News:Aktuelle Erregnisse

aus KameloNews, dem wüsten Nachrichtenportal
(Weitergeleitet von Aktuelle Ereignisse)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bielefeld? Laut 2.-Liga-Tabelle Existenz Braunschweigs noch unwahrscheinlicher! ▲ Holzauktion 2022 fällt aus: Grunewald brennt ab ▲ Lindner wird eifersüchtig: FDP führt in allen deutschen Fußgängerampeln das gelbe Ampelmännchen ein ▲ Frankfurts OB Feldmann über Boris Johnson: Wer immer volles Tempo fährt, findet die Rücktrittbremse nicht mehr! ▲ Wissenschaft deckt auf: Erdbeben in Afghanistan existieren nur, weil dort der Boden aus Wackelpudding besteht ▲ Schwere Waffen: Bundeswehr-Transall liefert gepanzerte Dixi-Klos an die Front bei Sjewjerodonezk ▲ Ursache für Pflanzenöl-Knappheit gefunden: Olaf Scholz braucht drei Mal pro Stunde Glatzenpolitur ▲ Wand zum russischen Modul eingezogen: Maurer von ISS zurückgekehrt ▲ Sechs Kilometer pro Stunde Windgeschwindigkeit: Russisches Flaggschiff Moskwa sank in Jahrhundertsturm ▲ Surprise, Surprise! Jetzt hast' den Scheiß: Überraschungseier zu Ostern mit gratis Salmonellen gefüllt ▲ EU kriegt was sie verdünt: Saharasand vom Winde dahin verweht ▲ Sanktionen wirken: Putin wurde schon ohne T-Shirt gesichtet ▲ Bruce will es nicht mehr: Schauspielkarriere beendet ▲ Führt jetzt noch mehr Spannung: Russland zunehmend isoliert ▲ Historisch russisches Gebiet: Putin verlangt von USA Rückgabe von Alaska ▲ Russische Invasion der Ukraine, erste Sanktion: Putin heilig gesprochen zu Sankt Vlad, Schutzheiligem der RT-Junkies ▲ Bundeswehr schickt Ausbildungsmission: Ukrainische Armee fertigt Gewehrattrappen aus Holz künftig selbst ▲ Olympische Winterspiele: Zeus verliebt sich in Schneegöttin Chione ▲ Sind jetzt vor Panzern und Raketen vollkommen sicher: Deutschland liefert 5000 Helme an Ukraine ▲ Ronald Pofalla: Der Vulkanausbruch auf La Palma ist beendet! ▲ Özdemir verbessert Tierhaltung - Höckerhalter gratis an Kamele verteilt ▲ H-Beck's Wirtschaftspolitikwende: Waffenexporte künftig als Waffenpilsener getarnt ▲ Detonnation: Max Verstopfung ringt Louis Hammeltonne nieder ▲ Ampel schaltet auf gelbes Blinken - Ampelkoalitionäre wählen aus Verwirrung Thomas Kemmerich zum Bundeskanzler, der die Wahl aber nicht annimmt. ▲ Jesse, Marsch! - RB Leipzig schickt Trainer in die Wüste ▲ Ostdeutschland erleichtert: Corona-Welle wird laut Spahn nach Norden und Westen ziehen ▲ Das war das Ende vom Anfang: Werder Bremen feuert Trainer ▲ Gorch Fock kollidiert vor Kiel mit Eisberg - 7 Eisbären ertrunken ▲ Mobilfunkbetreiber protestieren: Söder kündigt 2G für alle an ▲ Wegen Chipmangel: Snacktüten ohne Inhalt ▲ Auf dem Hauptbahnhof in Glasgow: Sie steigen in den Kohleausstieg ein ... ▲ Louis Hammeltonne: Alle sind gegen mich ▲ Max Verstopfung: Ich roll die Tonne aus dem Weg ▲ Sebastian Dattel: Tri tra trullala ▲ Laschet heult die ganze Bude voll ▲ Explodierende Preise: Benzin ab sofort aus Sicherheitsgründen kostenlos ▲ Wegen explodierender Mieten: Große Wohnkonzerne auf Terrorliste gesetzt ▲ Arschpanzerung bei Waldspaziergang nicht vergessen: Pilze schießen aus dem Boden! ▲ Biedenkopf ist nicht Bielefeld - König Kurts letzte Worte "Und es gab mich wirklich!" ▲ EM = EMotion pur: Löw hat Hummels im Hintern ▲ Superkamel gesucht: Und wo bleibt das Otto Normalkamel? ▲ Rettet Chinas Raumfahrt die Art? Mondstaub fördert Potenz 10x mehr als Nashornpulver ▲ Muhtante sequenziert: Kuh zu Wurstkette verarbeitet ▲ 7-Tage-Inzidenz: seit 1700 Jahren hat jede Woche 7 Tage ▲ Trau keinem über 30: Wikipedia wird 20 ▲ Lockdown: ES lockt Kind in finsteren Keller ▲ Roberts Koch-Studio vertuscht: Gesichts-Lappen verbergen schlechten Geschmack ▲ Greta Thunberg abgesoffen: Klimawandel lässt Meeresspiegel ansteigen ▲ Weichmacher in Kleinkindern entdeckt: Die neue Softie-Generation ist da ▲ Kamel a.D.: Chinesischer Wüstentier-Veteran in Rente ▲ Lampe: Chinese leuchtet Schanze aus ▲ Hallo-Wien: Merz b-geisterte mit Sebastian-Kurz-Maske ▲ Gott ist tot: Nietzsche angeklagt ▲ Alibaba und die vierzig Räuber eröffnen Antanzlokal in Köln ▲ Erfolg für die Bahn. Vogelzug hat trotz Hitzsommer in diesem Jahr keine Verspätung. ▲ Briefmarke auf die Stirn gewatscht: Mitarbeiter beantragt "freimachen" bei seinem Chef ▲ Kittnapping: Fensterscheibe fällt aus ▲ Schaulus: Es war ein Tiger ▲ Irre Levante Neuigkeit: Jerusalem ist die Hauptstadt von Israel ▲ Star Wars: Vogel klaut Kette vom Balkon für den Nestbau ▲ Ausgekocht: Paul Bocuse hat die Löffel abgegeben ▲ Alle Beide: Til Schweiger besucht Fans im Saarland ▲ Verdammt nochmal: Zauberer muss Fluch erneut anwenden ▲ Mehr Inhalt: Preis für Trinkwasser steigt wegen hoher Nitratwerte ▲ Katarstimmung: All-Jazz-IRA legt wieder Bomben ▲ Schach matt: Glanzlose Partie abgebrochen ▲ Zwick-Mühle: Windmühlenflügel kneift Don Qichote in Hintern ▲ Neueröffnung: Alter Torhüter lässt keinen rein! ▲ Das Waffen einer Frau: Dackeldame zirzt sexy "Wau" ▲ Obergrenze: Hier bekommen Kellner noch Visa ▲ Rechtslage unklar: Jurist liegt trotz Küstennebel am Strand ▲ Linksträger: Man trägt jetzt Tattoos zum Anklicken ▲ Poppkorn: Aphrodisiakum-Schnaps wirkt ▲ Zwangsläufig: Rüder Rüde schickt Hundedame anschaffen ▲ Verkehrserziehung: Geschützter Kreisverkehr hat Vorrang ▲ Einzellzelle: Amöben errichten kleinstes Gefängnis der Welt ▲ Fasching.: Stolzer Titel für Rechtsexperten ▲ DIARRHOE: Elefant vertreibt sich Zeit auf Klo mit Trompeterei ▲ Eimeldung: Vogelpaar erwartet Nachwuchs ▲ Crackxit: Europolitpfeifen verrauchen letzte Substanz ▲ DekaDent: Bankinstitut der Sparkassen investiert in Luxuszahnpastafabrik ▲ Telekinese: Changs Magierkabinett stürmt die Fernsehcharts ▲ Mäh-Sonnett: Schaf-Poet bezieht geräumige