Dromedarische Biertrinker Union

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dromedarische Biertrinker Union, die ... war eine poltische Organisation aus den 90ern. Nach dem Ende des alten Kriegs, trat die Partei in Ostägypten in einigen Wahlkreisen an. Die Ziele der Biertrinkerunion waren u.a. die Einhaltung des Reinheizgebot und die Stoppung des Dosenpfandes auf Bier- und Biermischgetränke. Weiterhin setzte sie sich für einen Berliner Biergarten in Kairo ein. Bierschutzgesetze standen ebenfalls hoch im Kurs. Nach der Vereinigung der Ostägyptischen Dormedare mit den Trampeltieren aus Westägypten ließ man die Union nicht mehr für gesamtägyptische Wahlen zu, nicht einmal im Süden. Auch ihre radikalen Vorstellungen vom Tausch der Monarchie gegen eine demokratische und föderale Bananen- und Bierrepublik ließen sich nie verwirklichen.

Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit:  Deutschland, Deutschlandfahne

Nuvola apps bookcase.png Artikel mit einem Parteibuch. Überreicht durch den Politiker Ihres Vertrauens.Nuvola apps bookcase2.png

AfDArmbitionierte Partei DunglandsBayerische KPCDUCSUDBDDHKPDVUDeutsche Kamelische ParteiDie GrünenDie LinkeDie RedlichenDromedarische Biertrinker UnionFDPFreie RadikaleGLBRANRAHSPDJUKPPDKamelistische Partei der SowjetunionN.S.D.A.P. e.V.NPDPDSParteiPiratenparteiSEDSPDVegetarierWASGWahlkampagne