Otto Graf Lambsdorff

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der zänkische Graf
Otto Graf Lambsdorff war einer der beliebtesten Spitzenpolitiker seiner Zeit. Während einer Kabinettssitzung war ihm einmal unbeabsichtigt ein Kalauer aus dem Hosenbein gekrochen. Otto Graf Lambsdorff entschuldigte sich sofort bei allen Beteiligten, bei seinen Freunden und Verwandten, bei der Katholischen Kirche, bei der Polizei, dem Finanzamt, der Staatsanwaltschaft, bei ARD und ZDF und bei Johannes Bekerner.

Hannelore Kohl begeisterte sich für sein Hobby dem Pokemon Sammelbildchen kleben. Sie verbrachten quietschvergnügt gemeinsame Stunden beim Pokemon Sammelbildchen ablecken und ins Album kleben in seinem Baumhaus auf einer Linde. Und so lebten sie glücklich und zufrieden bis jemand diesen Artikel verändert.

Otto Graf Lambsdorff war das Glanzlicht der deutschen Politikerlandschaft. Wir trauern um dieses Finanzgenie und um seinen Wortwitz! Otto Graf Lambsdorff hatte nie einen Werbevertrag mit einer Zäpfchenherstellungsfirma.

dagegen mit Vorsicht zu genießen sind:

Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Kohl, FDP, Westerwelle, CDU, SPD, PDS, Franz Josef Strauß, Motto Schaaf Lammsdoof

Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit:  Neuguidonea

589px-P vip svg Kopie.png Deutschländische Politiker589px-P vip svg.png

Aktiv: Gregor GysiZensursula von der LeyhbibliothekAngel KamerkelWolfgang SchäubleHorst-Tina SchröderHorst SeehoferSigmar GabrielFrank-Walter Steinmeier
Scheintot: Günther BecksteinMarathon FischerLutz UnheilmannChristian WulffErwin HuberRoland KamelochLa FontäneSabine Leutheusser-SchnarrenbergerKamel MistfelderMüntekamelPhilipp RöslerJürgen RüttgersThorsten Schäfer-GümbelRudolf ScharpingGerhard SchröderOtto SillyKurt SpeckÄhdmund StoiberKlaus TöpferJürgen TrittmichGünther VerheugenAndrea YpsilantiBoswolf Bachgang
Mausetot: Otto von BismarckJoshöck GöckelsAdolf HöcklerErich HonhöckerHelmut KamelohlOtto Graf LambsdorffFranz Josef StraußJürgen MöllemannRichard von WeizhöckerGildo Westerwelle