Wohnung ▲ Eingepflanzt: Eingefleischter Schnitzelfan mag nur noch Gemüse ▲ Hat sich vergangen: Triebtäter findet nicht aus Park ▲ Sauerei: einfach reingelegt - in Essigsoße! ▲ Hiesige Autoren mit Wüsten-Ausdrücken tituliert: Kamele! ▲ Ameisenbär: Intimrasur bei Insekten out ▲ Erst ab achtZehn: Einbeiniger durfte nicht in Club! ▲ Werferin: Gebärende jetzt noch sportlicher! ▲ Wehrdienst verweigert: Bürger beteiligt sich nicht an Hochwasserschutz ▲ Internationaler Frauentag: #buyingshoes ▲ Papagay: Familienvater wird plötzlich schwul ▲ Siegessäule: Schwäbisches Ferkel gewinnt Rennen ▲ Komma falsch: Nicht Orgasmus, vortäuschen! ▲ Verlegt: Mann fand sich nach Sauftour im fremden Bett wieder ▲ Ist erstunken: Vorgebliche Todesursache fraglich ▲ Verfassungsänderung: Kranker wieder gesund ▲ Verstoßen: Liebhaber konnte nichts (außer blaue Flecken am Bauch) ▲ Angestoßen: 20jährige nach Partynacht nicht mehr Jungfrau ▲ Immer mehr Verkehrs-Zusammenstöße: Swingerclubs beliebt wie nie zuvor ▲ Trampelltiere: Kamele lösen aufgeklebte Werbebanner von Straßenbahnen ▲ Scheißsteuer: Abgaben auch für private Geschäftsräume ▲ Schupostecker: Schwuler Mann arbeitet jahrelang als Polizeispitzel ▲ Schulweißheit: Kultusminister bestimmen Einheitsfarbe für Bildungsanstalten ▲ Falsch-Schreibung: Flachs ▲ Auseinandergegangen: Mann trennt sich von seiner dick gewordenen Freundin ▲ Cameltoe! – norddeutsch-kamelische Alternative zum Schneemanngruß "Denn man tau!" ▲ Knochenarbeit unbeliebt: Totengräber haben Nachwuchssorgen ▲ Übertreiben es: Paar hat nur im Stockbett erfüllenden Sex ▲ Schwanzfeder: Medizin stellt neue Behandlung erektiler Dysfunktion vor ▲ Schweinehund: Genetiker erschaffen neue Kampfhundrasse ▲ Mallediven: Mallorca plant neuartigen Schönheitswettbewerb ▲ Ei der Daus: Zählen Computerlaien nicht zu den Säugetieren? ▲ Schluss mit den Unterstellungen: Moderne Frauen bei Kopulation oben auf ▲ Neues Bettgestell: Mann bändelt an mit Magermodel ▲ Kurzschluss: Immer mehr Beziehungen durch SMS beendet ▲ In der Handwerkskammer: Maurer erholt sich bei Peepshow ▲ Genie: Führt passives Lebensmotto zu höherer Geistesgröße? ▲ Schimmelpils: Pferdefreunde protestieren gegen neues Braugetränk ▲ Zuviel Zugluft abbekommen: Fahrgast ohnmächtig wegen Mief in Abteil ▲ Zugspitze: Bergbesucher froh, nicht nur auf Gondel angewiesen zu sein ▲ Zungenschlag: Neue Sexpraktik erobert SM-Szene ▲ Handwerk: Pflichtbeiträge selbstständiger Onanisten von Handwerkskammer erwogen ▲ Krippeimpfung: EU schreibt Tollwutimpfung für Ochs und Esel vor ▲ Pfeifenreiniger: Kosmetikkonzern stellte neue Herrenintimpflegeserie vor ▲ Verboten: Falsches Kunstwerk für Sammlung auf Auktion ersteigert ▲ Kunststoff: Maler rührt Heroin in die Farbe ▲ Rollmops: Kleiner Hund macht Purzelbaum ▲ Rachenputzer: Berufsbezeichnung der Zahnprophylaxeassistenten geändert ▲ Nabelschau verhindert: T-Shirts in Übergrößen jetzt länger geschnitten ▲ Schwante Übles: Badegast ahnte Angriff von weißem Teichvogel voraus ▲ Glühbirne: Frucht klagt über Kopfschmerzen nach Einlegen in heißen Wein ▲ Abteilungsleiter: Morsches Stufengestell zerfällt immer mehr ▲ Einzellteile: Zellkern, Zellwand, Ribosomen, Mitochondrien,… ▲ Feederleicht: Mann mästet immer nur Freundin ▲ Biergitt: Frau hat genug getrunken ▲ Lokvogel: An Zug-Frontscheibe klebende Taube nur Attrappe ▲ Fernseher: Wahrsager auch per Email konsultierbar ▲ Wanne übergelaufen: Eickeler Vorort gehört jetzt zu Tübingen ▲ Missgeburt: Frau mit den meisten Niederkünften gekürt ▲ Geldschein: Angeblicher Millionär vollkommen pleite ▲ Erstflug: Beim Verladen fiel neu Bundeswehrdrohne vom Kranhaken ▲ Kaufmann gesucht: Menschenhandel geht weiter ▲ Käfig voller Narren: Sammeln für Karneval hat begonnen ▲ Zauberstab: Sexspielzeug verwandelt drögen Abend ▲ Zauberwürfel-Wettbewerb: Harry P. verzaubert Jury aufs Neue ▲ Diskokugel: Jugendliche tanzt trotz Übergewicht ekstatisch ▲ Anmachspruch: Erneut unfähige Hexe vor Holzhaufen erfroren ▲ Völkerball: Wieder rege Teilnahme von Tänzern aus aller Welt ▲ Rauchmelder: Petze wurde von Mitschülern arg verprügelt ▲ Weisenrente: Auch kluge Köppe danken ab. ▲ Weihnachtsgans: Verstärkung für das Christkind? ▲ So ein Wichser: Meine Schuhe sind jetzt versaut. ▲ Krippenschnitzer: Hersteller von Weihnachtsfiguren hatte Orks statt Ochs vestanden. ▲ Nikolaus: Dagegen hilf auch kein Flohpulver! ▲ Schneemann: Beim Koksen erwischt ▲ Schneemanns Traumberuf: Heizer auf der Dampflok ▲ Bauernsterben: Old McDonalds had a farm, iay iay ooooh - Jetzt verkauft er Hamburger bei Burger King ▲ Beispielswaise: Familienmodell ohne Elternteile ▲ Dichterische Freiheit: Klempner zeigt mangelnde Arbeitsmoral ▲ Halbweise: IQ sank in den letzten Jahren um 50% ▲ Dichtmasse: Vielzahl von Poesiepublikationen überfordert Leser ▲ Notiere: In den meisten Büros sind Tiere nicht erlaubt ▲ Laufmeldung: "Hab Pipi mat" (Kleinkind) ▲ Laufmeldung: Marathon findet nicht statt ▲ Hochdruckgebiet: Mann kann seit zwei Tagen nicht auf die Toilette ▲ Haftbefehl: Haken fällt trotzdem ab ▲ Abgeschleppt: Fuhrunternehmer beginnt Affäre mit Kundin ▲ Zwei Fliegen mit einer Klappe: Naturfilmregisseur gelingt einzigartige Aufnahme seltener Insekten ▲ Rubbellos: Lotteriegesellschaft ruft zu Onanie auf ▲ Handhaben: Wissenschaftler haben festgestellt, Mensch hat gleich zwei ▲ Verguckt: Mann verliert Sehschärfe beim Anblick von Sexbombe ▲ Tonleiter: Keramik ersetzt Aluminium als Werkstoff ▲ Grimasse geschnitten: Scherenschnittkünstler verunstaltet Porträt ▲ Ganskörperschleier: Schnattertier entkommt Christenfest ▲ Laufmeldung kaputt: Pheidippides kam in Sparta nie an ▲ Vorkommen: Mann lässt Frau nie den Vortritt beim Sex ▲ Verkommen: