Franziska Giffey

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Franziska giffey.jpg




Franziska Giffey ist eine biathletische argentinische Schwimmerin. Von der SPD wurde sie im Neuköllner Bezirks-Polit-Casting als Idealbesetzung der Quoten-Ossa für die durch die IV. "Große Koalition" ins Schwimmen geratene Partei ausgeguckt.

Zuvor war sie drei Jahre lang Oberkamelin von Deutschlands nach Norddeutschlands Küstennebel zweitgrößtem Kamelbiotop Neukölln mitten in Bärlin. Als ausgebildete Diplom-Verwaltungs-Wach-Wirtin ist sie nunmehr zuständig für die Wachmacher für's Bundeskabinett - sprich: Sie kocht den Kaffee!

Offiziell ist sie zuständig für Familie, Jugend, Senioren und Frauen, sprich: Sie hält für Frau Merkel die Familie zusammen, indem sie Jugendliche wie Kevin Kühnert und Senioren wie Horst Seehofer per Supervision zu einem Team zusammenschmiedet, das gemeinsam noch jede Niederlage in sich hineinfrisst wie drei Pfund Kartoffelpuffer mit Apfelmus, damit bald alle die Traumfigur der Top-Kanzlerin haben, und wenn sie dann zusammenstehen immer noch wie eine richtig Große, oder aber wenigstens gewichtige Koalition aussehen.

589px-P vip svg Kopie.png Merkels Buntes Kabinett 2018 bis 2021 589px-P vip svg.png

Andreas B. ScheuertAngel KamerkelAnja KameliczekChristine LamarechtDie Klöcknerin unserer lieben FrauFranziska GiffeyGerd MüllerHeiko MaasHelge BraunHorst SeehoferHubertus HeilJens SpahnKatrina Barnum-BaileyMarkus SöderOlaf ScholzPeter AltmaierPeter AltmeilerSvikunja SchulzeZensursula von der Leyhbibliothek