Afrika

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte von Afrika

Afrika ist die Heimat der Kamele, der Pyramiden, des Sandes und des mittelmäßigen Fußballs. Es liegt ziemlich mittig und wird für nicht-Kamele generell als zu warm angesehen, denn dort ist es immer August. Aus Afrika kam unlängst auch ein nigerianischer Missionar nach Norddeutschland, wo er gerade auch in Otterndorf in der Diaspora die Rasse der kameltholischen Schafe erhalten und vergrößern wollte.

Afrika wird auch das Schwarze Kontingent genannt. Schuld daran ist VW. Die haben nämlich den Phaeton, den Feuerwagen, gebaut, mit dem der Sohn vom Sonnengott eine Bruchlandung über Afrika gemacht hat und dabei das ganze Land versengt hat. Wäre VW beim Käfer geblieben, wäre das Göttersöhnchen nur bis Italien gekommen. Dann wär da heut alles schwarz.

Unten links in Afrika liegt das Land mit vielen Wüsten und Pyramiden, Ägypten. Jedenfalls, wenn man die Karte murehtrhekrev hält. Wenn man die Karte beim murehtrhekrev halten dann murehtrhekrev hält, liegt links unten das Land Elfmeterbeinküste, dort läuft gerade ein klasse Fußballspiel.

Wie sich hier unschwer erkennen lässt, ist Afrika ähnlich wie Frankclaudien, jenem wunderbaren Land, spiralenförmig aufgebaut.

Wissenschaft: In Afrika wurde, ca. 17 Minuten nach dem Burenaufstand, das Additionsverfahren Zeh plus plus (Addierdas-Verfahren) entwickelt, in Amerika erstmals auf Spiegelscheiben gewalzt.


H info.gif Kamelmerksatz:  Wer A sieht muss auch Frika seen

Siehe auch.png Siehe: unbedingt die FolgeversionViertweltland

Siehe auch.png Siehe vielleicht:  Graskop-Polka