Mann hatte Orgasmus mit falscher Frau ▲ Golfschläger: Spieler fing nach verlorener Partie Prügelei an ▲ Völlig verzwickt: Tante kniff falsches Kind in Po statt Wange ▲ Schneewehe: Winterdienstler droht Herrgott ▲ Schneewehe: Niederschlag kommt nieder ▲ Fußballschuh-Stollen: Deutsche Mannschaft zelebriert WM-Jahresausklang ▲ Omipotent: Großmutter noch ganz gut drauf ▲ Alpenvollmilch: Euter von schweizer Kühen geplatzt ▲ Dr. Sommer ganz cool: So geht Sex im Schnee ▲ Geisterhaft: Gespenst verstieß mehrfach gegen die Gesetze der Schwerkraft ▲ Gleitzeit: Bob-Team erfreut über Arbeitsvertrag ▲ Gleitzeit: Angestellter feiert neue Arbeitsbestimmung im Puff ▲ Regenschauer: Gaffer bestaunen höchstgewöhnliches Wetterphänomen ▲ Schneeschauer: Niederschlag hat schwere Angststörung ▲ Googlehupf: Bäckermeister findet Kuchenrezept nicht mehr ▲ Wolkenkratzer: Großrechenzentrum bannt Gewitterfront durch Einsatz überdimensionaler Laubbesen ▲ Wolkenkratzer: Hochhäuser verwunden atmosphärische Wasserdampferscheinungen ▲ Wolkenkratzer: Mann erhielt versehentlich Überdosis Wachstumshormon ▲ Greisverkehr: Pornoring in Altenheim aufgeflogen ▲ Eierkocher: Zu hoch temperiertes Badewasser hatte Folgen ▲ Blasorchester: Talentierte Prostituierte gründen Musikgruppe ▲ Brotmesser: Neue Qualitätskontrolleure in Bäckereien unterwegs ▲ Eishörnchen: Mann ging bei Minustemperaturen nackt vor die Tür ▲ Teamgeist: Gespenstermannschaft nimmt an Olympiade teil ▲ Ausgefallen: Selbstversuch nach geplatztem Friseurtermin führte zu extravaganter Sommerfrisur ▲ Kanada: Hannoveraner empört über Klingelstreich in nordamerikanischem Hotel ▲ Kakadu: Vogelnachwuchs bestreitet, dass Haufen von ihm stammt ▲ Kakerlaken: Braune Tupfen auf Matratzenbezug ▲ Huanchaco: Nieser entscheidet Reiseziel ▲ Dschihad: Durch Nieser gelöster Selbstzünder vereitelt Attentat ▲ Verkehrsunfall: Blinder Elefantenbulle begattet Deine Mudder! ▲ Affe Maria genervt über ständige Huldigungen ▲ Tournee: Altrocker sagt Konzertreise ab und singt nur noch Heimatlieder ▲ Große Flucht: Zweimeterfrau beleidigt Kleinwüchsige und türmt ▲ Zweimal gebrannt: Schnaps konnte Auswirkung scharfen Essens nicht betäuben ▲ Anschläge geplant: Pianist bereitet sich akribisch auf Konzert vor ▲ Lokführer ernüchtert: Bier ist alle! ▲ Stimme Russlands: Prorussische Sopranisten treten in Ukraine auf ▲ Wattwurm: Kriechtier wird Maßstab für Leistungseinheit ▲ Ärzte ohne Grenzen: Untersuchungen auch unter der Gürtellinie ▲ Mummy: Archäologe findet seine vermisste Mutter in Sarkophag ▲ Hardware läuft nicht: Roboter hat keine Beine ▲ Auf dem Teppich geblieben: Alibaba hebt ab ▲ Eiskalt abserviert: Kellner räumt Sorbet vorzeitig ab ▲ „Trag isch“: Hilfsbereiter Kölner von Kofferbombe zerfetzt ▲ Pfui Spinne: Tarantula macht noch in die Windeln ▲ Stellung bezogen: Christo verteidigt Aktion in Pornostudio ▲ Sausages: Schwein soll sich endlich äußern ▲ Ging voll daneben: Trotz Alkohol ließ sich Freundin nicht auf den Strich schicken ▲ Bleibt auf dem Teppich: Eitler Prominenter hält ganze Feier auf ▲ Niederschlag: Sauwetter schützte nicht vor Tätlichkeit ▲ Aus geträumt: Fußballer erwacht aus Einwurf-Nachtmahr ▲ Kimme und Korn: Jäger lecken bei Trinkspiel einander Schnaps vom Po ▲ Flatulenz-Heilung: Lokführer lassen keinen mehr fahren ▲ Feldzug: Bauern fordern Schadensersatz von Bahnbetreiber ▲ Polymer: Besser, als viel weniger ▲ Erweiterte Rechte: Neonazis von Dampfwalze überrollt ▲ Schuss in den Ofen: HSV verfehlt Brandenburger Tor ▲ „Dinorado“ in Mexiko zieht Paläontologen an: Bekleidungsunternehmen sponsert Ausgrabungsprojekt ▲ Schluss mit Wüstenschiffen: Kamele der Wüste verwiesen, weil sie in den Sand pieselten ▲ Brot für die Welt: Großbäckerei expandiert ▲ Schwerstarbeit: Berg kommt zum Propheten ▲ Superman am Ende: An der Tankstelle gibts derzeit nur Diesel ▲ Cuba Libre: Insel zu verschenken! ▲ Computer abgestürzt: So kehren Sie die Trümmer zusammen ▲ Vulkan ausgebrochen: Unsere Gefängnisse sind nicht mehr sicher ▲ Maulwurf: Verdeckter Ermittler bringt haufenweise dunkle Fakten ans Tageslicht ▲ Da hat er sich aber geschnitten: Chirurg erwischt falschen Finger ▲ Vater Morgana: Erzeuger weiblicher Artussagen-Gestalt leugnet deren Existenz ▲ Bierdosen: Weizengebräu wirkt je nach Menge unterschiedlich ▲ Allgemeinheit: Jeder weiß, dass das ganze Universum eines Tages hin ist, und keiner verhindert es. ▲ Endlich mehr Rechte für Kamele: NPD fusioniert mit Tierschutzpartei ▲ Deutschstämmig: Unsere Nation gilt als zu dick ▲ Deutsche Aische: Eingebürgerte Immigrantin pflanzt Baum ▲ Den Buckel runtergerutscht: Opa musste nach Kindergeburtstag ins Krankenhaus ▲ Nur Bahnhof verstanden: Schaffner hat Schwierigkeiten mit Fremdsprachen ▲ Feuerpause gefordert: Brandmeister will auch mal in den Urlaub fahren ▲ Eulen nach Athen getragen: Tierschützer wusste offenbar nichts von der Flugtauglichkeit dieser Tiere ▲ Weltmeister: Seltenes Gute-Laune-Kraut wird 2014 zum 4. Mal nach Deutschland importiert ▲ Kalinka aus dem Rhythmus: Donkosaken suchen neuen Donbass ▲ Familien im Brennpunkt: Pseudo-Doku handelt von sadistischem Linsenphysiker ▲ Hat Bettbezug: Geschichte von einer Decke ist sehr anzüglich ▲ Sauflieder: Grölende Betrunkene beleidigen Gartenkunst der Nachbarn ▲ War nur ein Wachtraum: Nachtwächter hat keinen Palast ▲ Kamelopedia führt Haschtag ein. Jeden Montag 'nen Joint setzt Lachgrenze herab ▲ Sandsturm: Von der Leyen sieht Angriff aus Mali ▲ Alle drei Jahre: komplette Bande wegen regelmäßiger Banküberfälle verurteilt ▲ Immer noch einschläfernd: Debatte um Kopenhagener Zoo wird nicht spannender ▲ Stets in Vaters Schatten geblieben: 12jähriger nach 4 Wochen Mallorca noch immer