Kamelionary:Glossar

aus Kamelionary, dem wüsten Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dafür steht das Glossar:
[1] Das schnelle Wissen für Zwischendurch - viele Begriffe und kurze Erklärungen.
[2] Ansammlung ein- bis zweizeiliger Wörterbucheinträge, bei denen Kamel zu faul war einen Artikel draus zu machen.

Diese Schnellübersicht ist Teil des allumfassenden Wörterbuches Kamelionary.

   GeOgRAFfiTi      Redeuǝƃunpuǝʍ      »Kamelquote«   


Inhaltsverzeichnis 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü

T bis Tzz

Tafelmesser (mehr...)
[1] Angestellte der Schulaufsicht, die in jeder Schule/Klasse die Korrekte Größe der Tafel nachmessen.
[2] Gerät, mit dem Kamele in der Frühgeschichte auf Steintafel geschrieben haben.
[3] Siehe auch.png Siehe auf gar keinen Fall, außer du möchtest IHNEN zum Opfer fallen:  Ich mache dich Messer

Tai-fun (mehr...)
[1] Spass in Bangkok

Takt (mehr...)
[1] Eine Gruppierung von Schlägen auf das Hinterteil eines oder mehrerer Kamele

Taliban (mehr...)
[1] Muslimisches Pendant zu den kameltholischen Poliban

Talibonn (mehr...)
[1] Extremistischer Verfechter einer Rückkehr zur ehemaligen Bundeshauptstadt.

Tallibahn (mehr...)
[1] Traditionelle Schienenverbindung am Hindukusch, im 20. Jahrhundert bekannt geworden durch den Abzählreim "Ich fahre mit der Tallibahn direkt bis nach Afghanistan".
[2] Der eigentliche Zug, der auf dieser Strecke verkehrt. Eingesetzt werden Dampftriebsysteme und ältere Verbrennungstriebwägen, und ab und zu macht es Bumm. Damit diese Tradition auch in moderneren Zugmaschinen ihre Chance behält, dürfen sich ausgewählte Schaffner zur allgemeinen Erheiterung TNT-Gürtel umschnallen und unter die Fahrgäste mischen.

Tamarind (mehr...)
[1] Aus der Tama-Region (der westliche Teil der Präfektur Tokio) stammendes Rind. Das etwas saure bräunlich bis schwarze Fleisch kann kandiert und mit Chili gewürzt als Konfekt verzehrt werden, oder auch frisch oder getrocknet, auch eingelegt, süß, sauer und salzig gegessen werden. Aus dem Mark wird Tamarindsaft gewonnen.

Taylorreihe (mehr...)
[1] Eine Potenzreihe von Männern, die mit dem Pornostar Taylor Rain schlafen wollen. Diese Annäherung ist aber verdammt schwierig und nicht alle kriegen die Kurve.

Team (mehr...)
[1] mehrere Kamele die sich zusammen geschlossen haben
[2] Abkürzung für: Toll, Ein Anderer Macht's!

Team Tee-Mobile (mehr...)
[1] Eine Zusammenrottung mehrerer Ich-AGs, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, auf ihren Drahtkamelen die Getränkeversorgung in chinesichen Ballungsgebieten sicherzustellen.
[2] Beschreibt fernerhin eine Organisation die sich um die Kontrolle der Qualität eines reißsenden und überhitzten Wassers bemüht, welches mit pflanzlichen Verunreinigungen durchsetzt ist und zur Wiederaufbereitung durch den Körper eines Tee-Konsumenten muss.

Teeheran (mehr...)
[1] Befehl an die Bedienung endlich den Tee zu bringen.

Teekilla (mehr...)
[1] (Zusammenfassung der Wörter Tee und Killer) ist eine Art Tee, welcher durch das Einlegen allermöglichen Tierarten in einer stark alkoholhaltigen Flüssigkeit entsteht.

