Delirium

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gruppen IVa V VI 0/VII I Ia II III IV Va
Wertigkeiten 5/4 4/5 3/6 0/2/7 1 1/3 2 3 4 5/0
1         1H         1
2       2He 3Pa 4Ur 5W     2
3     6B
7Dl*
8Kk 9Bier 10Cu 11Ab   3
4   12C 13N 14K 15Bu 16Al 17S 18Ag 19Fj 4
5 20Pb 21Fe 22Sn 23Sa 24Im 25Po 26Au 27O 28Si 29Ak
Pyramidensystem der Elemente

Delirium ist ein Element der 3. Pyramide und der 7. Gruppe des Pyramidensystems mit der Unordnungszahl 3. Es kann dazu benutzt werden, auf eine höhere Bewusstseinsebene zu gelangen, wenn man es, mit reichlich Alkohol vermischt, zu sich nimmt. Aus diesem Grund wurde als Name für das Element eigentlich Alkoholium vorgeschlagen. Dieser Vorschlag erwies sich jedoch als unrealisierbar, da die Abkürzung Al schon belegt war.

Während eines Deliriums kann man seltsame Dinge beobachten. So tauchen oft weiße Mäuse auf. Nach dem Delirium werden sie durch einen Kater abgelöst, den man wieder durch hochprozentige alkoholische Getränke vertreibt, im Notfall aber genügt Gurkenwasser.

Dieser Zustand, nach dem das Element benannt wurde, heißt ebenfalls Delirium und gehört trotz starker gesundheitlicher Gefahren zu den erstrebenswertesten der Welt. Auf der dadurch erreichbaren Bewusstseinsebene haben Zeit, Ort und das Wissen um die eigene Identität keine Bedeutung.

Die Herstellung erfolgt in einem komplizierten Verfahren, die Ausgangsstoffe sind aber immer Alkohol und noch mehr Alkohol. Trotz intensiver Bemühungen ist die Reindarstellung des Elements bisher noch nie gelungen, da es sich beim Entfernen des Alkohols sofort auflöst.

Theoretischen Überlegungen zufolge findet die Reaktion, die Alkohol in Delirium umwandelt, auch innerhalb des Körpers statt. Dabei werden allerdings nur sehr geringe Mengen Delirium freigesetzt, sodass sich die gewünschte Wirkung erst nach und nach einstellt.

Eine Versammlung, deren einziger Zweck das Erreichen des Deliriums ist, wird auch Zechgelage genannt. Dabei versucht man, mittels großer Mengen hochprozentiger alkoholischer Getränke den gewünschten Zustand schnellstens zu erreichen.