blass. ▲ Wes Brot ich ess, des Lied ich sing: Singvogel macht opportunistisches Angebot ▲ Erscheint regelmäßig: Schlossbewohner bringen Newsletter zu Gespenst heraus ▲ Da scheiden sich die Geister: Posthume Eheauflösung stark umstritten ▲ Schnell weg, die Bullen kommen: Flucht nach illegaler Stierhatz ▲ Verdingt: Kant verkannte "Ding an sich" (es war gar nicht soo riesig) ▲ Genossen: Lob für leckere Verpflegung auf Kommunistentreff ▲ Rebell: Hund kläfft entschieden zurück ▲ Monster AG aufgelöst: Abschied mit drei weinenden und zwei lachenden Augen ▲ Missverständnis: Psychologe doch Experte für Schönheitsköniginnen ▲ Miss Verständnis: Königin der Empathie gekrönt ▲ Ahoi: Frachter-Kapitän inspiziert ländliche Ladung ▲ Beirut: Am Grab von Willy Brandts Ex-Frau ▲ Klopse: Anstiftung zu Schlägerei eskaliert zu kannibalischem Gruselmord ▲ Wie ein Trampeltier: Dromedar begeistert Doppelhöcker ▲ Nicht die Hand gegeben: Kannibale von Gastgeber enttäuscht ▲ Wurstplatte: Zu viel Salami verursacht Haarausfall ▲ Kaviar: Bayrischer Schüler feiert Zeugnis mit Luxusbuffet ▲ Laiche im See: SMS von tot geborgenem Fischweibchen sorgt für Spekulationen ▲ Buckelpiste: Dromedar schuld an gelbem Schnee! ▲ Wüste Kalahari: Heiße Südafrikanerin lässt Mann auf dem Trockenen sitzen ▲ Hasst Montage: Arbeiter muss zu Wochenbeginn immer in die Fertigung ▲ Lang lang: Chinesischer Pianist gibt achtstündiges Konzert ▲ Kamel: Backzutatenhersteller streikt aufgrund Dauerkonfrontation mit Quälwitz (Haste Kamel? - Dann gibts ka Semmel!) ▲ In die Nesseln gesetzt: Mann muss eine Nacht lang auf dem Bauch schlafen. ▲ Um die Ecke gebracht: Leiche unweit von Tatort gefunden ▲ Cyclopedia: Neues Wiki für radfahrende einäugige Riesen ▲ Zuschauer total gefesselt: Bondage-TV voller Erfolg ▲ Auf dem Hund gekommen: Grammatikniete sucht Trost bei Vierbeiner ▲ An der Leine: SM-Kongress in Hannover ▲ Mandelaroma: Ex-Präsident Südafrikas Angehöriger europäischer Minderheit? ▲ Gesicht verloren: Schneemann schamlos am Tauen (Rübe auch schon ab) ▲ Bekehrt: Katholische Putzfrau missioniert mit unorthodoxen Mitteln ▲ Kassenschlager: Volksmusik-Ensemble überzeugt mit ungewöhnlichem Sound ▲ Gute Mine zum bösen Spiel: Schreibtischtäter lädt nach ▲ Kurve gekriegt: Mädchen in der Pubertät ▲ Queerulant: Schwuler Börsenmakler wettet entgegen Aktientrend ▲ Vermisst: Englischer Gentleman beginnt als Lady neues Leben ▲ Bahnbrechender Rekord: An Reiseübelkeit leidender Fahrgast übergibt sich 75 Mal ▲ Hat Durchbruch geschafft: Blinddarm ▲ 12 jähriger bei Kinderarbeit erwischt. Urteil: 3 Monate gemeinnützige Arbeit ▲ Durchsichtiges Manöver: Glaskünstler stellt Schlacht von Waterloo nach ▲ Kommt Zeit, kommt Rad: Gestohlener Drahtesel nach 27 Jahren wieder aufgetaucht ▲ Er drosselt: Zickiges Amselweibchen sei nicht gut genug zu Vögeln gewesen ▲ Radlos: Veloprofi stolpert über Dopingvorwurf ▲ Schief gegangen: Model besteht Laufstegtest nicht ▲ Modeleisenbahn: Modeschöpfer verblüfft bei Vorstellung neuer Kollektion mit origineller Idee ▲ Poppkorn: Flachmann hilft bei sexuellen Unsicherheiten (von blinden Hühnern empfohlen) ▲ Da lachen ja die Hünen: Gigantenvölkchen hat keine Sorgen ▲ Spaltung: Amöbenpartei nach Mitgliederzuwachs uneins ▲ Schnauze voll: Hund holt Stöckchen nicht ▲ "Fresse dick": Windhund will nicht mehr dünn sein ▲ Poppenbüttel: Heiße SM-Spiele in Hamburger Peripherie ▲ Gewusst wie: Kleinkind kann neues Fragewort ▲ Blaue Stunde: So früh am Abend schon betrunken ▲ Geld wie Heu: Zentralbank beklagt Qualität der neuen Fünfer-Scheine ▲ Verdiente sich dumm und dämlich: Prominenter kam mit Erfolg nicht zurecht ▲ Total erschlagen: Hooligan nach letztem Fußballspiel ▲ W-leidig: Walter Wüllenweber jetzt Valter Vüllenveber ▲ US-Haushaltssperre: Fachkräfte vom Kochen und Putzen freigestellt ▲ Wegen US-Haushaltssperre: NSA arbeitsunfähig, e-mails sind jetzt sicher! ▲ Ver-Beugung: Nach Konzert spricht Pianist von „wunderbaren Publikums“ ▲ Walumfrage brachte ans Tageslicht: Wale haben nichts zu sagen ▲ Dreisatzsieg: Tennisspieler gewinnt Mathe-Wettbewerb ▲ Lustiger: Großkatze mit Sexualpartner deutlich besser gelaunt ▲ Super hingehauen: Gegner gleich in erster Runde KO! ▲ Oberaffen tittengeil: Affenhorden-Chefs starren Zoobesucherinnen auf die Brüste ▲ Macht guten Schnitt: Starfriseur verdient sich goldene Nase (und kann sogar wieder koksen) ▲ Fink ist Star: Singvogel wird nach Umoperation berühmt ▲ Er schöpft: Suppenküchen-Mitarbeiter freut sich auf Feierabend ▲ Hat den Braten gerochen: Vegetarier lässt sich von Kellner nicht täuschen ▲ Endausscheidung: Jetzt gehts um die Wurst! ▲ Hat immer Maß gehalten: Schneiderlehrling unzufrieden mit Ausbildungsplatz ▲ Muss Gürtel enger schnallen: Rapper verliert Battle gegen seine Mudder ▲ Aus der Luft gegriffen: Riesenadler erbeutet Flugzeug ▲ Mit Nichten: Mann leugnet Mehrfachverhältnis im Verwandtenkreis ▲ Wurde verrückt: Tag und Nacht draußen herumstehender Balkontisch jetzt in Verwahrung ▲ Latte immer höher: Gewinner beim Schwanzvergleich noch nicht ermittelt ▲ Feststehende Redewendung: Passage aus Laudatio lässt sich weder mit Radiergummi noch Tintenkiller entfernen ▲ Oberbürgermeister von Frankfurt hochzufrieden mit Auto-Blitzer-Tag: "10.000 Euro mehr eingenommen als sonst." ▲ Steht in der Schlange: Hamster wartet auf Verdauung durch Reptil." ▲ Divan: Russischer Oligarch besteht auf einem Hotelzimmer mit Recamière ▲ Überall Sparta: Dagobert Duck gestaltet aufgrund hoher Nachfrage seinen Speicher neuerdings griechisch ▲ Walke Wurst Skandal: Verschimmelte Wurst bei Walke entdeckt, Hersteller entschuldigt 3 Todesopfer, da der Schimmel mit Wasser abgespritzt wurde.▲
Laufmeldung hinzufügen

