Ölteppich

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ölteppiche sind kunstvoll handgearbeitete Teppiche, welche Wüstenscheichs unter ihre Kamele legen, wenn sie gerade an der Ölablassschraube hantieren und dabei den Wüstenboden nicht versauen wollen.

Ölteppiche sind im Allgemeinen sehr groß; ihre Fläche wird daher normalerweise in Saarländern oder Luxemburgen angegeben. Diese Einheiten sind ungefähr gleich groß. Da Ölteppiche letztendlich aus Öl gewebt, gewoben oder hergestellt werden, gibt man gerne auch die Ölmenge an, welche für ihre Herstellung letztendlich nötig war. Analog zur Radioaktivität, welche sinnvollerweise in Milli- oder Mikrobecquerel angegeben wird (damit es nach mehr klingt) wird auch bei Ölteppichen gerne damit geprahlt, dass dazu mehrere Millionen Liter oder viele Milliarden Millilitern (statt mehrere tausend Kubikmeter) nötig waren.

Kamele, die des Webens nicht mächtig sind oder sich gar keinen Teppich leisten können, sollten sich vielleicht mal mit dem Ölfilm beschäftigen, das ist mindesten genauso spannend.


Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Nationalpark Wattenteer

Aqua Kamel.pngArtikel mit dem blauen Umweltkamel. Dem Kamel Ihres Vertrauens!

Auswindung • Baum • Baums • Biotop • Boden • Brennstoffverleih • CO2-Neutralität • Dschungel • Energie • Energiewände • Erde • Greenpeace • Initiative zur Abschaffung der CH-Kombination • Kernkraft • Kohle • Kontrollierte Zucht • Kraftwerk • Luft • Mausoleum • Mineralwasser • Müsli • Naturgesetz • Parkplatz • Parkverbot • Pelz • Regen • Regenbogen • Regenwald • Robben • Ruß • Schreikräfte • Solarenergie • Sonne • Torfkraftwerk • Umwelt • Umweltproblem • Umweltschutz • WWF • Wal • Wald • Wasser • Wassermangel • Wind • Windmaschine • Ökologe • Ökologie • Ökonazikommunist • Ökosteuer • Öl • Ölberg • Ölpreis • Ölteppich