Dalmatiner

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dalmatiner
Hier: Holsteiner Variante

Dalmatiner sind Hybriden von den Hebriden, wo sie sich alle hin zurückgezogen haben. Sie stammen aus der Kreuzung, wenn ein Irischer Wolfshund dort an der Ampel wartet und eine dumme Kuh kommt.

Da der Irische Wolfshund natürlich zu Hause eine Irische Wolfshündin hat, aber der Dummen Kuh die Erziehung nicht anvertrauen will, hat das Casino Irischer Arbeitshunde (CIA) auf den Hebriden für die Erziehung dieser Hybriden (kurz HH) ein Internat eröffnet.

In die Kritik gekommen ist das Internat vor allem durch die Entfremdung (neudeutsch "Elianation" oder so), die die Dalmatiner daraufhin von ihren Eltern erfahren. Außerdem versauen sie, wenn sie fürdas Abitur an öffentliche Schulen wechseln, sämtliche PISA- Bilanzen, weil sie immer die meisten Punkte haben.

Siehe auch.png Siehe auch:  Marschflugdackel