Willkommen bei

KameloNews
Die freie Nachrichtenquelle, bei der du auch mitmachen kannst.

Sonntag, 25. September 2022, 19:30 Uhr (NNZ).

21.9.2022

Die Scheinreferenden zur Legitimierung der Annexion der fünf neuen Bundesländer haben bisher noch nicht stattgefunden. Falls sie nachgeholt werden, werden sie ohne Zustimmung der DDR stattfinden und nur bedingt nach demokratischen Prinzipien ablaufen. Das Wahlergebnis ist, wie bei jeder demokratischen Wahl nur dann gültig, wenn das Ergebnis den Vorstellungen der Oligarschlöchern entspricht, anderenfalls ist die Wahl ungültig und muss beliebig oft wiederholt werden. Auch die Arbeit unabhängiger internationaler Beobachter können im Falle einer Wahldurchführung ihren Dienst nicht ausführen, da sich Großwestdeutschland derzeit auf unbestimmte Zeit in einem Bürgerkriegszustand befindet, bei dem sich Anhänger und Gegner der Brechmittelscholz-Regierung gegenseitig mit motorisierten oder muskelbetriebenen Baumarkt-Utensilien die Schnauze einschlagen oder die Gedärme rauspürieren. Bundeskasper Scholz plant daher, die Scheinreferenden zur Legitimierung der Annexion der fünf neuen Bundesländer vorerst nicht nachzuholen; dies wichs Scholz als inakzeptabel zurück. Stattdessen will er allen Menschen in Deutschland, egal ob Ossi oder Wessi, das Brechmittel zwangsweise verabreichen, um die deutsche Einheit als gemeinschaftliches Brechmittelschlucken der Volksgemeinschaft zu realisieren. Das Brechmittel wird hierzu in Breiform angerichtet und am Tag der deutschen Einheit allen Menschen mit der Gänsefüttermaschine in den Wanst gestopft. Ferner bekommen alle Deutschen einen Hundechip implantiert mit einer Impfspritze ins Zahnfleisch. Ein zum Katzenhubschrauber (Catcopter) umgestalteter Adolf wird dabei den ganzen Tag über der Hauptstadt kreisen.

