Lehrstuhl

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lehrstuhl, hier in Personal- und Sachunion mit Leerstuhl (weil kein Lehrkörper drauf)

Lehrstuhl, der, … ist in erster Linie natürlich der Stuhl der Lehrer, den sie benutzen , wenn sie nicht gerade im Nebel herumlaufen, Mööeppen oder schlafen und in zweiter Linie bezeichnet es einen Haufen Stuhl, der als Lehrkörper / Lehrmittel Verwendung findet.

Lehrstühle, die nicht benutzt werden, weil der Lehrer z.B schläft, nennt man Lehrstellen.

Wenn sehr viele Lehrer unterwegs sind, gibt es entsprechend viele Lehrstellen, die im Weg herumstehen und nicht Mööeepp sagen, da werden sie von Amts wegen mithilfe des Lehrplans gestapelt um Unfällen mit Lehrstellen vorzubeugen, das nennt man auch Lehrveranstaltung (Denken Sie an den vielen Nebel in Lehr)

Das Lehrbuch übrigens ist ein Buch ohne Seiten, dass ein Lehrer auf einem Lehrstuhl liegen gelassen hat.

In seiner Zweitbedeutung handelt es sich natürlich auch um Rohstoff - Dung - und hier dann um die Lehr- und Beispielstücke. Lehrstuhl muss dabei nicht zwangslaufig von Lehrkörpern produziert worden sein. Vielmeher geht es dabei um die Versinnbildlichung, dass es sich beim Lehrstuhl nur um Ansichts- und Probematerial von Mist handelt.

Gängige Vorurteile[bearbeiten]

  • Da geht die Bildung den Bach runter.
  • Der Lehrstuhl besteht aus 2 Teilen: Stuhl und lehren, wobei das lehren mangels Interesse oft zu kurz kommt. Auch Kamelen kann man heute nichts mehr beibringen.
  • Scheiß Beispiel - vorzugsweise tiefgefroren. Siehe die Sammlung von Lehrstühlen in dem Film "Halali oder der Schuß ins Brötchen"


Siehe auch.png Siehe auch:  Leerstuhl | Fäkultät

Arbeit.jpg
Integration in den Arbeitsmarkt

AnstrengungArbeitArbeiten bis man schwarz wirdArbeiterArbeitgeberArbeitgeberüberlassungArbeitsamtArbeitslosArbeitsmarktArbeitsplatzAusbildungAzubiBerufBewerbungBildungBildungsauftragBildungswesenBlow JobDienerEin-Euro-JobFleißbandFortbildungJobcenterLebenslaufLeerberufLehranstaltLehreLehrstuhlLohnLohndumpingMeerarbeitSchwarzarbeitSklaveWahrheitsgehaltWorkshopZeitarbeit