Eunuchen-Union

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Eunuchen Union)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Euer-Opa-Flagge

Die Eunuchen-Union (Abk: EU) ist die Nachfolge-Organisation der Kamelianischen Union (KU).

Eunuchen deshalb, weil dort die Rechte der Kamele in entscheidenden Bereichen beschnitten werden. Die EU umgibt die Schweiz, den letzten Ort auf der Erdscheibe wo sich die Potenz freier Kamele in direkter Kamelokratie noch ungehindert entfalten kann.

Keiner versteht genau, wie und warum die EU eigentlich funktioniert, also ähnlich der Wikipedia. Grundprinzip ist, dass der größte Mitgliedstaat alle anderen Mitgliedstaaten mitfinanziert. Darüber freuen sich dann immer alle, auch der größte Mitgliedstaat, was wiederum die übrigen Mitgliedstaaten nicht verstehen. Wenn ein Mitgliedstaat ein Staatsdefizit hat, dann gucken alle anderen Mitgliedstaaten immer ganz böse. Aber die gucken nur so, passieren tut nichts. Es gibt in der EU 24 Amtssprachen, auch ein Grund, warum man nichts versteht. Die 24. Amtssprache heißt EURO. Diese Sprache verstehen allerdings alle.

EUnuchen Länder sind[bearbeiten]

Belgien · Bulgarien · Dänemark · Deutschland · Estland · Finnland · Frankreich · Griechenland · Irland · Italien · Lettland · Litauen · Luxemburg · Malta · Niederlande · Österreich · Polen · Portugal · Schweden · Slowakei · Slowenien · Spanien · Transylvanien ·Tschechien · Ungarn · Vereinigtes Königreich · Zypern

Beitrittskandidaten[bearbeiten]

Helgoland ·Lappland · Legoland · Lummerland· Schlaraffenland

EU-Verfassung[bearbeiten]

Die EU in den Grenzen von 2009 (Vorschlag)
Um fast eine halbe Milliarde EU-Bürger zu regieren, reicht gutes Zureden nicht mehr aus. Mittelfristig wird die Durchsetzung der Interessen der Großindustrie auch auf EU-Ebene nicht mehr ohne Gewalt möglich sein. Sofern man dabei den Anschein der Rechststaatlichkeit wahren will, benötigt man eine gesetzliche Grundlage. Aus diesem Grund wird die Verabschiedung einer gemeinsamen Verfassung derzeit von einigen Mitgliedstaaten intensiv vorangetrieben. Leider weigern sich einzelne Irre, sich dieser Verfassung zu unterwerfen. Zur Lösung dieses Dilemmas werden zurzeit zwei unterschiedliche Ansätze diskutiert:
  1. Wiederholung von Abstimmungen: Diese Lösung wird insbesondere von Frankreich angestrebt. Sie besteht darin, die Abstimmung in den betroffenen Staaten einfach so lange zu wiederholen, bis das gewünschte Abstimmungsergebnis erzielt wurde. Hierbei könnte der Einsatz von Wahlmaschinen erhebliche Einsparungen bringen.
  2. Verfassung für ein EU-Kernland: Diese Alternative wurde von einigen ostdeutschen Lokalpolitikern angeregt und sieht vor, die gemeinsame Verfassung zunächst nur für einen Teil der EU-Länder in Kraft zu setzen: Deutschland, Österreich, das Elsaß, Pommern, Schlesien, Böhmen und Mähren sowie Teile von Russland (siehe Bild rechts). Ausgehend von dieser Lösung könnte die Verfassung im Anschluss auch auf weitere Territorien ausgedehnt werden.

Siehe auch.png Siehe auch: Europa, Oi!
Siehe auch.png Siehe besser: Genuch
Siehe auch.png Siehe besser nicht: Schweiz, UCO, USA


Hier beginnt die fantastische Reise durch Europa


Albanien • Alpaca • Andorra • Armenien • Aserbaidschan • Ausland • Balkon • Bayern • Belgarien • Belgien • Bälgien • DDR • Deutschland • Dunkeldeutschland • Dänemark • Egypten • Elbanatolien • England • Estland • Eunuchen-Union • Eur-Opa • Europa • Exdeutschland • Finnland • Frankreich • Geh-Orgien • Großbritannien • Helgoland • Irland • Island • Italien • Kameledonien • Kamelien • Kosovo • Kriechenland • Kroatien • Lettland • Liechtenstein • Litauen • Luxemburg • Magyarország • Malta • Mitteleuropa • Moldawien • Monaco • Montenegro • Niederlande • Norddeutschland • Nordrhein-Westfalen • Norwegen • Ostdeutschland • Osteuropa • Polen • Portugal • Rumänien • Russland • Rösterreich • Saarland • San Marino • Schland • Schottland • Schweden • Schweiz • Sealand • Serbien • Sizilien • Skandinavien • Slowakei • Slowenien • Sozialstaat • Spanien • Süddeutschland • Südschweden • Teutschland • Tscheche Einigkeit • Tschechien • Türkei • Ukraine • Ungarn • Vatikanstadt • Vulgarien • Vågtjeland • Weißrussland • Zypern • €pa

Für die Richtigkeit dieser Angaben übernimmt die Kamelopedia keine Gewehre und erst recht keine keine Massenvernichtungswaffeln.