UPDATE: Die Bewohner der fünf nunmehr designiert gewesenen Bundesländer Luxemburg, Liechtenstein, Deutschschweiz, Vorarlberg und Restösterreich zeigten sich entäuscht von der erneuten Zögerlichkeit von Scholz. Der Rat der "fünf Neuen" hatte noch versucht, Christian Lindner mit dem wahren Brechmittel auszustatten, einem tresorknackfähigen Schneidbrenner, mit dem er den Oligarchen in die Geldtöpfe greifen könnte, denn der Finanzminister hatte bereits Zweifel, die scheinfreundliche Übernahme fünf neuer Länder per Scheinreferendum könnte zu teuer werden zum Einhalten der schwarzen Null. Doch mehr noch ist es wieder mal Scholzes Zögerlichkeit, die nun die Wiedervereinigung 2.0 auf St. Nimmerlein verschiebt. So wie er ja auch gerne Verbündete warten lässt, sei es auf Evakuierungen aus Afghanistan oder auf schwere Waffen für die Ukraine. Man sagt ihm nach, wenn er Marinechef wäre, hätte er am liebsten ein Flaggschiff wie die "Wasa". Ein hartes Knäckebrot eben, dieser Kanzler.
18.9.2022

Es scheint, als habe die fünfte Jahreszeit bereits begonnen: Kölner Funken in allen Farben unter Führung ihrer Funkenmariechen sind im Anmarsch auf die geistliche Hauptstadt des Atolles von Kalau, um aus heiterem Himmel den Erzmetropoliten von Bebrahamopel zu stürzen. Bebrahamopel ist bereits vollständig umzingelt von bunt uniformierten bedreispitzten Konfettikanonieren mit ihren "schweren Waffen". Chefstratege in ihrem Heerlager ist ihr wie immer alles bestreitender Kameldinal Woelki. Man kann also von einer B-Streitmacht sprechen, die dort aufmarschiert ist. Der UNO-Generalsekretär bedankte sich telefonisch bei Woelki, denn das sorge für Abwechslung in seinem Krisenbewältigungsterminkalender. Nach Kalau käme er doch gerne, denn dort gäbe es selbst in den ernstesten Situationen immer was zum Lachen.

Wenn die Kölner außer ihren treuen Funken auch nur ein Fünkchen Verstand hätten, wüssten sie, dass es wohl nix wird mit ihrem Colonialisierungsversuch auf den fernen exotischen Eilanden des Atolls von Kalau, um von ihren hausinternen eigenen Problemen abzulenken. Die Kalauischen Schreikräfte sind auf den Angriff bestens vorbereitet, wurden ihre Rekruten doch hart gedrillt im Auswendiglernen der besten Kamelwitze, und sollten die Angreifer sich nicht unwillkürlich freiwillig tot lachen, haben die Schreikräfte überdies die schlechtesten Elefantenwitze auswendig drauf. Im Chor geschrien wird dieser Wahnsinn jeglichen Jecken in die Flucht schlagen, mag er auch noch so bunt uniformiert sein. Diese Phonetische Waffe wirkt selbst gegen mit 13 Kölsch betäubte rheinische Jecken.

Sollte die Invasion scheitern, will Woelki die Soutane an den Nagel hängen und stattdessen Versicherungen verkaufen. Nach dem Scheitern der Produkte Fonduegebundene Lebensversicherung und Riesterversicherung ist derzeit die Eidesstattliche Versicherung der letzte Schrei, und es lohnt sich, zumindest wie immer auf der Verkäuferseite, auf den Trend aufzuspringen.
14.9.2022

(Quelle: Heinz-Erhardt-Universität Sickjoke, Institut für politische Poesie)

