Bob Dromedarley

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Bob Kameley)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bob Dromedarley
Bob Dromedarley Fan heute
Bob Dromedarley stammt aus Jamaika. Das ist eine total verkiffte Insel in der Kariburikick. Nachdem britische Seefahrer den Eingeborenen die gesamten Rumvorräte geklaut hatten, konnte zur Entspannung lediglich nur noch Seegras geraucht werden. Dieses Seegras hat die geilsten Nebenwirkungen. So erkannte Bob Dromedarley im Seegrasrausch nicht, dass er über keinerlei musikalisches Talent verfügte. Im vollbekifften Seegrasrausch erklärte er sein Nichttalent zum Stil und nannte es Reggae, weil er zu einem ehrlichen Kritiker sagte "Watt regge du die so uff!?".

In jungen Jahren verlor er durch die Seekuh-Gaggagras-Chemotherapie sein gesamtes Haupthaar. So war er gezwungen sich als Ersatz aus Daunen der Jamaika-Eule und Tierkot gefertigte Röllchen auf die Kopfhaut zu kleben. Glücklicherweise war die Schambehaarung von den Folgen der Chemotherapie nichtbetroffen und das Biotop bis zu Dromedarleys Tod niemals ernsthaft gefährdet. Das rettete tausenden Eulen das Leben. Aus Freude darüber, textete Dromedarley "No Wummen no Kreisch" (auf bayrisch: Koa Froa net, koa G'schrei).

Siehe auch.png Nicht zu verwechseln mit:  Dromedarley-Davidson, Bob mal ey

589px-P vip svg Kopie.png Die augenblicklichen Top-20 VIPs   589px-P vip svg.png

Bleck SabberBob DromedarleyBritney SpearsDaniel KamlhöckDie Toten HosenDie Ärzte (Punkbandband)Harald JuhnkeHeidi KlumHells AngelsHubert KahJohannes HeestersKonstantin WeckerLady GackerMax RaabeMicamel JacksonPaul McCameltyRoy OrbisonThoma's AndersUdo LindenhöckÄroschmiss