Jemen

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jemen ist der unangefochtene Spitzenreiter in der sportlichen Disziplin Kamel(weit)sprung. Es ist ein auch sonst ein sprunghaftes Land, manchmal auch zwei. Ein Land mit Wüste, Sand, Hitze und Kamelen, aber vorwiegend gebirgigen Gegenden. Ein hartes Klima zum Leben - Frühling gibt es nur, wenn sich ganz Arabien dazu verabredet. Siehe auch.png Siehe auch:  Arabischer Frühling. Dennoch ist es eine blühende Landschaft, wo die Wüstenrose blüht. Exportprodukt ist der Qat, der in der weltweiten Autoindustrie benötigt wird, damit die Autoabgase berauschender werden. Auch für hufgetriebene Wagen wie den Fnord ist der Qat ein geeignetes Beruhigungsmittel für den Stau in ägyptischen Metropolen und für die Erzielung größerer Laufruhe des Antriebes. Jemenitischer Honig ist eine orientalische Ballade. Wegen Terrorangst kommen denn auch nur noch Touristen, die hinter den Bienen her sind.

Jemen in Kürze

  • Lage: Strategisch günstig im Süden der Arabischen Halbinsel am Seeweg nach Ägypten
  • Bevölkerung: Explodiert
  • Wirtschaft: 50% Dienstleistungen (Sklaverei und Kameltreiberei)
  • Städte: Sahn-ab, Athen, Landshut.
  • Klima: Trocken, gelegentliche Weihrauchwolken

Berühmte Jemenitinnen

  • Katja Salami - Filmemacherin - bewies mit ihren Filmen scheibchenweise die Existenz von Frauen im Jemen
  • Biene Maja - Heldin der Artbeitsbienen