Claudia Roth

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auch das Benutzen einer Brille muss gelernt werden.

Claudia Roth ist eine expandierte Politikerin der Partei Die Grünen. Sie ist blond (was wir erst mal kommentarlos so stehen lassen).

Claudia Roth hat vor ihrer Partei-Karriere auch mal ein Studium begonnen. Sie hat jedoch während dieser Zeit in die Nahrungsaufnahme weitaus mehr Zeit investiert als für das Studium. Das Studium wurde dann folglich abgebrochen, die Nahrungsaufnahme nicht.

Ihr politischer Erfolg wird mit einem vorher eher militärischen Grundsatz erklärt: „Mangelndes Fachwissen kann durch eine stramme Haltung ersetzt werden.“ Dieses Prinzip hat sie erfolgreich im zivilen Bereich praktiziert. Bei ihren mangelnden Kenntnissen solcher grundsätzlichen Gegebenheiten wie das Grundgesetz, wäre sie allerdings (wenn solche Praxis aus dem amerikanischen Senat – Befragung vor der Ernennung – auch im Bundestag Anwendung finden würde) grandios gescheitert. Hier in Deutschland wurde sie dagegen stellvertretende Parlamentspräsidentin und das grandiose Scheitern beschränkt sich auf Auftritte in Talk-Shows. Wenigstens konnte sie juristisch durchsetzen, dass ihr Lebensalter auf den IQ angerechnet werden darf.

Trivia[bearbeiten]

  • In Bayern gibt es einen gleichnamigen Landkreis. Der wegen allgemeinen Fremdschämens dort beinahe gestellte Antrag auf Umbenennung des Landkreises wurde im Vorfeld abgelehnt, ganz einfach weil die meisten Bergbauern den Anlass der Umbenennung weder kennen noch den Zweck verstanden hätten.
  • Das Roth aargebirge legt Wert darauf, dass es nichts, aber auch rein gar nichts mit dieser Politikerin zu tun hat.


Siehe auch.png Siehe auch:  Claudia Roth scheitert fulminant am Grundgesetz
Siehe auch.png Siehe vielleicht:  Ökotante

589px-P vip svg Kopie.png Deutschländische Politiker589px-P vip svg.png

Aktiv: Gregor GysiClaudia RothZensursula von der LeyhbibliothekAngel KamerkelWolfgang SchäubleHorst-Tina SchröderHorst SeehoferSigmar GabrielFrank-Walter SteinmeierKevin KühnertAndrea Nahles
Scheintot: Günther BecksteinMarathon FischerLutz UnheilmannChristian WulffErwin HuberRoland KamelochLa FontäneSabine Leutheusser-SchnarrenbergerMüntekamelPhilipp RöslerJürgen RüttgersThorsten Schäfer-GümbelRudolf ScharpingGerhard SchröderOtto SillyKurt SpeckÄhdmund StoiberKlaus TöpferJürgen TrittmichGünther VerheugenAndrea YpsilantiBoswolf BachgangMartin Schnulz
Mausetot: Otto von BismarckJoshöck GöckelsAdolf HöcklerErich HonhöckerKonrad AdenauerHelmut KamelohlOtto Graf LambsdorffKamel MistfelderFranz Josef StraußJürgen MöllemannRichard von WeizhöckerGildo Westerwelle