Ork

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BööööörgDieser Beitrag ist ziemlich Huh und außerdem Ui-ui-ui. Es werden Dinge, Handlungen oder Personen beschrieben, die bei empfindlichen Mägen zu Bööärg führen können.
Ork
Schroekelork.jpg
Der Durchschnittliche Ork
Systematik
Stamm: Nichtkamele
Klasse: Norddeutsche
Ordnung: Unschaf
Familie: Fabelwesen
Gattung: Fettkatze
Wissenschaftlicher Name
Orkus


Ork,der ist ein aus Norddeutschland stammender Hybrid aus Angela Kamerkel und einem bzw. einigen Nachtelfen. Fälschlicherweise oft als Larve eines Orkas bezeichnet. Ausserdem ist das Wort Ork eine Abkürzung für Onanie Recht Kasachstan

Anatomie[bearbeiten]

Orks sind hässlich. Sie treten meist in der nähe von VWs oder Audis auf da dies ihre Dienstwagen sind (siehe Agenda 2010 und Gerhard Schröder). Orks vermehren sich nicht, sie entstehen nach einer Hinrichtung durch die Giftspritze, da Angela Kamerkel die Amerikanischen Richter besticht so ein Zeug in die Spritzen zu tun.

Zitat aus einer Parallellwelt: "Der Ork ist mit keinem menschlichen Organismus zu vergleichen, er ist eher... nun, wie soll ich sagen... eine Kreatur aus mehreren Bakterien zusammen... gesetzt, ähm... nun ja... ach, vergessen Sie's! Orks sind scheiße! Ich will was anderes erforschen!"

Orks fühlen, hören, riechen, schmecken und sehen nichts, was wahrscheinlich auf einen Schock zurückzuführen ist (Orks sind immer Politiker, wenn diese sich nun zum ersten mal im Fernsehen sehen bekommen sie Angst vor ihrer grünen Haut.).

Politische Laufbahn eines durchschnittlichen Orks[bearbeiten]

Orks treten in entweder in die CDU, die SPD oder die FDP ein. Danach werden sie zuerst Bürgermeister eines Kuhdorfs und danach vielleicht Bundeskanzlerin von Norddeutschland. Bekannte Orkpolitiker:

Kulinarisch[bearbeiten]

Aus Orks kann man vielseitige leckere Gerichte machen. Hier einige Beispiele:

Orksalat[bearbeiten]

Zubereitung wie Eisbärsalat nur mit Orks anstatt Eisbären. Die "Knut-Version" mit Eisbärbabys ist mangels Orkbabys (Todgeweihte sind meist erwachsen) nicht möglich.

Orkröstis[bearbeiten]

Man nehme: 10 Kartoffeln, 1/2 Ork, 30 Eier und Gemüse nach belieben.

Die 10 Kartoffeln schälen und mit einer Käsereibe reiben. Den halben ork in streifchen schneiden und in den Mixer stecken (Zitat: "Jetz hör mal zu du kleiner Wichser, ich steck dein Kopf gleich in den Mixer"). Das Gemüse in kleine Würfel schneiden und alle Zutaten in einer Großen Rührschüssel mit einem Rührgerät verrühren. Aus dem gelblichen Mus der nun entstanden ist kleine Frikadellen formen und diese in einer Pfanne mit wenig öl goldbraun braten. bon apetit!

Altägliche Wörter die sich von "Ork" ableiten lassen[bearbeiten]

  • Orkie
  • torkeln
  • Kork
  • Forke
  • Sorke
  • Mallorka
  • Vorkommen
  • Orkasmus
  • knorke
  • Sorkerecht
  • Orkologie
  • Orktober
  • New York
  • Korken
  • Ork-O-lympixs




Siehe auch.png Siehe auch:  Edmund Stoiber | Kurt Beck | Figuren aus Herr der Ringe: Orks
Siehe auch.png Schau mal in die Wahnsinnig Weite Wüste:  Stupidedia