Arbeiten bis man schwarz wird

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es ist eindeutig belegt, dass alle, die zu viel arbeiten, schwarz werden. Diese recht lästige Hautverfärbung kann, falls sie unbehandelt bleibt, sogar gefährlich werden. (Möglicherweise ist das aber auch nur Schwarzmalerei!) Zur Illustration sei hier das Beispiel der Schwarzarbeit in Amerika genannt:

Schwarzarbeit in Amerika[bearbeiten]

Vor gar nicht allzu langer Zeit zwangen in den südlichen Staaten Amerikas bösartige Sklaventreiber ihre Sklaven zu ständiger Arbeit. Diese arbeiteten bis sie schwarz wurden, ohne Ausnahme! Die Sklaventreiber achteten jedoch nicht darauf und ließen die Hautverfärbung unbeachtet. Sie ließen ihre Sklaven nun schwarz arbeiten, bis sie feststellten, dass diese unsichtbar wurden und nur noch ihre Schatten zu sehen waren (Daher wird Schwarzarbeit auch als Schattenwirtschaft bezeichnet). Zwar wurde dies niemals genau beobachtet, aber nach und nach verschwanden die Sklaven, woraus man schließen kann, dass Überarbeitung zu Unsichtbarkeit führt. Die Nachfahren dieser Sklaven haben sich zu großen Teilen in einer Organisation zusammengeschlossen die heute als NBA bekannt ist.

Bemerkung[bearbeiten]

Es ist zu beachten, dass das bekannte Böson zu viel gearbeitet hat: Seine Farbe ist bösonders schwarz. Ursprünglich soll es knallrot gewesen sein. Die Farbe und auch der furchtbare Gestank sollen von der harten Arbeit des Bösons herrühren.


Siehe auch.png Siehe auch:  Arbeit
Siehe auch.png Siehe vielleicht:  USA
Siehe auch.png Siehe auf gar keinen Fall, außer du möchtest IHNEN zum Opfer fallen:  Wahnstreik

Hae.svg Schnell noch einen Blick ins Kamelionary:  Gehaltwandler

Arbeit.jpg
Integration in den Arbeitsmarkt

ArbeitArbeiten bis man schwarz wirdArbeiterArbeitgeberArbeitgeberüberlassungArbeitsamtArbeitslosArbeitsmarktArbeitsplatzAusbildungAzubiBerufBewerbungBildungBildungsauftragBildungswesenBlow JobDienerEin-Euro-JobFleißbandFortbildungJobcenterLebenslaufLeerberufLehranstaltLehreLehrstuhlLohnLohndumpingMeerarbeitSchwarzarbeitSklaveWahrheitsgehaltWorkshopZeitarbeit