Teilnahme (mehr...)
[1] Teilprozess des Arbeitsbeginns (meist vor Werkzeugaufnahme)
[2] Teilschritt zur Lösung einer Divisionsgleichung

Teilzeit (mehr...)
[1] Zeit für die Berechnung einer Divisionsaufgabe (bei einer CPU in Mikrozyklen)
[2] Zeit für die Beschaffung/den Einbau von Ersatzteilen
[3] Zeit für die Zerlegung eines Gegenstandes
[4] Sichtbarer, relativer Bewegungsfortschritt an den Teilen eines Uhrwerks

Temposünder (mehr...)
[1] Papiertaschentuchvergewaltiger … gelten als sehr gefährlich und schrecken auch vor gebrauchten Tempos nicht zurück.

Tenside (mehr...)
[1] Ein Magazin – welches auch mehr als Zehn Seiten haben kann – das die oberflächliche Spannung schnell zusammenbrechen lässt

Terminator (mehr...)
[1] Kalender als Termin-Verzeichnis
[2] Terminfestlegende Person (Vorgesetzter/Ehepartner)

Teufel (mehr...)
[1] Name eines himmlischen Dämones, der vor seiner Vertreibung aus der Wüste dem Himmel als Engel „Luzifer“ genannt wurde. Wird in seiner charakteristischen Bosheit nur durch Frau übertroffen.

The day after (mehr...)
[1] ugs. für „Der Tag im Arsch

Theoretische Informatik (mehr...)
[1] andere Bezeichnung für Mathematik

Therapeutischer Clown (mehr...)
[1] Facharzt für Zwerchfell-Leiden
[2] Hilfsarzt zur Behandlung von Hospitalismus durch Witze

Thrillervögeln (mehr...)
[1] Geschlechtsverkehr ohne Gummi

Tintenkiller (mehr...)
[1] Eine Person, die durch das Umbringen mit Tinte ihr Geld verdient.

Tischlampe (mehr...)
[1] Gegenteil von Itgirl – hat keine Höcker, aber dafür breite Schultern und ist daher T (engl. "Ti") - förmig.

Tischsteckdose (mehr...)
[1] Bedeutungslos, Tischsteckdosen werden gar nicht gebraucht, da Tische gar keinen Strom benötigen!
[2] im übertragenen Sinne: ████████████████████████████ (geschwärzt, nicht jugendfrei)

Tonabnehmer (mehr...)
[1] Magersüchtiger Erdgolem
[2] Jemand der einem Tonträger diesen abnimmt

Top Secret (mehr...)
[1] Gut erhaltener Schleim, Eiter oder Popel

Tora (mehr...)
[1] Handbuch für den israelischen Nationaltorwart
[2] Schlüsselszene aus Faust 3: "Da steht wieder der alte Tor, doch macht er uns nun nix mehr vor!"

Torflaute (mehr...)
[1] unheimliche Geräusche aus dem Moor
[2] übertragen: sumpfige Geräusche eines durchnässten Fußballfeldes
[3] vorlaute: preludes, hohl klingendes Instrument aus Moor(l)eichen und anderen Torfelementen

Torschusspanik (mehr...)
[1] Psychopathologisches Angstsyndrom das einsetzt, sobald Deutschland gegen Italien im Finale steht.

Tracht (mehr...)
[1] Haue
[2] Schmerz

Trademark (mehr...)
[1] Konzentrat aus Traden.

Transspezit (mehr...)
[1] Lebewesen, dass regelmäßig vor Publikum täuschend echt als Wesen einer anderen als seiner wirklichen Spezies erscheint
[2]

Traprapper (mehr...)
[1] Ein Rapper der Trap in Fallen tappt
[2] Ein Kamel mit alternativen Fallen

Traumschiff (mehr...)
[1] Da der Mensch des nachts im Meer der eigenen Fantasie versinkt, ersannen schwäbische Tüftler das Traumschiff. Es findet reißenden Absatz bei Menschen mit dem Motto Oben bleiben! Es ist daher bei Stuttgart 21-Gegnern besonders gefragt.
[2]

