Einz

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Einz ist definiert als eine Zahl, die sich von der Eins durch den alleinigen Fakt unterscheidet, dass sie in allen Mengen aller Definitionsbereiche überhaupt nur ein einziges Mal vorliegt. Die Zahl wurde vom Mathemageeker Carl-Heinz Einz entdeckt.

Die Einz als Unmögliche Zahl[bearbeiten]

Zu beweisen sei folgender Satz: Die Einz ist eine Unmögliche Zahl.

Voraussetzungen[bearbeiten]

(1) Definition der Einz:

(1.1) Für die Einz gilt in Analogie zur Eins per definitionem:

Einz : 1 = 1.

(1.2) Ebenso ist aufgrund der Einzigartigkeit der Einz per definitionem die Notation Einz : Einz mathematisch nicht denkbar.

Das bedeutet: Einz : Einz ist eine unzulässige Operation.

(2) Per definitionem gilt:

Es unterscheidet sich die Einz von der Eins einzig und allein durch ihre Einzigartigkeit.

(3) Eins ist eine Primzahl.

Beweis[bearbeiten]

Schritt (1)[bearbeiten]

Nach Voraussetzung (1.1) ist die Einz zwar durch die Eins, nach Voraussetzung (1.2) aber nicht durch sich selbst teilbar. Daraus folgt die Gültigkeit des Satzes:

Einz ist keine Primzahl.

Schritt (2)[bearbeiten]

Da nach Voraussetzung (3) Eins eine Primzahl ist, nach Schritt (1) Einz jedoch nicht, gilt der Satz:

Es unterscheiden sich Eins und Einz durch die Frage nach ihrer Primzahlhaftigkeit.

Schritt (3)[bearbeiten]

Nach Voraussetzung (2) gilt der Satz:

Es unterscheiden sich Eins und Einz durch die Einzigartigkeit der Einz.

Schritt (4)[bearbeiten]

Nach Schritt (2) und Schritt (3) gilt der Satz:

Es unterscheiden sich Eins und Einz nicht allein durch die Frage nach ihrer Primzahlhaftigkeit sondern auch durch die Einzigartigkeit der Einz.

Schritt (5)[bearbeiten]

Nach Schritt (4) steht die Einz im Widerspruch zu ihrer eigenen, hier als Voraussetzung (2) geführten, Definition; daraus folgt:

Die Einz ist eine Unmögliche Zahl.

q.e.d.

Anmerkung[bearbeiten]

Dieser Beweis wird von vielen Füsikern, Kamelologen und anderen Wissenschaftlern nicht anerkannt, da die Voraussetzung (5): "Die Eins ist eine Primzahl" nach der Kamelischen Rechenlehre erstunken und erlogen ist.

Siehe auch.png Siehe auch:  Unmögliche Zahlen, Einzahlen, Swei
Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Mögliche Zahlen
Siehe auch.png Nicht zu verwechseln mit:  Eins

Kamelopedischer Zahlenstrahl
 
                 9/11        Don't panic!              Um Himmels Willen!        ohje...
                    |        |                           |                        |
-1 0 1 2 5 7 11 19 23 24 39 42 100 110 112 119 333 666 1001 1337 1901 1911 1984 1987 2000 2004 4711 ...
   |                   |                |           |                        |                       |
Infostand      Oh Tannenbaum...                Zum Teufel!               He's watching you        Ausgang