Brandenburg

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das geht ins Auge Gesichtet (+/-)
Blühende Landschaft

Brandenburg war Leben … jetzt ist es (allen) Wurst. Brandenburg besteht innen aus Salami und die Grenzen sind aus Plastikfolie, vermutlich wurde Brandenburg vom Christo verpackt. Die Salami wird übrigens aus Ar…fleisch (na das ist ungefähr wo der Schinken ist) gemacht, da Brandenburg hierfür besonders verkehrsgünstig am Ar… der Welt ... Nein! Zwar hat Brandenburg in der Mitte ein Loch, in welchem Berlin steckt. Aber Arsch der Welt könnte man Brandenburg ja nur nennen, wenn Berlin die Scheiße der Welt wäre!

Preußens letzter Kampf ist der gegen das Aussterben des Spreewald-Terriers. Seine Beine sind wegen verlorenen zweiten Wurstkrieges als Spreewalder Gurken unersetzliches Ersatz-Nahrungsmittel im Lande der Schlandheitskuren

Dass man Brandenburg für den Weltarsch halten könnte liegt daran, dass die namensgebende Burg im Weltkrieg niederbrannte und noch einiges mehr. Übrig blieb die Uckermark, die seither mehr dunkelbraune als uckere Grundfärbung hat. Ein versuchter Neuaufbau als Neubrandenburg während der letzten 49 Jahre muss als misslungen gewertet werden, ebenso der Versuch, in irgendeiner Weise mit Berlin gemeinsame Sache zu machen, sei es durch Fusion oder einen gemeinsamen Großflughafen. In der Lausitz baut man Dörfer sogar ständig wieder neu auf und reißt sie dann wieder ab, angeblich wegen der Braunkohle, aber in Wirklichkeit wegen des ewigen Misslingens selbst kleinerer Dorfbauprojekte. Immerhin ist der Abriss der misslungenen Dörfer durchrationalisiert durch riesige Schaufelrad-Bagger.

Wir unterbrechen den Artikel für eine wichtige Verkehrsmeldung: Auf der B 96 an der Landesgrenze von Mecklenburg zu Brandenburg fährt ein Auto!
Seien sie besonders vorsichtig - wir melden uns wieder, wenn die Gefahr vorbei ist!
Weiße Flotte auf dem Rhin, dem Märkischen Rhein der Märkischen Schweiz

War Brandenburg zu Theodor von Tannes Zeiten noch eine Mark wert, fiel sein Preis später auf drei Groschen, und nach der Wende auf einen Pfennig. Nach der Einführung des Euro wird es sogar verschenkt - will nur keiner haben. Inzwischen verlautete aus Regierungskreisen, dass Brandenburg gemeinsam mit Mecklenburg-Vorpommern demnächst den Titel "Armenhaus der Nation" führen darf. Dafür gibt es dann wieder besondere Zuschüsse.

Kamel ist flott unterwegs in Brandenburg dank Brennabor

Bis dahin bleibt es eine blühende Landschaft (Ja, auch Brennnesseln und Disteln können blühen!), und wer noch laufen kann, wandert besser aus. Was waren es doch noch für Zeiten, als Brandenburg Herz des Königreiches Preußen war. Immerhin eroberte seitdem Landesminsterin Regine Hildebrandt noch einmal die Herzen über Brandenburgs Grenzen hinaus, und Neuruppin rettete die ruhmreiche Marine Brandenburgs per Asylgewährung auf dem Ruppiner See vor ihrer Versenkung durch Dänemarks Flotte auf der Ostsee . Wäre die Fusion Brandenburgs mit Berlin geglückt, wäre jetzt Potsdam das Herz und Berlin die Lunge. Ohne diese Verbindung könnte Brandenburg leicht die Luft ausgehen.

Siehe auch.png Tut nichts zur Sache, aber siehe trotzdem:  Oder | Postdam

Siehe auch.png Siehe dazu lieber:  Potsdam

Hae.svg Schnell noch einen Blick ins Kamelionary:  Eisenhüttenstadt

Bundesländer, vielleicht wohnst irgendwo auch Du!
Baden-WürttembergBayernBärlinBrandenburgBremenHamburgHessenMecklenburg-VorpommernMallorcaNiedersachsenNordrhein-WestfalenRheinland-PfalzSaarlandSachsenSachsen-AnhaltSchleswig-HolsteinThüringen
Vorsicht: Auch dein Bundesland kann Spuren von Kamelen enthalten!