Trennkost (mehr...)
[1] Trennkost, die. Laut den aktuellen Benimm-Regeln der richtige Weg für das erste Rendezvous und die Frage, wer die Rechnung bezahlt bzw. wer wen einlädt.
[2] Trennkost, die. Weg zur Schadensbegrenzung bei längerfristigen vertraglichen Bindungen an LAG/LAP bzw. bei Zweckverbandsbildung zur Erzeugung und gemeinschaftlichen Aufzucht zukünftiger Steuerzahlerkamele.
[3] Trennkost, die. Krankhafte Essstörung, Heilungschancen abhängig vom Geisteszustand.

Treppenlift (mehr...)
[1] Kran mit Treppe dran
[2] Falschname für Treppenschrägaufzug: denn der liftet keinesfalls ihre Treppe und sollte besser „Fahrstuhl“ heißen, aber damit wird oft kurioserweise nur solche Beförderungstechnik benannt, in der man stehen muss.

Trocken (mehr...)
[1] Geschmacksrichtung für Wein (Vorsicht: speiseröhrenverätzend!)
[2] Trocknungszustand für seit langem aufgehängte Wäsche

Trockenschampo (mehr...)
[1] Hautkrankheit mit Schuppenbildung zwischen den Beinen

Trulla (mehr...)
[1] Das Wort Trulla ist eine Fehlinterpretation der englischen Bezeichnung true love (auf Deutsch sowas wie "wahre Liebe") durch Personen ohne Fremdsprachenkenntnisse.
[2]

Tsunamiding (mehr...)
[1] ist ein Gerät, z.B. im Auto, das "mi mi mi" macht, wenn man einem Hindernis tsu na kommt. Ignoriert man es selbstbewusst, macht es oft "ding". Siehe auch.png Siehe auch:  "Learning by Doing".

Tugendhaft (mehr...)
[1] Kerker für Studenten der TU Gend
[2]

Tuitiv (mehr...)
[1] stabsmäßig geplant

Tulpe (mehr...)
[1] Mutierter Krokus
[2] Tierschaum

Tupac (mehr...)
[1] Neudeutsch für Zweierpack. Gibt's z. B. von Mars, kostet dann aber mehr als 50 Cent, dafür rapped es auch nicht die ganze Zeit und der Thron bleibt frei.

Turbolenzen (mehr...)
[1] Verb: leistungsgesteigertes faulenzen, extremes nichts tun, es sich enorm gutgehen lassen, exorbitant faul sein
[2] Substantiv: Müdigkeitsattacke, ungewolltes Einnicken
[3] Panikartig einsetzender Frühling
[4] Beschleunigtes Balzverhalten alternder Kamele mit verminderter Ausdauer

Turmspringen (mehr...)
[1] sportlicher Wettbewerb zwischen Türmen

Tut Ench Amun (mehr...)
[1] Tut Ench Amun, was Nofre täte?

Typo (mehr...)
[1] En Tpyo its swas wie ein Rechtschreipfeller nr maht man denn am Compter. Tpyos wedren so ausebessert.

Tär (mehr...)
[1] neue SI-Maßeinheit für Intelligenz, $ 1 T \ddot a r = 1 $Bohnenstroh

Tücke (mehr...)
[1] In der Tückei beheimatetes Stechinsekt.

Tür-Kai (mehr...)
[1] Hafen-Kai mit Türen - wurde zuerst 2016 am türkischen Ankerplatz Ankara gebaut, denn nach einem Flüchtlingsabkommen mit der EU und einem Putsch kommt seit 2016 nicht mehr jeder rein in das und raus aus dem Land wie er will, sondern in Häfen nur noch über Tür-Kai-Anlanlagen. Da geht eben nicht mehr für jeden die Tür auf. Siehe auch.png Siehe auch:  Ausnahmezustand

Inhaltsverzeichnis 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü