Pakistan

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pakistan heißt eigentlich Penistan. Eregiert wird das Land von seiner Hauptstadt Petting aus. Als wichtigstes Organ des Staates gilt das Verkehrsministerium. Es regelt sowohl den Verkehr im Inneren des Landes, als es auch den regen kulturellen Austausch mit seinen engsten Partnern, Genitalien und Perversien, fördert. Die Landessprache ist Französisch. Staatsreligion ist der Buttismus bzw. Konfurzianismus. Die Onanisation Penistans als Föderation autonomer Gliedstaaten, begünstigt jedoch die Entwicklung von Autonaniebestrebungen in den unterschiedlichen Eregionen. Insbesondere die derzeitige Auseinandersetzung mit der größten Provinz Phallusien gilt als sexplosiv.

Der Konflikt[bearbeiten]

Phallusien ist aufgrund seiner aktiven Vulkane (Der größte unter ihnen heißt Vulva) der fruchtbarste Teil Penistans. Die mitunter sehr gewaltigen Erektionen der feurigen Riesen haben das Land in einen sehr ergiebigen Landstrich verwandelt. Phallusien fungiert zudem als Binden-Glied zwischen den föderierten Gliedstaaten und Touchgliedistan, dem mächtigen Nachbar, der seit einigen blutigen Perioden des Kampfes unabhängig von Penistan ist. Der Verlauf der Grenzscheide zwischen beiden Eregionen ist aber immer noch sehr umstritten. Es leben sowohl Penisten als auch Touchglieden in Phallusien. Einige Onanisationen touchgliedischer Exkrementisten, die Genitale-Befriedigungsbewegung-Phallusien (GBP), kämpft für die Angliederung an den Nachbarn Touchgliedistan. Nach einer Kampfmenopause von einigen Wechseljahren war der Kampf vergangenen Dienstag wieder entflammt. (siehe: Aktuelle Meldung!) Die intergenitalen Befriedigungstruppen sowie intimnationale Beobachter und Sexperten wurden des Landes verwiesen. Zusätzliche Brisanz erhält die bevorstehende, vemutlich bewaffnete Kontroperverse durch die beiderseitige Entwicklung von Tampon-Bomben und so genannten Mini-Nudes. Sollten derartige Waffen einseitig zum Einsatz kommen, ist mit einer heftigen Erektion des Kontrahenten zu rechnen. Das Gremium der intergenitalen Gemeinschaft, die Unierten Nackten Onanisten (UNO), verurteilte den Einsatz von Tampon-Bomben, Mini-Nudes und urinbeschichteter Munition.

Aktuelle Meldung[bearbeiten]

Der Top-Onanist Peter Rast ist heute gegen 6 uhr morgens in das Verkehrsministerium Penistans eingedrungen und hat mehrere Mitarbeiter geknallt. Der Verkehrsminister, sichtlich erregt, verlangte sofort und vehement eine tief gehende Untersuchung. Der Onanist hatte ein Zeichen für die Unabhängigkeit Phallusiens, der größten Provinz Penistans, setzen wollen. Seine Organisation, die Genitale-Befriedigungsbewegung-Phallusien (GBP), kämpft seit Jahren für die unabhängigkeit der größten Provinz. In der Regel verläuft der von dem Nachbar Touchgliedistan unterstützte Kampf der GBP-Naktivisten blutig. Damit hat der Konflikt einen erneuten Höhepunkt bekommen.

Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit:  Pen-Island, Islamabad, Is-Lama-Bad
Kamelionary Link.png Kamelionary: PakistanBedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme und Grammatik Pakistan Pakistan