem All auf die Erde hernieder kam.

Wurstleugner[bearbeiten]

Wurstleugner sind ketzerische Menschen, denen die Wurst so wenig Wurscht ist, dass sie sie total verdrängen.

Wurst ist in uns Allen

Die Ignoranz sitzt so tief, dass Wurstleugner die Zeichen der Wurst nicht einmal an sich selbst erkennen, geschweige denn anerkennen:

  • Wurstfinger
  • Wurstgesicht
  • Wurstlippen
  • Wursttaschen (1 links, 1 rechts), alternativ...
  • ...Wurstbaumel (mittig)
  • Wurstwaden
  • Wurstzehen
  • etc.

Siehe auch.png Krähaktives ZitatWer die Wurst nicht ehrt, hat zum letzten mal sein Brötchen in meinem Klo eingeweicht.

Unwurst[bearbeiten]

Unwurst, auch bekannt als Gemüse, wird einem nach dem Ableben in der Hölle verabreicht. Unwurst besteht zu 50% aus Antimaterie, 22% Wurstersatz, 11% Gemüsekonzentrat, 7% Sellerie, 5% Geschmackstoffersatz, Rest zumeist Gammelfleisch und andere Abfälle aus der Fleischwarenfabrikation. Der Sinn von Unwurst ist es dem Menschen seinen Wurstgehalt zu entziehen und ihn so seiner Wurstigkeit (zum besseren Verständnis Wurstigkeit einfach ins Englische übersetzten) zu berauben.

Die herzhaften Gemüsebratlinge Wiener Wüstchen erinnern tatsächlich an eine kleine Wüste - so sandig ist das Gefühl im Maul beim Verzehr derselben. Klasse umgesetzt ist auch die Eigenschaft "Staubtrocken". Doch bleibt die Frage: "Wer hat's erfunden?".

Oder war es gar eine Horde Wiener Kamele aus der Schweiz?

Siehe auch.png Nicht zu verwechseln mit:  Kamelburger

Redewendungen[bearbeiten]

"Hast du Durst, trink Dir ne Wurst!"

Die Wurst ist ein wichtiger Teil der Liturgie des ddR.

  • "In der Not schmeckt Bauers Wurst auch ohne Brot."
  • "Kauft der Bock Wurst, kauft er Bockwurst, denn alles andere wäre Ziegenkäse wenn er auf Wurst Bock hat."
  • "Alles hat nen Höcker, nur die Wurst hat kei."
  • "Du sollst keine anderen Götter als Wurst-Satan haben! Wurst ist Leben! Heil Wurst!"
  • "Hansens Wurst heißt Hanswurst, hat Hans Durst hilft Hanswurst wenig."
  • "Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät."
  • "Jetzt geht's um die Wurst" (eigentlich eine Verharmlosung, meist geht's um mehr - nicht nur um "die", sondern gleich um drei Wurst.)
  • "Seinen Senf dazugeben"
  • "Die Würste des Menschen sind unantastbar."
  • "Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei." (Verdeutlicht die Endlichkeit allen Lebens)
  • "Durch diese hohle Wurst muss er kommen" (Wilhelm Tell - dritter Akt)
  • "Wurst oder nicht Wurst, das ist hier die Frage!" (Rethorische Frage des Typen vom Gesundheitsamt)
  • "Ich weiß ja nich, ob Sie es schon wursten..." (Rüdiger Wurstmanns Leitspruch)
  • "Die Wurst ist rund, der Kaas ist eckig. Dem Einen gehts gut, dem andern dreckig." (Aus den Handreichungen für LIDL-Metzgereifachverkäuferinnen).
  • "Grüne Wurst isst Leben!" (Siehe auch.png Siehe vielleicht:  Grünes Fleisch | Kannibalismus)
  • "Wenn d'Wuscht so dick wie s'Brot is, is Wurscht wie dick s'Brot is!"
  • "Für Wurst, für Freiheit und für Recht!" (belgische Nationalhymne)

Die Wurst in den Medien[bearbeiten]

Natürlich wurde ein grundlegendes Thema wie "Wurst" auch längst von der Filmindustrie aufgegriffen und erfolgreich umgesetzt. Ein herausstechendes Film-Zitat aus "Dänische Delikatessen", das der nicht zu unterschätzenden Tragweite dieses menschlichen Themas Rechnung trägt, sei an dieser Stelle angeführt und für alle Kamele beäugbar:

  • "Würste haben mich schon immer fasziniert, wissen Sie. Man könnte schon fast sagen, dass es sogar etwas Mythologisches hat: Ein Tier töten. Und anschließend steckt man das Fleisch des Tieres höhnisch in dessen eigenen Darm. Können Sie sich vielleicht irgendetwas Erniedrigenderes vorstellen, als in den eigenen Arsch gestopft zu werden? Das ist eine der kleinen Freuden, die wir Menschen in unserem Leben haben..."

Wurst-Sport[bearbeiten]

Sport ist normalerweise Mord, und am Ende wars immer der Gärtner. Doch dass es auch friedlicher zugehen kann, zeigen die Wurst-Derbys im Wurstball-Spielen. Hier spielen Frankfurter gegen Nürnberger, Wiener gegen Krakauer, Münchener gegen Pariser und Debreziner gegen Augsburger. Eigentlich geht es da sehr fair zu, nur die Pariser foulen allzuoft mit Noppen, weswegen es immer lautes Stöhnen und Geschrei gibt, zur Kompensation dürfen daher bei den Pariser Spielen Zuschauer immer mit Senftüten werfen! Da hat die Presse immer viele Ereignisse zu verwursten.

Sonstiges[bearbeiten]

Vom ersten Regierungsfuzzi der DDR stammt das Motto: "Mais, das ist die Wurst am Stängel!"

Siehe auch.png Das könnte SIE auch interessieren: Bratwurst | Blutwurst | Weißwurst | Bockwurst | Wurst in der Kunst
Siehe auch.png Siehe vielleicht: Kinderwurst | Wurstgravitation | Presswurst | Gacksi | Augenwurst
Siehe auch.png Siehe auf gar keinen Fall, außer du möchtest IHNEN zum Opfer fallen: Hans Wurst | Wursthuf | Wurstsuppe | Wurstwasser | Wurstfingersyndrom
Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit: Urst | Durst | Wokbörscht | Cevapcici
Siehe auch.png Schau mal in die Wahnsinnig Weite Wüste: Wurst als Brief! | Mona Wurst ... | WorldWideWurst | Wurstkoffer (40teilig)

SausageForkSmall.png
SausageForkSmall.png
Hier gehts um die Wurst 

BlockwürstchenBlutwurstBockwurstBrüllwurstErbswurstsündeGermany's Next FleischfachverkäuferinHans WurstMettigelSalamifechtenWYSIWYGWeißwurstWurstWurst CaseWurst in der KunstWurstgravitationWurstkriegeWurstsuppeWurstwasserWürgshop von Wilhelmine Wurst-BreisgauWürstchen