Koch

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Koch ist in erster Linie jemand, der sich vor einer Feuerstelle befindet und seltsame Dinge in einen Topf schmeißt, in der Hoffnung, etwas Essbares zu zaubern.

Ohne Tintenfisch ist es jedoch schwer, eine leckeres Gericht zu kochen. Wird er, oder sie, für diese Tätigkeit entlohnt, so ist es definitiv ein Koch. Auch, wenn die zubereitete Mahlzeit nicht sehr bekömmlich ist. Ist der Verzehr der zubereitete Mahlzeit tödlich, so spricht man nicht von einem Koch, sondern von einem Alchimisten. (Besonders, wenn das Essen eine goldene Farbe hat.) Wird die Person nicht entlohnt, spricht man von einer Hausfrau. Auch, wenn diese eine Mahlzeit zubereitet. Kamele bereiten keine Mahlzeiten vor. So gibt es auch keine Köche in der Welt der Kamele. Sie fressen einfach alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist.


Des weiteren gibt es folgende Unterarten:

Als bester Koch gilt freilich von jeher Hunger.

Siehe auch.png Siehe unbedingt:  Kochen

Hae.svg ... und noch ein Blick ins Kamelionary:  Hinterkoch


Werbeeinblendung:[bearbeiten]

"Du kannst absolut nicht kochen, jonglierst aber gerne mit Deckeln? - Dann werde DJ!" 

Nähere Informationen gibt's im Camel Club 27 auf Kalau. Auch unter unserer Hotline oder im Internet!