H-Ausfall

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

H-Ausfall beschreibt eine Verhaltensauffälligkeit, die verengend oft auch als "französische Krankheit" bezeichnet wird. Dabei handelt es sich um das widersinnige Gebaren, erst ein H zu Papier zu bringen, es dann aber anschließend nicht auszusprechen. Diese allen Erwartungen widersprechende Eigenheit der französischen Sprache findet man z. B. auch bei der Schreibung eau. Scheinbar werden einem drei Möglichkeiten zur Aussprache angeboten, perfiderweise wird ein Franzose aber genau eine der nicht genannten Vokalvarianten wählen und es "o" aussprechen.

Trotzdem ist der H-Ausfall nicht auf das Französische beschränkt, findet sich das zum Schweigen gebrachte H auch z. B. im weiter südlich gelegenen Spanien. Dies kommt möglicherweise daher, dass sich die Spanier zu oft über H-Ausfall lustig gemacht haben, bis ihnen selbst das H ausging. Deshalb sollte man auch nicht über den H-Ausfall anderer spotten.

Im Allgemeinen ist der H-Ausfall jedoch genetisch bedingt, für Franzosen besteht also so gut wie keine Hoffnung, aber auch bei Spätinfizierten erweisen sich die zahlreichen angebotenen Mittel und Tinkturen als wirkungslos. Das sieht man bösonders gut wenn französische Kamele versuchen ihre Deutschkentnisse zum Besten geben. (Zum Bleistift: Ich habe heute Haarausfall - Isch 'abe 'eute 'arausfall)

Auch die Heiße-Kartoffel-Therapie führt bei einigen zu einem kurzfristigen Ausstoß von H-Lauten, kann aber das H nicht wieder dauerhaft zurückbringen.

Ein anderes Beispiel literaler Misshandlung ist die H-Spalterei. Nicht zu verwechseln ist der H-Ausfall mit einer ähnlich klingenden physiologischen Eigenheit besonders unter männlichen Hominiden, nicht jedoch bei Kamelen.

In der Neuhochdeutschen Sprache gibt es den H-Ausfall im Inneren von Worten. So spricht man statt ich gehe oft über ich geje wird die Aussprache ich ge-e -- oder durch gekoppelten H- und E-Ausfall: Ich ge. Bedingt durch den H-Ausfall spricht man "Kammmehl" fast wie "Kamel".

Das bekannteste deutsche Wort mit H-Ausfall ist immer noch H-Milch, ausgesprochen: Milch. Beachte auch den neuhochdeutschen E-Ausfall in Wörtern wie lieb, Dieb, Hieb und einigen anderen. In Mööepp dagegen wird das e gesprochen.

Achtung: Der H-Ausfall korrespondiert wenig mit dem Nord-West-Deutschen R-Ausfall, durch den Haarausfall zu Haaausfall wird - interessant ist hier die Vokalhäufung. Es gibt auch einige Fälle in denen H-Ausfall zur Neuentstehung von Wörtern führte. Einige Beispiele sind: "und", "alle" und "eilig".

Für Sätze, die von H-Ausfall geprägt wurden, verwendet man umgangssprachlich das Wort Hohne, was vom Begriff Bohne abgeleitet ist.

exoterische Therapieansätze[bearbeiten]

Die auf den Leeren der Therapeutin H-Moni begründete H-Moni-Leere verfolgt den Grundgedanken, durch mittels Klangschalen in Schwingung versetzter Hohlkörper, im Blutplasma gebundenes H2O aufzuspalten und so dem Körper wieder vom kostbaren H zur Verfügung zu stellen noch bevor es zum gefürchteten H-rakiri kommt.

Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit:  Haarriss

Werbeblock - Kamelopedia-Dauer-Werbeanzeige.
Die Kamelopedia übernimmt keinerlei Haftung, Verantwortung oder Arztrechnungen oder andere Dinge außer Ihrem Geld.
Zahlungen bitte nur per gescanntem Bargeld als jpg-Datei an: Sexshop@Kamelopedia.wrg!


Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von Kamelopedia™ Hackbrett - der Tastatur für das anspruchsvolle Kamel. Preisgünstig, hufgerecht und jetzt auch inklusive H-Ausfall (s.u.).
Besuchen sie uns im shop. Bestellen sie noch heute und erhalten drölf Buchstaben gratis! Dieses Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht!

Green Light Icon off.png NUMGreen Light Icon off.png CAPSGreen Light Icon off.png MAT

WikiLogo Vektor sw.png Kamelopedia™ Hackbrett -NeuNeu.png jetzt auch mit Alphabet, Zahlen und Zeugs

Beachten Sie auch unsere Dauer-Aktions-Angebots-Tiefpreisgarantie! Vergleichen Sie das mal mit dem Wettbewerb...

SchoppAK-47Nichtsalles außerKriegs Recht®Haben wir auch: 1a Rettungsdienst!RevolotionTrinkgoldRankurfter Franz Frankfurter KraneuzSchimmelEisbombeOral med 3.2NerdHöckerSchwedische GardinenVorstanzvorsitzenderPizza GrönlandhundConnys KochbuchJesus-BaukastenNatronDVD-Kollektion: Hanni und NanniRent a RüttgersAugenweideTamagotchi-FrettPenisvergrößerung selbst gemachtKamelopedia™ HackbrettMuschikratzgerät

Quellen[bearbeiten]

Volltreffer bei Google…ansehen? Google One:7Elgoogbutton2.gif