Babynahrung

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Babynahrung ist die Lebensgrundlage junger Kamele, und nicht, wie oft irrtümlich angenommen, ein anderes Wort für Kinderschnitzel. Babynahrung in ihrer besten Form wird von Höckern gespendet.

Da junge Eltern oft schlaflose Nächte verbringen, wird Werbung für Babynahrung meist nachts ausgestrahlt, inklusive der jeweiligen Hotline des Herstellers mit dem eindringlichen Hinweis „Ruf mich an!“.

Die Prägung, die sich mit Babynahrung verbindet, polarisiert die Geschlechter ungemein. Männer fühlen sich oft ein Leben lang zu ihr hingezogen, wogegen Frauen eine merkwürdige Distanz aufbauen. Männer neigen dazu, an Flaschen zu nuckeln, Frauen ziehen Erfolgreiche vor. Die näheren Umstände sind noch unerforscht, was insbesondere den Sigmund freut.

Kinder und Erziehung
BabyBabyklappeBabyknickBabynahrungBabyölBarbieHauskindKindKinderKinder CountryKindereinlageKinderfilmKinderfragenKinderfresserKindergartenKinderkackeKinderschokoladeKindersicherungKinderwagenKinderwahnKinderwurstKindheitNachbarskinderPresskindSpiel-Ende KinderSäuglingWenn Kinder Kinder kriegenWhybär