Eifersucht

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eifer sucht...“
hieß die Kontaktanzeige des Kamel-Maus-Tigers Eifer, der dringend ein Freundin suchte. Als er die gesuchte gefunden hatte, startete er die Kampange „Eifer hat gefunden“.

Das ist natürlich vollkommener Quatsch. Eifer hat nie eine Freundin gesucht. Er hat lieber den Eiferturm in Paris gebastelt. Die Eifer-Sucht ist natürlich, da habt ihr absolut Recht, eine Abhängigkeit, ausgelöst von einer psychisch bedingten Schwäche, die zu einem Hineinstürzen in die Arbeit führt. Der Arbeitseifer, der im Rahmen einer Eifer-Sucht entsteht, ist nach Santa-Claus Forschern, durchaus mit dem Goldrausch zu vergleichen. In vielen Lebensläufen findet kamel heute schon den Hinweis, „Arbeitsüchtig seit …“.

Gerade Zeitarbeitsagenturen wenden sich gerne an die armen Arbeitsunabhängigen und verschaffen ihnen ihre Droge, ohne dafür allzuhohe Preise zu verlangen. Hier ist der direkte Zusammenhang von Eifersucht und Kamelhandel sichtbar wie kaum woanders. Auf Rezept hilft jetzt der Staat. Er verschafft gegen eine geringe Zuzahlung von nur einem Euro eine Stunde Arbeit auf Rezept. Zu Risiken und Nebelwirkungen lesen Sie den Arbeitsvertrag oder schlagen sie ihren Agenten oder Vermittler. Halt! Nicht schlagen!!! Nur treten … ähh … austreten.

Neinneinein keine, überhaupt niemals Gewalt anwenden! Befolgen Sie das Prinzip der Gewaltenteilung.
Lassen sie auch mal Ihren Kollegen zuschlagen!

Eieiei.pngfersucht ist nicht Ostern, da verfällt der/die Durchschnittdeutsche eher der Eieiei.pngersucht und dem Eieiei.pngerlikör (aus der Flasche natürlich).

Kamelomini.png MerkelsatzEifersucht ist Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit:  In. Ter. Nett-sucht | K. On. Troll-sucht | Dr. Ogen sucht