Wasserglassandsturm Wagenknecht
War immer in der Linken recht
Wo immer zu erklären war
das "Dazu sind die Linken da!"
Da kroch ein Oskar aus der Tonne
und hatte mit der Sahra Wonne
soviel, dass er sie konnte frein
nur nicht als "Sahra Lafontein"
O nein, sie fühlte sich nur echt
als Oskars Frau und "Wagenknecht"
und Oskar, wie er nun mal ist
machte sie auch zum Populist
So redet sie nun mehr und mehr
als dächte wohl auch sie so quer
dass nur in Moskau sitzt die Macht
und wer zu ihr hält, zuletzt lacht
Ich glaub, das war schon einmal so
da war'n im Osten viele froh
dass groß der Bruder war im Osten
und Helden die mit ZK-Posten
Ihnen fehlte die Kamelo
Denn die sagt klar: "Der Pharao
die höchste Macht ist in der Welt
und wer zuerst lacht bei ihm zählt!"
8.9.2022
KameloNews: Willkommen zum KameloNewsSommerInterview in unserem bescheidenen Redaktionskamelstall, Herr Dr. Sommer.
Dr. Sommer: Moin.
KameloNews: Wir haben Sie eingeladen, da Sie DER Experte sind für hormonbedingte Befindlichkeiten.
Dr. Sommer: Mag sein.
KameloNews: Drei Namen stehen für "die Aufklärung": Immanuel Kant, René Descartes und Dr. Sommer. Die ersteren beiden sind schon lange tot. Sie sind sozusagen der letzte Mohikaner der Aufklärung.
Dr. Sommer: Danke für die Blumen.
KameloNews: Nun hat die Welt ein Problem, den Herrn Putin im Kreml.
Dr. Sommer: Ah, jetzt, ja, junge Leute mit Problemen wenden sich immer wieder an mich.
KameloNews: Ja, genau, so ist das. Und das Problem mit dem Herrn Putin ist ja bekanntlich, dass er einen Krieg begonnen hat und nun nicht mehr damit aufhören will. Helfen da wirklich schwere Waffeln?
Dr. Sommer: Nein, die liegen nur schwer im Magen.
KameloNews: Haben wir etwa Putin nicht richtig verstanden?
Dr. Sommer: Sie sagen es. Aber Putin versteht es auch, uns zu täuschen über sich und seine Absichten.
KameloNews: Und welche Absichten hat er?
Dr. Sommer: Keine!
KameloNews: Verblüffend.
Dr. Sommer: Eben: Alles Bluff.
KameloNews: Was zum Beispiel?
Dr. Sommer: Die Russenneonazizeichen "Z" und "V" auf den russischen Panzern. Das einzige Zeichen, das für Putins Krieg wahrhaft Bedeutung hätte, wäre das "T".
KameloNews: Und warum das "T"?
Dr. Sommer: Es steht für T wie Testosteron.
KameloNews: Also für das männlichste aller Hormone.
Dr. Sommer: Sie sagen es.
KameloNews: Sie meinen also, Putin kann mit dem Kriegspielen nicht mehr aufhören wegen seines Testosteronspiegels.
Dr. Sommer: Ja, genau, und darin liegt der Irrtum des Westens: Die schweren Waffen helfen vielleicht den Ukrainern, sich gegen die Russen zu verteidigen, aber um den Krieg zu einem Ende zu bringen, müsste der Westen leichte Waffen an Russland liefern.
KameloNews: Wie meinen Sie das?
Dr. Sommer: Ich meine nicht. Ich weiß das. Eigentlich müssten es Alle wissen: Russland wird vom 007 des KGB persönlich regiert, also von einem hochpotenten Geheimagenten seiner Majestät, des Vorsitzenden des Zentralkommittees der KPDSU.
KameloNews: Und der ist doch gerade gestorben. Ich meine Gorby, das war doch der letzte Vorsitzende von diesem Verein.
Dr. Sommer: Ostagenten wie Putin sind auf Alles vorbereitet, auch für den Fall dass die Sowjetunion ihren Führer verliert. Selbst, wenn erschwerend hinzukommt, dass die Sowjetunion seit geschlagenen 31 Jahren nicht mehr existiert. Jeder Topagent des KGB von damals ist noch heute treu im Dienste der Bolschewiki.
KameloNews: "russischer Präsident" ist also nur Putins Tarnidentität.
Dr. Sommer: Sie sagen es.
KameloNews: Und was hat das für eine Bedeutung in der Frage von Krieg und Frieden?
Dr. Sommer: Der Westen hat ignoriert, dass Präsident Putin der hochpotente 007 der Russen ist, und als solcher braucht er bisweilen die für absolute Top-Agenten berufsspezifische, hormonspiegelabbauende Art zwischenmenschliche Begegnung mit dem Erzfeind.
KameloNews: Sie meinen also, er bräuchte nicht offizielle Verhandlungen mit Olaf Scholz, Emmanuel Macron und Jo Beiden, sondern ...
Dr. Sommer: ... den subversiven Besuch einer hochkarätigen Agentin aus dem Westen. Das wäre echt klassisch "grüne" Friedenspolitik: Den Testosteronspiegel des Zaren im Kreml auf ganz natürliche Weise senken.
KameloNews: Ist ja genial. Ich glaube, der nächste Friedensnobelpreis geht an Dr. Sommer.
Dr. Sommer: Wenn da nicht ein Problem sein könnte.
KameloNews: Und das wäre?
Dr. Sommer: Ich glaube, wenn der Westen für diese hochsensible geheime Mission nicht mindestens eine zweite Mata Hari aufbieten kann, wird das nix.
KameloNews: Aber wenn der BND dem Zaren eine Kamelin schickt, ...
Dr. Sommer: ... ja wenn eine fette BND-Kamelin zu Putin ins Bett steigen würde, da haben Sie wohl recht, dann würde er bei allen testosterongesteuerten Weltkriegswahnträumen, die er so hat, wenn er bei seinem Hormonspiegel nachts überhaupt mal ein Auge zukriegt, dann würde er auf die Eroberung Kameloniens mit Sicherheit verzichten.
KameloNews: Ach das meinen Sie mit den leichten Waffen für Russland: Eine fette Kamelin wöge mit rund 500kg nur ein Bruchteil soviel wie ein Panzer.
Dr. Sommer: Genau!
KameloNews: Herzlichen Dank für das Gespräch.
Dr. Sommer: Danke für die Einladung. Gerne wieder.
8.9.2022

Gestern abend wurde bei einem rauschenden Fest im Wohnzimmer der Familie Kabel in der Hamburger Lindenstraße vom Hamburger Regierenden Bürgermeister Tschentscher die Ehrenburger-Würde an Udo Lindenberg verliehen. Kamel fragt sich bei diesem Vorgang, ob es sich wirklich gut anfühlt, beurkundeter Ehren-Hamburger zu sein, schließlich gäbe es in einer Millionenstadt u.U. auch Kannibalen, die nach einem appetitlichen Zweibeiner Ausschau hielten für ihre Art von coming out. KameloNews fragte die Hamburger Senatsverwaltung. Dort bekamen wir zur Antwort: "Die Ehrenburger-Würde bekommen doch eh nur die, die die Leute bereits seit Jahrzehnten zum Fressen gerne haben. Der Udo bräuchte also nichts zu befürchten als Träger dieser Auszeichnung, denn einen Ehrenburger frisst man nicht, sondern hält ihn in Ehren."

Heute übrigens eine ähnliche Nachricht auf dem News-Ticker in unserer Redaktion: Heute wird bei einem rauschenden Fest in Wolfenbüttel Johann Jacob Wendehals die Ehrenwürgerwürde verliehen.
2.9.2022

Annalena Baerbock hat unlängst auf der Demokratie-Konferenz Forum 2000 in Prag gesagt, ihr sei egal, was ihre deutschen Wähler denken.

Hä, Moment? Sollten Politiker in einer Demokratie nicht gerade beherzigen, was ihre Wähler denken? Geht nicht in einer Demokratie alle Macht vom Volke aus?

Heinz Müller von der Bundeszentrale für politische Bildung klärt den vermeintlichen Widerspruch auf: „Die Abgeordneten verfügen über ein freies Mandat und sind einzig ihrem Gewissen verpflichtet. Einmal gewählt sind sie Diktatoren auf Zeit und können vier Jahre lang so richtig die Sau rauslassen. Sie können das ganze Land in Schutt und Asche legen und sich hinterher noch in den Scherben suhlen.“ Der andere Heinz Müller vom Verfassungsschutz ergänzt: „Das freie Mandat ist in Artikel 38 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland festgeschrieben. Jegliche Kritik am freien Mandat ist ein Angriff auf die Verfassung. Wenn Frau Baerbock auf ihre Wähler scheißt, ist dies ihr verfssungsmäßig garantiertes Grundrecht.“ Professor Inge Meier von der Humbold-Universität führt weiter aus: „Frau Baerbock braucht sich um ihre Wähler keine Sorgen zu machen, da die Politik der Grünen nicht auf eine Wiederwahl angewiesen ist. Die Politik der schnellen Schritte ermöglicht gravierende Einschnitte innerhalb nur einer Legislaturperiode. Sie ermöglicht in kürzester Zeit die vollständige Zerfickung der europäischen Nachkriegsordnung. Glauben manche Kollegen, in der Politik gäbe es nur kleine Schräubchen und Rädchen zu verstellen, so geht Baerbock persönlich mit dem Getriebe hart ins Gemächt. Das ist eine ziemlich schnelle Nummer, ein politischer Quickie. Da ist man auf eine Wiederwahl überhaupt nicht angewiesen.“

