Ägypten

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erde.pngZugspitzeDeutschlandÄgyptenMeerNordpol

Lage auf der Erde.
Detaillierte Landkarte
Flora und Fauna

Wahnhinweis: Hier ist das wahre >>> Egypten.
Lesen Sie den nachstehenden Artikel nur wenn Ihnen dieser Schwindel bewusst ist!


Ägypten ist ein Land oben rechts in Afrika mit viel Wasser in der Mitte und viel Sand an den Seiten.
Die Bewohner heißen Kamele und leben in Pyramiden. Schon Caesar und Napoleon zeigten sich sehr beeindruckt von den Pyramiden, bevor sie das Land jeweils verwüsteten.

Rechts neben Ägypten befindet sich Arabien, links davon findet man Lübien und oben drüber das Mittelmeer. In das Mittelmeer könnte man auch leicht reinfallen; mangels Nebel sehen die Kamele es rechtzeitig, so dass dies nicht häufig passiert. Unter Oberägypten liegt der Sudan, um die Grenze dahin herum werden Dromedare von Züchtern gezüchtet und von Treibern getrieben, wobei die Züchter auch manches ungewollte Drommy abtreiben und die Treiber manches unbotmäßige Dromedar züchtigen.

Was dem Norddeutschen der Nord-Ostsee-Kanal ist dem Ägypter die Oase.

Das Staatsoberhaupt Pharamel wohnt traditionell in Mem-Fis und gehört zur Partei PAK, welche gute Verbindungen u.a. zur CIA nachgesagt werden.

Ägypten gehört als ständiges Mitglied den Vereinten Nationen an.

Die ägyptischen Kamele stammen in direkter Linie vom Kamelosaurus Rex ab, der sich dem warmen Wüstenklima schnell anpasste, indem er seine Futter-Höcker zu Wasserspeichern umfunktionierte. Die Pharamele befanden über diese Kamele: "Ihr trinkt zuviel aus dem Nil". In der Gegend des Assuan-Staudammes ist es deshalb den Fellachen gestattet, ägyptischen Kamelen in die Höcker zu schießen, um überschüssiges Wasser daraus abfließen zu lassen in den Stausee, der sonst ohne Wasser wäre. Führt so ein Schuss zu einem Kollateralschaden im Höcker, wird das dadurch blutgefärbte Wasser stattdessen ins Rote Meer umgeleitet. Solcherart enthöckerte Kamele dünsen auf und fristen fortan ein Leben unter Wasser als Nilpferd, um nicht auszutrocknen, womit die Kamelhöckerschusserlaubnis sich beinahe als Schuss nach hinten erwiese, gäbe es nicht Schnappi, das Krokodil vom Nil, um eine Nil-Überbepferdung zu verhindern.

Warten in Wadi el-Seboua, ägyptische Variante von Warten auf Godot

Siehe auch.png Siehe auch: Ägypt nicht, was nicht sein darf, Ägyptologie, Kompost
Siehe auch.png Siehe vielleicht:  Pharao, Fahrer O, Der Schuh des Pharao

Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Cheeseburg


Ägyptischer Professor zu seinen Studenten: "Fragen Sie mal was zu Ägypten."
... lange betretenes Schweigen im Hörsaal der Kameluni von Kairo; dann meldet
sich ein Jungkamel... "Ja, Sie?" – "Was ägypten sechs mal sieben... ???"
"Ägypten hier keiner mal einen aus?"

Tour durch die Kamel-Klassiker

KamelLamaDromedarTrampeltierTrikamelHerdeWüsteOaseSandsturmPyramideÄgyptenNorddeutschlandMoinMööepp

Siehe auch.png Siehe vielleicht:  Kreis Saal