Sklave

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Sklaverei)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zur Pflege der Kamele werden Exemplare des Homo sapiens eingesetzt. Diese haben aber meist keinen rechten Spaß daran und wurden deshalb als Sklaven zu dieser Arbeit gezwungen. Bereits vor langer, langer Zeit gab es Versuche der Sklaven diese Verteilung der Rollen zu verändern.

Heute glauben einige, der auch Primaten oder Menschen genannten Kamelpfleger, der Sklaverei entronnen zu sein, verbringen aber jede Minute damit, einer primitiven mechanischen Kopie eines Kamels zu dienen: dem Auto. Der Homo sapiens kann deshalb nicht zu den vernunftbegabten Wesen gezählt werden.

Soviel zur realistischen Sicht der Kamele, aber auch unter den Zweibeinern macht sich die ein oder andere Erkenntnis breit. So gehört auch der Begriff Bürger zurecht unter diesen Eintrag, denn:

Bürger werden sie heute genannt, weil sie für das bürgen sollen, was die Staatsdiener in einer Demokratie versprechen. Bürger sollen also für etwas geradestehen, was sie selbst nicht zu verantworten haben. Noch deutlicher kann man Sklaverei doch kaum beschreiben, oder?

Nicht zu verwechseln mit den Burgern. In einem Burgerkrieg wurde einst in den Vereinigten Staaten von Kamel sogar die Sklaverei einmal vorläufig abgeschafft, aber als Neoliberalismus getarnt bald wieder eingeführt.

Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Schreikräfte | Geh-Brauch
Siehe auch.png Siehe besser:  Bankenkrise | Rettungspaket
Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit:  Burger

Arbeit.jpg
Integration in den Arbeitsmarkt

ArbeitArbeiten bis man schwarz wirdArbeiterArbeitgeberArbeitgeberüberlassungArbeitsamtArbeitslosArbeitsmarktArbeitsplatzAusbildungAzubiBerufBewerbungBildungBildungsauftragBildungswesenBlow JobDienerEin-Euro-JobFleißbandFortbildungJobcenterLebenslaufLeerberufLehranstaltLehreLehrstuhlLohnLohndumpingMeerarbeitSchwarzarbeitSklaveWahrheitsgehaltWorkshopZeitarbeit