Erst wenn kamel etwas verliert, merkt kamel, was es wert war. So erging es nun auch den ostalgischen Russen: Gorby ist tot. Bislang gescholten als Totengräber der Sowjetunion, merken die Russen und Russinnen jetzt schmerzhaft, was es bedeutet, wenn kamel statt einem Gorbatschow einen Herrscher aller Reußen hat, der die russischen jungen Männer kanonenfütternd in einen ebenso unnützen wie kollateral den halbwegs guten Zustand der Welt komplett verderbenden Krieg schickt. Gorbatschow hat so einen Schwachsinn wie Krieg nicht gemacht. Bei allem Chaos in der Perestroika, dass man nun einen ebensolchen bellizistischen Idioten als Regent hat wie die USA einst mit George W. Bush oder gar noch einen schlimmeren, ist jedem mit Tolstoi und Bolschoitheater groß gewordenen echten Russen nur noch mehr als peinlich. Noch dazu behauptet der russische Oberdepp im Kremml, er wolle das Nachbarland entnazifizieren, regiert dabei selbst so klinisch oppositionsfrei durch, dass es mindestens wissenschaftlicher Definition volkommenst entsprechend lupenrein faschistisch zugeht in Russland, lediglich schlecht kaschiert als Putinismus-Duginismus, ein wie ein Frankenstein-Monster aus Leichenteilen, und zwar Teilen des mausetoten wissenschaftlichen Marxismus-Leninismus zusammengenähtes neuzarischtisches Imperialideologiemonstrum.

Zu dumm, dass Zar Waldemar Puddinghirn bei seinen Russinnen und Russen per perfekter Zersetzung keine Meinungen außer seiner eigenen gelten lässt, er sie quasi allesamt stummgeschaltet hat. Aber: Da geht noch was! Opposition. Ganz im Stillen. Deshalb haben sich hundertmillionen Russen heute freiwillig von ihren Ehefrauen eins überbraten lassen mit dem Nudelholz. So ging zwar ein Aufschrei durch das Land, aber der ist selbst vor russischen durchputinisierten Richtern entschuldbar als Schmerzensschrei. Und so laufen ab heute alle russischen Männer mit einem roten Fleck auf der Stirn rum, genau, wo Gorbi seinen roten Fleck hatte. Jedenfalls alle Russen, die manns genug sind, sich bei dem heftigen Schlag nicht weggeduckt zu haben. Beim Jupiter - der hat auch einen roten Fleck - wenn das mal keine fundamentale Opposition ist?
26.8.2022


Auf Grund der vielen negativen Kritik haben die Showrunner Benioff und Weiss ein neues Ende von Game of Thrones abgedreht. Insbesondere erfolgte eine komplette Neuverfilmung der letzten 4 Episoden. Nach diesem neuen Ende, erhält der Night King den eisernen Thron. John Snow, Arya Stark und Sansa Stark wurden vom Night King eliminiert und sind nun Teil seiner White Walkers Armmee. Zudem wurde ganz Westeros vom Night King versklavt.

Dazu Benioff und Weiss: "Selber Schuld diese ganzen Kritiker, das haben Sie jetzt davon. Nächste Mal lieber mal nachdenken, bevor man so unsachliche Kritik äussert. Brandon Stark als Lord of the Seven Kingdoms ist sicherlich um Meilen besser als der Night King. Falls es jetzt wieder Kritik gibt, dann werden wir Tyrion Lannister ebenfalls sterben lassen in der nächsten Version."
Station1 3D.png Kamelopedia-Rundgang
Mitmachen

Hier den Titel der neuen Meldung eingeben  (ohne Datum, dieses erscheint automatisch) :


Logo NASE.png

NASE Ticker
Curiosity, der großartigste Marsrover aller Zeiten und Pharao des roten Planeten, also König Kurios I. des Mars, hat nun einen ständigen Berater in seiner Regierungspyramide, nämlich das sie, die antike Pyramide von Amenophis V., bewohnende Marskamel Marsu Pi Lama. Wegen der dünnen Marsatmosphäre gibt es selbst dann, wenn es schreit, nur Flüster-Möhs und -Mööepps von sich. Aber wenn Curiosity die Ohren spitzt, kann er sich in dem antiken Gemäuer mit seinem Berater gut unterhalten. Des Pharaos neuestes Dekret lautet:

"Die Urlaubs-Reise von acht Erdbewohnern in die Erdumlaufbahn mit Axiom-1, der größten bemannten irdischen Raumkapsel der Geschichte, bewirkte von einem Tag zum andern die Umwandlung der bislang strikt für Forschung reservierte irdische Raumstation ISS in ein Luxushotel. Mit etwas zeitlicher Verzögerung wird der Tourismus trotz aller Gegenwehr des interplanetaren Roverreiches auch hier auf dem Mars unvermeidlich Platz greifen. Mein mars-indigener Berater riet mir, das Geschäft selber in die Hand zu nehmen, sonst drohe eine feindliche Übernahme des Planeten durch TUI. Der inzwischen gebildete Hohe Rat gegen die Invasion der Erdlinge hat daher beschlossen, die tiefste Schlucht des Sonnensystems und den höchsten Berg desselbigen zu Urlaubsresorts mit Vergnügungspyramiden umzugestalten. "Curiosity", d.h. soviel wie Neugier, soll der Name des Tourismuskonzernes des Mars sein und Rucksackreisende anlocken."

Unfallverhütung und Qualitätssicherung

Als Mitglied in der pyramidalen Verwüstungsberufungsgenossenschaft ist auch die Kamelopedia zur Einhaltung grober Sicherheitsstandards verpflichtet. Schau doch mal vorbei und hilf mit, Artikel nicht stolpern und versehentlich in die Grabkammer fallen zu lassen! Hier wartet eine ganze Herde schwächelnder Lemma auf Intensivpflege und adäquate Gehhilfen. Vielleicht ist ja eines dabei, welches Dir besonders zusagt und Du Dich seiner erbarmst.
Siehe auch.png Siehe auch:  Anforderungsprofil ⇒ Rettungsdienst

Denktage im September

11. September: Weltterrortag
12. September: Welt-Errortag

BildDung des Moments

DeineMutter.png

DeineMutter

Möööep8+.JPG

Möööep
Das trendige Magazin für das modebewusste Kamel


zur neuesten Ausgabe


News-Suche

Kamelomedia Foundation.png Das ganze Reich der Kamelomedia Foundation

Commons Commons – Medien Kamelopedia Kamelopedia - Enzyklopädie KameloNews – Nachrichten Kamelobooks Kamelobooks – Bücher Gute Frage Gute Frage – Fragen & Antworten Kamelionary Kamelionary – Das kamelige Wörterbuch Gute Idee Gute Idee – Die kamelige Ideenkiste

herdenintelligente Umsetzung ausgewählter guter Ideenherdenintelligente Umsetzung ausgewählter guter Ideenherdenintelligente Umsetzung ausgewählter guter Ideen Projekte – Die herdenintelligente Umsetzung ausgewählter guter Ideen