Merkeljugend

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche


Merkeljugend ist Plural: „Für Frieden und Christdemokratie! Seid bereit!“

Die Merkeljugend ist eine Organisation zu Ehren der Kannichtslerin Angela Merkel. Diese sehr exklusive Verbindung setzt sich aus verpickelten jungen Christdemokraten zusammen, die regelmäßige Treffen in geheimen Unionsbunkern veranstalten und illustren Freizeitbeschäftigungen nachgehen.

Historisches[bearbeiten]

Entstanden ist die Merkeljugend aus dem Wunsch heraus, die Mariaverehrung auch auf lebende heilige Führerinnen zu übertragen. Vorwiegend jugendliche Pickelgesichter will diese Organisation ansprechen. Sind die Pickel einmal abgeheilt, steigen sie in einer Begattungszeremonie auf ins Kanzleramt, ins Parteipräsidium oder direkt in den Schlafzimemrschrank der Kannichtslerin. Je nach Bedarf bedient sie sich dann bei den aufgestiegenen jungen Männern.

Die Organisation[bearbeiten]

Die Merkeljugend beginnt für den angehenden Merkeljugendnovizen in einer Aufnahmezeremonie, in der er sich verschiedensten Prüfungen unterwerfen muss. Dazu gehört unter anderem das fehlerfreie Aufsagen aller Merkelreden, seit ihrer Wahl zur Kannichtslerin. Geprüft wird auch, ob der Novize unter Härtebedingungen treu hinter der Merkel standhaft bleibt. Besteht der Novize alle Prüfungen ist er Mit-Glied in der Merkeljugend.
Vorbild der Merkeljugend, sowohl im organisatorischen aber auch im organischen Aufbau ist die Jugenorganisation der NSDAP. So werden 6jährige zwangsrekrutiert der Organisation zugeführt, meist sind es die Eltern, die Mitglied in der CDU sind, die ihre Kinder im Merkelkinderhort abliefern. Etwas ältere, ab ca 16 Jahren, werden durch Versprechungen und Drogen gefügig überzeugt gemacht und zum Eintritt in die Merkeljugend gezwungen überredet. Einmal in den Fängen der Merkelanhänger gibt es kein Entkommen. Der Klassenfeind wird früh erkannt!

Aufgaben, Arbeit und Freizeit[bearbeiten]

Eines der ersten Aufgaben, eine die ganz oben steht ist "Schütze Merkel!". An zweiter Stelle steht "Plappere alles nach, was die Führerin sagt". Damit sind die Merkeljugendlichen schon einen halben Tag lang beschäftigt. So kommen die nicht auf dumme Gedanken. Zumindest diesen halben Tag.
Der andere halbe Tag ist mit Handjobs gefüllt. Das bedeutet, dass NUR mit den Händen gearbeitet wird. So wird ihnen selbständiges Denken und Handeln aberzogen. Arbeit findet sich genug auf den Bananenplantagen in Bayern und den Teeplantagen an der ostfriesischen Küste. So lernen sie soziales Verhalten und dass Arbeit frei macht.
Die äußerst knappe Freizeit am Sonntag ist mit Gebet und "Selbst-Geißlerung mit Heiner" gefüllt.



Veranstaltungskalender für das Jahr 2011/2012[bearbeiten]

Datum Veranstaltung
12.10. 2011 Wir lernen, unseren Kot zu halten und zu wahren, nur so kann man Ressourcen sparen
19.10. 2011 Wir plündern die städtischen Altkleidersammlungen und kredenzen Frau Merkel neue Plünnen
15.11. 2011 Mit unseren Händen formen wir eine Vagina [1] und huldigen der Merkel´schen Klauenseuche
20. 12. 2011 Wir stricken rote Socken für Santa Claus.
23. 12. 2011 Junge Christdemokraten pflanzen Tomaten
31.12. 2011 Große Silvester-Sause im Hotel Adlon. Leute, zieht eure Fummel an, denn es wird so supi wie die Hamburg-Mannheimer-Sause in Budapest...
13.01. 2012 Junge Christdemokraten ernten Tomaten, mit denen wir dann die Opposition am Aschermittwoch bewerfen
18.01. 2012 Von unserem Taschengeld sammeln wir Geldspenden, die wir nach Griechenland transferieren, um so den Bundeshaushalt zu entlasten
27. 01. 2012 Holokauz-Geschenktag - Wir betreffen uns zur lästigen *gähn* Pflichtveranstaltung auf der Zuschauertribüne vom Bundestag. Anmerkung: Bitte nicht so auffällig-desinteressiert Lektüre pflegen wie letztes Jahr. Das wurde von N-TV voll fies lange eingeblendet.
30.01. 2012 Heute zeigen wir uns solidarisch und helfen alten Menschen über die Straße. Aber nur heute! Und auch dann, wenn die nicht zur anderen Seite wollen!
02.02.2012 Mit einem zünftigen „Heil Merkel“ marschieren wir in das Bundestagsgebäude zur Autogrammstunde. Achtung! Rechten Arm kurz am Eingang senken, wegen Verletzungsgefahr an der Glastür.
17.02. 2012 Entfällt: Wir trauern um unsere liebe Freundin Angela Merkel, die einem tödlichen Attentat zum Opfer fiel Gnome-face-sad.svg

Kamelomini.png MerkelsatzDie Merkel ist ein Federding, das lieblich auf dem Rösler schwingt


Siehe auch.png Schau mal in die Wahnsinnig Weite Wüste: Piratenpartei/Rebellen