7. März 2013

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kalenderblatt für die aktuellen Erregnisse

<< 5. März | 6. März8. März | 9. März >>


Der 7. März 2013 so entschied es Kamel Gott schon vor langer Zeit sollte in Deutschland ein Donnerstag sein. Da der Donnerstag bekanntlich ein Nichtfreitag ist, wurde auch am 7. März 2013 selbstverständlich gearbeitet. Für einige Kamele war dieser Tag sogar ein (Schlado) (Schei... langer Donnerstag).

Wetter[bearbeiten]

  • Es wird wieder kälter in Germany, was ja auch nichts besonders ist, wenn es mit großen Schritten auf das Wachende zugeht. Glücklich waren aber alle hauptamtlichen Biertinker, denn diese können langsam ihren Kühlschrank wieder ausschalten und dabei richtig Kohle sparen.

Extranationales Wetter[bearbeiten]

  • Auch außerhalb von Germany soll es kühler werden, zumindest dort wo die Klimaanlage funktioniert. Hingegen werden im Inneren der Erdplatte, bedingt durch die Kontinentalverschiebung, aufs Wochenende höhere Temperaturen erwartet.

Wirtschaft[bearbeiten]

Der Binsen-Keks in guten Zeiten.
  • Das Krümelmonster kann der Fa. Binsen nicht mehr auf den Keks gehen. Denn dieser ist endlich wieder bei dem Keksproduzenten daheim. Leider ist er durch das viele darauf herum trampeln deutlich krummer als zuvor und muss jetzt restauriert werden.
  • Time Werner aus den Staaten wird immer kleiner, jetzt will es sogar von Time trennen. Ob das mehr Zeit in Sachen Konsolidierung bringt, wird sich zeigen.
  • Das Bundeskartellamt macht Jagd auf einige Fernwärme-Unternehmen. Diese importieren nämlich die Wärme kostenlos direkt aus der Wüste Sahara und leiten sie über gut isoliere Pipelines dann direkt nach Europa und zu vollkommen überhöhten Preisen.
  • Beim Regenreifenhersteller Kontinent-Aal sprudeln überraschender Weise die Gewinne. Fast 2 Milliarden Teuro Gewinn konnte der Konzern verbuchen und das, obwohl er eigentlich nur Regenreifen für Fahrzeuge in der Wüste herstellt.

Nationale Ereignisse[bearbeiten]

  • Norddeutschland wird langsam wahnsinnig. Schon wieder kommt ein Wahnstreik auf die hiesigen Kamele zu und am Kamölner Flughafen geht morgen voraussichtlich nicht viel.
  • Da Norddeutschland einfach zu wenig Berge hat, baut das Kanzleramt heute am Energiegipfel herum. Gegen Ende März soll bereits der der Bau eines weiteren Gipfels erfolgen.
  • Hinsichtlich der Wahlen in diesem Jahr, ließ sich Philipé Rüssler sogar dazu hinreißen, die Umweltverbände für ihre Hilfe beim Bau des Energiegipfels zu loben. Das wird den Grünen sicherlich viele Wählerstimmen kosten, denkt man sich zumindest in der PDF.
  • Der Nordostseekanal wird für große Schiffe vorerst gesperrt. Kapitänen wird geraten am Abzweig Schleswig-Holstein auf den Dänemarkkanal auszuweichen.

Internationale Ereignisse[bearbeiten]

  • Kina schafft die Reissäcke ab. Wie moderne Staaten in Europa wird man zukünftig alles in Kisten lagern und die können nur schwer umkippen, erklärte Kamel Hui Dschintao stolz.
  • Kapst noch nicht gewählt, alle Welt wartet auf Weißen Rausch. Nicht gewählt wird, er bei Vatilegs (als bei den Beinen des Vaters) mit von der Partie war. Auch herrscht Angst vor Bugs hinter den heiligen Mauern unter den Generälen.
  • Wegen der zunehmenden Gewalt in amerikanischen Flugkamelen, dürfen nun Messer endlich wieder mit on Board genommen werden.

Sport[bearbeiten]

  • Trafo Dresden scheitert vor Gericht und wird somit im nächsten Jahr nicht am DHB-Pokal teilnehmen.
  • Aus naheliegenden Gründen, finden heute keine Wettkämpfe der Sommerolympiade 2016 statt.


Siehe auch.png Siehe besser nicht:  28. Februar 2013 | 1. März 2013 | 2. März 2013 | 3. März 2013 | 4. März | 5. März 2013 | 6. März 2013 | 8. März 2013 | 9. März 2013