Ölberg

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ölberg, auch Oil for Omas genannt ist ein wirtschaftlich wichtiger Öl Handelsülatzt.

Die Geschichte des Ölbergs[bearbeiten]

Eine noch gut erhaltene Karte, die an die Teilnehmer verteilt wurde

Der Ölberg, tauchte erstmaligst in den Schriften des alten Kameloment auf und wird als ein Ort beschrieben, der irgendwo, fernab von jeglicher Kamelisation, in den tiefen der Wüste liegt. An diesem besagtem Ort, teilte ein ganz besonderes Kamel, aus dem schnuckeligen Nazareth, hier gleich um die Ecke links, besser bekannt als Kamel von Nazareth, anderen Kamelen seine Ideen mit.

Die Wahrheit über den Ölberg[bearbeiten]

Allerdings nehmen Wissenschaftler an, das es sich hier nicht nur um seine Erlebnisse handelte, die er hatte, wenn er mal wieder seinen Salat mit LSD würzte, die Sahnesosse mit Magic Mushrooms zubereitete oder das Erlebniss das ihm persönlich am besten gefiehl, als er einmal einen komischen Kaktus aufgegessen hatte. Sicherlich waren auch der eine oder andere versaute Witze dabei, doch nimmt man mittlerweile an, das es sich ganz gezielt um Preisabsprachen handelte, denn nicht selten bestand die Mehrzahl der Pilgerer aus den hiesigen, Ortsansässigen Ölhändlern.

Man nimmt demzufolge an, dass hier ein Kamelotell gebildet wurde, das über geheime Treffen die Preise festlegte, um so dem verbrauchenden Kamel jeden Schekel aus dem Höcker zu ziehen. Nachdem Jesus aber den Ölberg als sein Eigentum deklarierte, waren alle Ölhändler von Ihm abhängig. Historiker schlussfolgern daraus, das Kamelverbrechen so alt sind, wie die Wirtschaft selbst.

Da die Staaten Judäa, der Staat der Philister und die Kamelonier sowie Rübennasenhausen, massiv expandierten und die hiesige Industrie immer mehr Energie benötigte, Hitzeperioden dazu führten, das die Air Condition Anlagen in den Gebäuden Tag und Nacht liefen, der Stromverbrauch dadurch rapide anstieg, war es geradezu verlockend, hier an der Preisschraube zu drehen. Damit nun die anderen Kamele nicht bemerkten wie SIE gerade von IHNEN über den Futtertrog gezogen werden, traf man sich in aller Heimlichkeit und öffentlich, unter vollkommen anderem Vorwand. Man traf sich zuerst irgendwo mitten in der Wüste und zog dann zu den großen Ölfeldern Israels, danach machten die Kamele dann am Ölberg gemeinsam halt. Höchstwahrscheinlich scherzte man hier ganz offen über die Betrogenen und stellte seinen Reichtum zur Schau.


Weitere Hintergründe[bearbeiten]

Genauere Recherchen geschichtlicher Erzählungen berühmter Kamele ergaben, das mit allergrößter Wahrscheinlichkeit, SIE die Fäden im Hintergrund gezogen haben. Man nimmt an das man hier auf die Anfänge des Mossad gestossen ist. Es ist die Abkürzung für:

Multinational Operierendes Spitzel-Syndikat Afrikanischer Dromedare.


Die nackte Wahrheit am Ölberg[bearbeiten]

Der Ölberg wird auch mit einem weiteren Geheimnis von Jesus verknüpft. Neue wissenschaftliche Studien ergaben, das Jesus doch liiert war und eine Freundin mit auf all seinen Wegen in der Wüste war. Weiterhin nimmt man an, das diese Frau auch die Wäsche wusch, das Essen kochte und wohl gelegentlich Fellatio am Ölberg ausübte, wenn die Reden geredet, die Preise abgesprochen und der letzte Ölhändler über die Dünen wanderte. Da es nicht öffentlich bekannt werden sollte, war wohl auch dies ein Grund für die täglichen Wanderungen zum Ölberg.

Anmerkungen[bearbeiten]

Es sei anzumerken, das dieses Kamel aufgrund seiner Ideen, zusammen mit vielen anderen darin verwickelten Kamelen, wegen Manipulation des Ölweltmarktes für Schuldig befunden wurden und anschließend ohne langes rumlamentieren an einen Baum genagelt wurden. Aber das ist eine andere Geschichte.

Aqua Kamel.pngArtikel mit dem blauen Umweltkamel. Dem Kamel Ihres Vertrauens!

Auswindung • Baum • Baums • Biotop • Boden • Brennstoffverleih • CO2-Neutralität • Dschungel • Energie • Energiewände • Erde • Greenpeace • Initiative zur Abschaffung der CH-Kombination • Kernkraft • Kohle • Kontrollierte Zucht • Kraftwerk • Luft • Mausoleum • Mineralwasser • Müsli • Naturgesetz • Parkplatz • Parkverbot • Pelz • Regen • Regenbogen • Regenwald • Robben • Ruß • Schreikräfte • Solarenergie • Sonne • Torfkraftwerk • Umwelt • Umweltproblem • Umweltschutz • WWF • Wal • Wald • Wasser • Wassermangel • Wind • Windmaschine • Ökologe • Ökologie • Ökonazikommunist • Ökosteuer • Öl • Ölberg • Ölpreis • Ölteppich


Siehe auch.png Siehe auch:  Jesus | Kamel von Nazareth | Gott | Mossad | SIE
Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Zeugen Jehovas | Ficken