Diarrhö

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diarrhö, die... (lat. Renitis wetzus wetzus)


Ist eine oft durch Bakterien oder verdorbenes Essen ausgelöste Erkrankung des Vermampfungsystems, die dazu führt das das vorher zu sich genommene Futter nicht regelkonform verdaut werden kann.

Meistens verlässt es dann in mehr oder weniger flüssiger Form den Ar... (Verzeihung) den Hintern des Erkrankten. Nicht nur Kamele können daran erkranken (wobei es sich nicht empfiehlt hinter einem Kamel zu stehen das an Diarrhö leidet), auch andere Tiere und sogar Menschen (Homo sapiens lithocephalus, gemeiner Dickköpfler) können daran erkranken.

Dabei gibt es nicht nur beim Menschen sondern auch bei anderen Lebewesen weitere Formen dieser Krankheit die oft überaus bizarre Auswüchse annehmen kann. Diese Sonderformen sind aber für Höher entwickelte Kamele kein Problem, da sie von Haus aus dagegen immun sind.


Arten und Beispiele der Krankheits Verbreitung und mögliche Behandlungsarten[bearbeiten]

Brüllwurst

Akuter Verbaldurchfall[bearbeiten]

Tritt immer bei der Brüllwurst auf, ist aber durch einen genometzgertechnischen Unfall erblich und betrifft jede Brüllwurt die jede aus dem Wurstkessel kletterte. Ist dadurch nicht zu heilen und das einzige was man für die arme [[Wurst|Worscht tun kann,

man wirft sie auf dn Grill, überhört ihre unflkätigen Bemerkungen dabei und ißt sie danach mit viel gutem Senf. Wahlweise geht auch katzp wenn man keinen Senf mag.


Man sollte dies aber nicht tun wenn man nach dem Essen zu Schlafen gedenkt (Beischlaf eventuell ausgenommen), da die Brüllwurst sich noch einige Zeit von innen her bemerkbar macht, was in gewissen {{Sex|Situationen]] auch als störend empfunden werden kann.


Tourette-Syndrom[bearbeiten]

Guter Stoff

Eine Form des Verbaldurchfalls die nur Menschen befällt (höher entwickelte Tiere und Kamele sind nicht davon betroffen). Auch hierbei brüllt der Patientn nur die ganze Zeit herum 1 und äußert sich in unflätigen und beleidigenten Worten über seine Mitmenschen, oder höher entwickelte Kamele in seiner näheren Umgebung.

Es gibt auch hier keine Heilung sonder bestenfalls einen Hieb mit Kemokeule um die Betroffenen ruhiger zu halten, obwohl sich bei manchen Patienten auch der Einsatz eines Jointsals Medikament erfolgreich gezeigt hat.

Leider halten etablierten Schamanen und die Polizei nichts davon. Erstere, weil sie von der Medikamentenherstellermafia geschmiert werden, die Cops nicht weil sie den guten Stoff lieber selbst reinziehen um sich zuzudröhnen.


Dem gesitteten und mitfühlenden Kamel empfiehlt es sich einfach nicht hinzuhören, der arme Erkrankte kann nichts für das was er ihm an den Kopf wirft.

Qauselitis comikiensis[bearbeiten]

Eine weitere Form des Verbaldurchfalls, der Erkrankte verspürt auch ständig das Bedürfnis zu reden, gibt aber halbwegs sinnvolle Sätze von sich die sogar humorvoll sind.

Besonders gut verständliche Erkrankte haben es auch erfolgreich geschafft aus ihrem Leiden Kapital zu schlagen und treten erfolgreich in Theatern und im Fernsehen auf. Hier erübrigt sich eine Heilung, da die Kranken sich sehr gut in die Gesellschaft intregrieren.


Siehe auch.png Siehe auch:  Theo Lingen | Hans Moser

Siehe auch.png Besuche bitte auch:  Den Lachen ist gesund

Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Sie haben es ja so gewollt


Qauselitis comikiensis politikalis[bearbeiten]

An Qauselitis comikiensis politikalis erkrankte
Qauselitis comikiensis politikalis im Rndstadium

Die Qauselitis comikiensis politikalis ist eine sehr seltene und absolut unheilbare Abart der Qauselitis comikiensis. Die Erkrankten entwickel eine Quasilogik und schaffen es mit ihrem unartikuliertem Gestammel ihren Mitmenschen ein X für ein U vorzumachen.

Wie zwielichte halbseidene Gebrauchtwagen Verkäufer, verkaufen sie gesunden Menschen, die abstrusesten Ideen als Wahr und wahrhaftig und bringen sie dazu ihnen zuzustimmen.


Viel schlimmer noch, auch für sie zu Stimmen. Da diese Erkrankten aufgrund eines durch die Qauselitis comikiensis politikalis erzeugten Hirndefekts immer in die Politik gehen (daher auch das politikalis im Krankheitsnamen),

sind sie hochgefährlich und gehören eigentlich aus dem Verkehr gezogen bevor sie Schaden anrichten können.

Leider gelingt das nicht immer und die Folgen die sich daraus ergeben sind sehr bedauerlich.


Schlimmster Fall von Qauselitis comikiensis politikalis der je bekannt wurde!
Adolf Höckler


Viele Mediziner fordern deshalb, das sich Politiker wie [[Krampfhund|Kampfhunde einem Wesenstest unterziehen müssten, bevor sie aktiv Verantwortung für andere Kamele übernehmen dürfen. Ohne Untersuchung und Politik Führerschein kein Amt, Basta!!!


Siehe auch.png Siehe auch:  Medzinmann | Gesundheitswesen | Medizyniker |Caricaturitas



Siehe auch.png Schau mal in die Wahnsinnig Weite Wüste:  zwischen Carikatur und Caritas